Margarethenhöhe

Beiträge zum Thema Margarethenhöhe

Politik

FDP Essen-West
FDP Essen-West fordert Spielplatzkonzept für die Margarethenhöhe

Spielraumleitplanung der Stadtverwaltung legt Mangel offen Die Freien Demokraten im Essener Westen fordern Grün und Gruga als zuständiges Stadtamt auf, die offensichtliche Unterversorgung an städtischen Spiel- und Freizeitangeboten auf der Margarethenhöhe zu beheben und halten eine enge Kooperation mit der Margarethe Krupp-Stiftung für sinnvoll für den weiteren Spielplatzausbau. „Zahlen lügen nicht“, erklärt Martin Weber, Spitzenkandidat der FDP für die hiesige Bezirksvertretung III. „Eine...

  • Essen-West
  • 09.07.20
Kultur
Das Uhrmacherhaus auf der Margarethenhöhe.
  2 Bilder

Blick auf die Heimat
Fotowettbewerb „Leben Auf der Margarethenhöhe“

Das Leben auf der Margarethenhöhe - dies ist der Titel eines Fotowettbewerbs, den die Margarethe Krupp-Stiftung ausschreibt. "Wir möchten wissen, mit welchen Augen unsere Mieter, aber auch Außenstehende, Foto-Amateure und Foto-Profis, die Margarethenhöhe sehen", beschreibt Stiftungs-Vorstand Michael Flachmann den Gedanken hinter dem Wettbewerb. Dabei soll auch der Blick der Kinder auf ihre Heimat nicht zu kurz kommen. Mit Christel Mueller, der Rektorin der Schule an der Waldlehne, ist...

  • Essen-Süd
  • 06.07.20
Vereine + Ehrenamt
  7 Bilder

Stadtteilspaziergang
mit André Stinka, MdL über die Margarethenhöhe

Spaziergang über die Margarethenhöhe mit unserem Landesvorsitzenden, André Stinka (MdL). Am Samstag, 04.07.2020 hat sich unsere Ortsgruppe mit André Stinka (MdL) auf der Margarethenhöhe verabredet. André ist seit November 2018 Landesvorsitzender der NaturFreunde NRW. Im Landtag NRW ist er Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz. Am Samstagmorgen haben wir uns am kleinen Markt auf der Margarethenhöhe getroffen und haben uns über die...

  • Essen-West
  • 05.07.20
Politik

Gemeinsamer Stadtteilspaziergang
durch den Wahlkreis Margarethenhöhe

Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem gemeinsamen Spaziergang durch den neuen Wahlkreis „Margarethenhöhe“ ein. Treffpunkt und Start ist am Samstag, 29.08.2020 um 14:00 Uhr an der Pfingstfeldwende in Frohnhausen. Von dort aus spazieren wir gemütlich durchs Mühlbachtal zum Brückenkopf auf die Margarethenhöhe. Dort warten um 14:30h bereits unsere fachkundigen und sehr kompetenten Freunde von der Bürgerschaft Margarethenhöhe. Bei einem Rundgang über die Höhe werden...

  • Essen-Süd
  • 05.07.20
Politik
Die Kandidaten der FDP Essen-West zur Kommunalwahl 2020.

FDP Essen-West
FDP wählt Ratsliste für den Essener Westen

Ortsvorsitzender Martin Weber auf Platz 4 der FDP-Ratsreserveliste gewählt Die Essener FDP hat auf ihrer Wahlversammlung am Sonntag, den 21.06.20, die Direktkandidatinnen und Direktkandidaten sowie die Ratsreserveliste für die Kommunalwahl im September gewählt. Im Gebiet der Bezirksvertretung Essen-West kandidieren auf der Margarethenhöhe Martin Weber (44), in Haarzopf-Fulerum Detlef Heinrich (57), in Altendorf Anezka Hausmann (28), in Frohnhausen Monty Bäcker (42) und Peter Eifler (51) sowie...

  • Essen-West
  • 04.07.20
Natur + Garten
Cornelia Brodersen öffnet ihre Gartenpforte am 13. und 14. Juni.

Gartenpforte öffnet
Einblicke in Cornelia Brodersens Garten im Nachtigallental

Im Rahmen der offenen Gartenpforte öffnet auch die Gartengestalterin Cornelia Brodersen wieder ihre Garten-Oase im Nachtigallental auf der Margarethenhöhe. Es gibt Blühendes zu bestaunen, der Schattengarten liefert ebenfalls spannende Einblicke und die Stauden und Rosen trumpfen mit ihren Farben auf. Außerdem gibt es die Möglichkeit, vom Züchter Tantau die Grugapark-Hochstammrose zu erwerben. Wegen der Corona-Vorschriften gibt es keine Bewirtung. Man kann sich aber auf Abstand in dem 600...

  • Essen-Süd
  • 10.06.20
  •  1
  •  1
Politik
  10 Bilder

Gedenken zum
Tag der Befreiung

75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Der 8. Mai ist als Tag der Befreiung in verschiedenen europäischen Ländern ein Gedenktag, an dem als Jahrestag zum 8. Mai 1945 der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht und damit des Endes des Zweiten Weltkrieges in Europa und der Befreiung vom Nationalsozialismus gedacht wird. Ein Krieg, der Millionen Menschen das Leben kostete. An diesem Tag gedenken wir aller Opfer dieses sinnlosen, barbarischen Mordens und Tötens. Aus diesem Anlass...

  • Essen-Süd
  • 12.05.20
Natur + Garten
  28 Bilder

Siedlung Margarethenhöhe in Essen

Die Margarethenhöhe ist ein südlicher Stadtteil der Stadt Essen. Dessen Kern bildet die Siedlung Margarethenhöhe, die als erste deutsche Gartenstadt gilt. (Wikipedia) Alle Fotos: © Andreas Dengs | www.facebook.com/AndreasDengsPhotography

  • Essen-Süd
  • 01.05.20
  •  4
  •  2
Politik
  19 Bilder

Nach dem „Blumen Taxi“ kam das
„gute Laune Taxi“ auf die Margarethenhöhe

Die SPD Margarethenhöhe war am Samstag mit einem „gute Laune Taxi“ auf der Margarethenhöhe unterwegs. Bereits am 10.04.2020 waren die SPD Margarethenhöhe mit Michael Manderscheid - Ratskandidat der SPD Margarethenhöhe, Simon Grundmann - Vorstandsmitglied der SPD Margarethenhöhe und Hemalatha Paratharasa, ebenfalls Mitglied der SPD auf der Margarethenhöhe mit einem „Blumen Taxi“ auf der Höhe unterwegs. Den Mitgliedern der SPD wurde ein kleiner Blumengruß vor die Tür gestellt. Bürgerinnen und...

  • Essen-Süd
  • 28.04.20
  •  1
  •  2
Blaulicht
Der Brandverletzte wurde in das Bergmannsheil in Bochum geflogen

Kellerbrand in Bulmke-Hüllen
Fünf Verletzte nach Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Bulmke-Hüllen.

Rettungshubschrauber Christoph 8 fliegt einen Brandverletzten in Spezialklink nach Bochum. Bei einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Margaretenstraße in Bulmke - Hüllen wurden am Mittwoch. 15. April. 2020 fünf Personen verletzt.  Ein 27- jährige erlitt so schwere Brandverletzungen das er mit dem Rettungshubschrauber Christopher 8 aus Lünen ins Bergmannsheil nach Bochum geflogen. Kurz nach 17:00 Uhr gingen bei der Leitstelle der Gelsenkirchener Feuerwehr mehrere Notrufe...

  • Gelsenkirchen
  • 16.04.20
Kultur

Die Margarethenhöhe aus der Luft

Unser Fotgraf war im Essener Süden unterwegs und hat diese tolle Luftaufnahme mitgebracht. Zu sehen ist hier die Margarethenhöhe rund um den Hauxplatz. Rechts neben dem Platz liegt das Gelände der Katholischen Kirchengemeinde Zur Hl. Familie. Gut zu erkennen am Kirchturm.

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  9 Bilder

Das „Blumen Taxi“ rollte durch die Margarethenhöhe.
„Blumen Taxi“ auf der Margarethenhöhe

Am Karfreitag, 10.04.2020 haben sich die NaturFreunde Essen-West zusammen mit der SPD Essen-Margarethenhöhe eine ganz besondere Aktion einfallen lassen. Weil momentan leider die Mitglieder beider Vereine nicht zusammenkommen können, rollte ein Bollerwagen getarnt als „Blumen Taxi“ durch die Margarethenhöhe. Hemalatha Paratharasa - Vorsitzende der Naturfreundejugend Essen, Michael Manderscheid - Ratskandidat der SPD Margarethenhöhe, Simon Grundmann - Vorsitzender der NaturFreunde Essen-West,...

  • Essen-Süd
  • 11.04.20
  •  1
  •  4
Kultur
Manfred Raub (l.) und Jürgen Malone führen durch die heimatgeschichtliche Ausstellung im Brückenkopfhaus.
  3 Bilder

Nach zwölf Jahren
Heimatgeschichtliche Ausstellung im Brückenkopfhaus neu strukturiert

Wer sich für die Geschichte der Margarethenhöhe interessiert, der sollte mal im Brückenkopfhaus vorbeischauen: Die heimatgeschichtliche Ausstellung, die dort gezeigt wird, hat ein neues Konzept bekommen. Auch neue Exponate gibt es zu bestaunen. Seit zwölf Jahren gibt es die Ausstellung bereits. Und seit dem wurde sie auch nicht verändert. "Jetzt wurde es aber auch einmal Zeit, dass wir das Ganze etwas überarbeiten und modernisieren", findet Jürgen Malone von der Bürgerschaft Margarethenhöhe....

  • Essen-Süd
  • 17.02.20
Politik
Karikatur von Harald Juch auf einem grünem Kalender für 1990 - als die Grünen mit 5,01 % der Wahlstimmen erstmals in den NRW Landtag einziehen konnten.  Bei den NRW Landatgswahlen 1985 waren die Grünen noch ganz knapp an der 5% Sperrklausel gescheitert.  10 Jahre hatte es also doch gedauert, bis die Grünen mit einer Fraktion auch im NRW-Landtag vertreten waren.
  17 Bilder

40 Jahre Grüne Partei in Essen
3. Februar 1980 - Gründungstag des Grünen Kreisverbands auf der Margarethenhöhe

40 Jahre grüne Politik in Essen ist ein solides Jubiläum und guter Anlaß, Rückschau zu halten, was in den Jahrzehnten danach durch die Grünen, eine Grün-Alternative Liste GAL und mit ihnen verbundene Gruppen in dieser Stadt bewegt werden konnte. Nachfolgend wird leicht gekürzt ein Interview wiedergegeben, dass vor 10 Jahren im Studio der Bürgerradiowerkstatt Neue Essener Welle in Altenessen mit Udo Steinhauer geführt wurde. Udo Steinhauer war im Februar 1980 eines der Gründungsmitglieder,...

  • Essen-Nord
  • 02.02.20
Kultur
Auf der Margarethenhöhe befindet sich das kleine Atelierhaus, in dem bis Februar die Sonderausstellung mit Arbeiten Hermann Kätelhöns  zu sehen ist. Allerdings nur an den Wochenenden.

"Der Grafiker Hermann Kätelhön" auf der Höhe
Sonderausstellung im Atelierhaus an der Sommerburgstraße bleibt bis 9. Februar zu sehen

Eine Sonderausstellung „Der Grafiker Hermann Kätelhön“ ist im Kleinen Atelierhaus auf der Margarethenhöhe an der Sommerburgstraße 18 zu sehen. Bergmänner und Landschaften: Die Motive Hermann Kätelhöns, dem Zeichner des Ruhrgebiets, sind vielfältig. Eine Auswahl seiner Werke ist jedoch nur noch an den nächsten drei Wochenenden zu sehen, denn die Ausstellung schließt am hundertsten Jahrestag von Kätelhöns Einzug in sein Kleines Atelierhaus auf der Höhe am 9. Februar. 1920 zog der Grafiker...

  • Essen-Süd
  • 23.01.20
Blaulicht
Michael Seth, Carina Fischer, Ulrich Faßbender, Frank Eckhart, Thorsten Gerlach, Jochen Biefang und Michael Flachmann vor der Polizeiwache auf der Margarethenhöhe.
  3 Bilder

Im August 2020 ist es soweit - Umzug ins neue Dienstgebäude
Die Polizeiwache auf der Margarethenhöhe macht nach fast 100 Jahren dicht

Eine Ära geht zu Ende: Nach fast 100-jährigen Bestehen wird die Polizeiwache auf der Margarethenhöhe aufgelöst. Das neue Dienstgebäude liegt ab August 2020 an der Theodor-Althoff-Straße 2 im ehemaligen Karstadtgebäude. Von Seiten der betroffenen Bürger gab es für diese Maßnahme Kritik.  Mit der Auflösung der Polizeiwache ist unter anderem die Zusammenführung des Bezirkdienstes verbunden. "In letzter Zeit kam öfters die Frage auf, was mit der Wache passieren wird. Tatsache ist: Sie wird...

  • Essen-Süd
  • 23.01.20
Blaulicht

Mordkommission ermittelt
Mann gesteht Mord an seiner Frau auf der Margarethenhöhe

Am Morgen des 25. November, gegen 8.20 Uhr erschien ein Essener (72 Jahre) im Polizeipräsidium an der Büscherstraße und gab an, soeben seine Frau getötet zu haben. Augenblicklich nahmen Beamte der Präsidiumswache den Mann fest und alarmierten die Leitstelle, die einen Streifenwagen zur Wohnanschrift schickte. Gewaltsam verschafften sich die Polizisten der Polizeiwache Rüttenscheid und des Rettungsdienstes Zutritt zur Wohnung und entdeckten dort eine leblose Frau (68 Jahre). Trotz sofort...

  • Essen-Nord
  • 27.11.19
Kultur
Stolz halten Autor Jürgen Malone, Layouter Manfred Raub und Christian Henkes, Vorsitzender der Bürgerschaft Margarethenhöhe (v. l. n. r.), das Buch in den Händen.
  3 Bilder

Buchvorstellung
"Margarethenhöhe - Stiftung und Promenadenschenkung"

"Es ist etwas in Vergessenheit geraten, dass Margarethe Krupp die umliegenden Täler Mühlenbachtal, Sommerburg und Nachtigallental erworben und den Bürgern als Erholungsgebiet geschenkt hat", findet Jürgen Malone von der Bürgerschaft Margarethenhöhe. Anlässlich zu diesem Thema hat er jetzt ein Buch veröffentlicht. "Margarethenhöhe - Stiftung und Promenadenschenkung" lautet der Titel seines Werkes. Das Buch behandelt die historische Entwicklung der Stiftung Margarethenhöhe und den Erwerb sowie...

  • Essen-Süd
  • 21.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
  8 Bilder

Party mit Schlager und Pop
Gute Stimmung auf dem Marktplatz der Margarethenhöhe

Es durfte gefeiert werden bei „Schlager trifft Pop 2019“ auf dem Marktplatz der Margarethenhöhe. Der Reisesender sonnenklar.TV hatte eingeladen und viele Fans von Schlager, Pop und guter Laune waren bei der dritten Auflage des Events mit dabei. Der Marktplatz war richtig gut gefüllt. Es wurde gefeiert, getanzt und mitgesungen bei den Liedern der Stars und manch einer ließ Sitzplatz Sitzplatz sein und kletterte zum Schunkeln und Klatschen kurzerhand auf die Bänke. Die Fans erwiesen sich beim...

  • Essen-Süd
  • 13.08.19
  •  1
Natur + Garten
Der Garten von Cornelia Brodersen auf der Margarethenhöhe spricht alle Sinne an.

Offene Gartenpforte am Wochenende auch auf der Margarethenhöhe
Einblicke in die Gartenkunst

Zur Offenen Gartenpforte an der Ruhr am kommenden Wochenende, 3. und 4. August, gibt es auch wieder Essener Kleinode der Gartenkunst zu entdecken. Gartengestalterin Cornelia Brodersen öffnet Ihren Privatgarten am Nachtigallental 18 auf der Margarethenhöhe für die Öffentlichkeit. Sie präsentiert u.a. Beete, Pflanzen und Stauden, die Hitze- und Trockenheitsresistent sind - also die extreme Hitze der letzten Wochen überstanden haben. Außerdem bietet ein Privatzüchter seine Pflanzenraritäten...

  • Essen-Süd
  • 30.07.19
  •  7
  •  5
Ratgeber
Henriette Kortekamp, 33 Jahre alt und Mutter von drei Kindern, ist Hypnobirthing Coach und bietet Kurse auf der Margarethenhöhe in Essen an.

Interview: Hypnobirthing in Essen
Auf der Geburtswelle surfen

Hypnobirthing - was soll das sein? Manche Schwangere hat sich das vielleicht schon mal gefragt. Geburt unter Hypnose etwa? Irgendein neumodischer Hokuspokus? Esoterik mit Räucherstäbchen? Nichts von alledem, versichert Henriette Kortekamp. Die 33-Jährige wohnt mit Mann und drei Kindern auf der Margarethenhöhe, ist eigentlich Lehrerin - und hat sich kürzlich bei der Hypnobirthing Gesellschaft Europa zum Hypnobirthing Coach ausbilden lassen. Ab August gibt sie Kurse in den Räumen der Hebammen auf...

  • Essen
  • 03.07.19
Kultur
Vorführungen, wie hier auf dem Foto, wird es auch in diesem Jahr beim Sommerfest der Feuerwache Margarethenhöhe geben.Foto: Feuerwache Margarethenhöhe

Sommerfest mit Tag der offenen Tür auf der Margarethenhöhe
Feuerwache feiert

Auch in diesem Jahr lädt die Feuerwache Margarethenhöhe wieder zu ihrem Sommerfest im Lührmannwald 28 ein. Mit einem Tag der offenen Tür wird am Samstag, 6. Juli, und Sonntag, 7. Juli, gefeiert. Los geht es am Samstag um 18 Uhr in gemütlicher Atmosphäre bei kühlen Getränken, deftigen Speisen vom Kohlegrill und frischen Cocktails von der Cocktailbar. Für die passende Stimmung an diesem Abend soll DJ Musikstudent sorgen. Bei trockenem Wetter hat das Team von der Feuerwache Margarethenhöhe eine...

  • Essen-Süd
  • 02.07.19
Kultur
Auch Roberto Blanko ist auf dem historischen Marktplatz zu Gast.

Party auf dem Marktplatz der Margarethenhöhe in Essen
Wenn Schlager Pop trifft

„Schlager trifft Pop 2019“: Am Samstag, 10. August, ab 17 Uhr verwandeln Stars wie Roberto Blanco, Chris Andrews und Markus den Marktplatz der Margarethenhöhe in eine Stimmungsarena. Der Reisesender sonnenklar.TV überträgt live, Mitveranstalter sind die MM Hotels Mintrop, die auch das Stadthotel auf der Margarethenhöhe betreiben. Ein bisschen Spaß muss sein. Getreu dem Schlager von Roberto Blanco wird Essen erneut zur Party-Hochburg. Mit dabei auf dem historischen Marktplatz sind Hochkaräter...

  • Essen-Süd
  • 28.06.19
Kultur
Burkhard Effertz hat viele historische Postkarten von Essen - unter anderem auch von der Margarethenhöhe.

Burkhard Effertz hat eine große Sammlung
Ansichtskarten von der Höhe

Burkhard Effertz sammelt historische Postkarten von Essen. 800 Stück hat er bereits zu Hause archiviert – ordentlich in Alben sortiert und eingescannt auf seinem PC. Damit man sich die Ansichtskarten auch wirklich ansehen kann, zeigt er sie auf seiner Internetseite Essen-historisch und bei Facebook. Natürlich sind auch Motive von der Margarethenhöhe dabei – Grund genug, den Sammler einmal vorzustellen. “Vor drei Jahren habe ich mit meinem Projekt bei Facebook gestartet”, erzählt Burkhard...

  • Essen
  • 27.06.19
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.