Margarethenhöhe

Beiträge zum Thema Margarethenhöhe

Politik
Martin Weber, Ortsvorsitzender und Spitzenkandidat der FDP Essen-West für die Bezirksvertretungswahl am 13.09.2020.

FDP Essen-West
FDP Essen-West fordert Spielplatzkonzept für die Margarethenhöhe

Spielraumleitplanung der Stadtverwaltung legt Mangel offen Die Freien Demokraten im Essener Westen fordern Grün und Gruga als zuständiges Stadtamt auf, die offensichtliche Unterversorgung an städtischen Spiel- und Freizeitangeboten auf der Margarethenhöhe zu beheben und halten eine enge Kooperation mit der Margarethe Krupp-Stiftung für sinnvoll für den weiteren Spielplatzausbau. „Zahlen lügen nicht“, erklärt Martin Weber, Spitzenkandidat der FDP für die hiesige Bezirksvertretung III. „Eine...

  • Essen-West
  • 09.07.20
Vereine + Ehrenamt
  7 Bilder

Stadtteilspaziergang
mit André Stinka, MdL über die Margarethenhöhe

Spaziergang über die Margarethenhöhe mit unserem Landesvorsitzenden, André Stinka (MdL). Am Samstag, 04.07.2020 hat sich unsere Ortsgruppe mit André Stinka (MdL) auf der Margarethenhöhe verabredet. André ist seit November 2018 Landesvorsitzender der NaturFreunde NRW. Im Landtag NRW ist er Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz. Am Samstagmorgen haben wir uns am kleinen Markt auf der Margarethenhöhe getroffen und haben uns über die...

  • Essen-West
  • 05.07.20
Politik
Die Kandidaten der FDP Essen-West zur Kommunalwahl 2020.

FDP Essen-West
FDP wählt Ratsliste für den Essener Westen

Ortsvorsitzender Martin Weber auf Platz 4 der FDP-Ratsreserveliste gewählt Die Essener FDP hat auf ihrer Wahlversammlung am Sonntag, den 21.06.20, die Direktkandidatinnen und Direktkandidaten sowie die Ratsreserveliste für die Kommunalwahl im September gewählt. Im Gebiet der Bezirksvertretung Essen-West kandidieren auf der Margarethenhöhe Martin Weber (44), in Haarzopf-Fulerum Detlef Heinrich (57), in Altendorf Anezka Hausmann (28), in Frohnhausen Monty Bäcker (42) und Peter Eifler (51) sowie...

  • Essen-West
  • 04.07.20
Kultur
  8 Bilder

Party mit Schlager und Pop
Gute Stimmung auf dem Marktplatz der Margarethenhöhe

Es durfte gefeiert werden bei „Schlager trifft Pop 2019“ auf dem Marktplatz der Margarethenhöhe. Der Reisesender sonnenklar.TV hatte eingeladen und viele Fans von Schlager, Pop und guter Laune waren bei der dritten Auflage des Events mit dabei. Der Marktplatz war richtig gut gefüllt. Es wurde gefeiert, getanzt und mitgesungen bei den Liedern der Stars und manch einer ließ Sitzplatz Sitzplatz sein und kletterte zum Schunkeln und Klatschen kurzerhand auf die Bänke. Die Fans erwiesen sich beim...

  • Essen-Süd
  • 13.08.19
  •  1
Natur + Garten
Der Garten von Cornelia Brodersen auf der Margarethenhöhe spricht alle Sinne an.

Offene Gartenpforte am Wochenende auch auf der Margarethenhöhe
Einblicke in die Gartenkunst

Zur Offenen Gartenpforte an der Ruhr am kommenden Wochenende, 3. und 4. August, gibt es auch wieder Essener Kleinode der Gartenkunst zu entdecken. Gartengestalterin Cornelia Brodersen öffnet Ihren Privatgarten am Nachtigallental 18 auf der Margarethenhöhe für die Öffentlichkeit. Sie präsentiert u.a. Beete, Pflanzen und Stauden, die Hitze- und Trockenheitsresistent sind - also die extreme Hitze der letzten Wochen überstanden haben. Außerdem bietet ein Privatzüchter seine Pflanzenraritäten...

  • Essen-Süd
  • 30.07.19
  •  7
  •  5
Kultur
Auch Roberto Blanko ist auf dem historischen Marktplatz zu Gast.

Party auf dem Marktplatz der Margarethenhöhe in Essen
Wenn Schlager Pop trifft

„Schlager trifft Pop 2019“: Am Samstag, 10. August, ab 17 Uhr verwandeln Stars wie Roberto Blanco, Chris Andrews und Markus den Marktplatz der Margarethenhöhe in eine Stimmungsarena. Der Reisesender sonnenklar.TV überträgt live, Mitveranstalter sind die MM Hotels Mintrop, die auch das Stadthotel auf der Margarethenhöhe betreiben. Ein bisschen Spaß muss sein. Getreu dem Schlager von Roberto Blanco wird Essen erneut zur Party-Hochburg. Mit dabei auf dem historischen Marktplatz sind Hochkaräter...

  • Essen-Süd
  • 28.06.19
Vereine + Ehrenamt
v.l.: Christian Henkes, Philipp Rosenau und Jürgen Malone mit den ursprünglichen Plänen in der Hand. Hier vor dem Teich am Halbachhammer sollten ursprünglich üppige Hochflor-Stauden das Bild verschönern.
  5 Bilder

Die Perle an der Margarethenhöhe soll wieder glänzen

Es soll endlich so schön werden wie einst versprochen: Nach langer Bau- und Umstrukturierungsphase im Naherholungsgebiet Nachtigallental rund um den Halbachhammer an der Margarethenhöhe setzen sich die Bürgerschaft Essen-Margarethenhöhe e. V. und der Bürgerverein Essen-Haarzopf/Fulerum e. V. aktiv für eine Verbesserung der Aufenthaltsqualität ein. Viele Jahre hat es gedauert, bis der Kesselbach im Waldpark Nachtigallental naturnah umgestaltet, die erforderlichen Regenüberlauf- und...

  • Essen-Süd
  • 25.09.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Marktplatz Margarethenhöhe, Schlager trifft Pop
  13 Bilder

Begeisterung bei Sommerparty auf der Margarethenhöhe

Auf der Margarethenhöhe trafen sich Musikfans am Samstagabend, 4. August. sonnenklar.TV und die Mintrops MMHotels hatten auf den Kleinen Markt eingeladen. Zu Gast waren Stars von Johnny Logan bis Christian Anders. Lokalmatadoren wie GOP-Künstler und Deluxe (Foto) fehlten nicht. Moderiert wurde die Veranstaltung unter anderem von Harry Wijnvoord.Wer nicht vor Ort war, konnte die Live-Übertraung auf dem Reisesender verfolgen. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Süd
  • 06.08.18
  •  1
Natur + Garten
Im Garten von Anja Schmitz führt der Weg durch romantische Rosenbögen. Fotos: Schmitz
  2 Bilder

Gartenpforten öffnen sich: Gärten an der Ruhr laden ein

Blumige Worte zum Wochenende: Am 16. und 17. Juni öffnen Gartenbesitzer an der Ruhr von 11 bis 17 Uhr wieder ihre Türen und laden ein zur "Offenen Gartenpforte". Freunde hübscher Blumenbeete, Gartenfachleute und Lokalinteressierte treffen sich dann zum Schauen und Fachsimpeln inmitten blühender Hummelwiesen. Auch im Essener Süden laden zwei Gartenbesitzerinnen ein. Die Offene Gartenpforte gibt es in England bereits seit 1927, schreibt Anja Schmitz auf unserer Nachrichten-Community...

  • Essen-Süd
  • 14.06.18
  •  8
  •  6
Kultur
Eine Schmiedevorführung wird am 3. Juni am Halbachhammer auf der Margarethenhöhe angeboten.

Schmiedevorführung und Spaziergang über die Margarethenhöhe

Geschichte, Architektur, Natur: Der Spaziergang des Ruhr Museums durch die Margarethenhöhe am Sonntag, 3. Juni, um 11 Uhr informiert die Teilnehmer über die Gartenvorstadt als „Kruppsiedlung und Gesamtkunstwerk“. Am Nachmittag des selben Tages findet eine Schmiedevorführung am Halbachhammer statt. In der Wohnsiedlung, für die die Stifterin Margarethe Krupp 1906 den Grundstein legte, vereinen sich Elemente des malerischen und des monumentalen Städtebaus der Stadtbaukunstbewegung, erläutern...

  • Essen-Süd
  • 01.06.18
  •  1
  •  1
Politik
Der alte Teil der Margarethenhöhe ist beliebtes Ziel für Reisegruppen. Deren Busse finden allerdings kaum Parkplatz.

So bald wird es am Uniklinikum kein drittes Parkhaus geben

Die Parkplatznot auf der Margarethenhöhe wird auch durch Mitarbeiter des Universitätsklinikums ausgelöst, die morgens ihre PKW dort abstellen und den kurzen Fußweg durchs grüne Tal zu ihrem Arbeitsplatz nehmen. Sehr zum Ärger der Anwohner. Deshalb wird am 19. April in der Bezirksvertretung III (ab 17 Uhr im Lighthouse, Liebigstraße 1) wieder über das Thema diskutiert. In gemeinsamem Antrag bitten SPD, Grüne und EBB die Stadtverwaltung, für Stensstraße, Im Winkel, Steile Straße, Metzendorf-...

  • Essen-Süd
  • 10.04.18
  •  2
Kultur
Nicht nur von außen kann beim Osterspaziergang die Margarethenhöhe besichtigt werden.

Die Gartenstadt zum Kennenlernen: Osterspaziergang über die Margarethenhöhe

Die Gartenstadt Margarethenhöhe ist nicht nur in Essen seit über hundert Jahren für ihre architektonische Schönheit bekannt. Die 1906 von Margarethe Krupp gestiftete Siedlung gilt mit der fast zeitgleich gegründeten Siedlung Dresden-Hellerau als die älteste und bedeutendste Gartenstadt in Deutschland. Am Ostersonntag, 1. April, um 11 Uhr führt der Spaziergang „Die Margarethenhöhe – Kruppsiedlung und Gesamtkunstwerk“ des Ruhr Museums durch die Wohnsiedlung, die „Musterwohnung“ und durch die...

  • Essen-Süd
  • 27.03.18
  •  1
Natur + Garten
  13 Bilder

Noch kein Eis auf dem Teich am Halbachhammer

Auf die Suche nach dem Eis machte ich mich am Morgen. Und ging zum Teich am Halbachhammer. Allerdings war ich zu spät, die 2 Grad plus in der Sonne hatten die noch dünne Eisschicht schon fast wieder aufgetaut. Oder ich war zu früh, denn ab dem Wochenende erst soll es ja richtig knackig kalt werden. Nein, ich wollte gar nicht auf das Eis, sondern es fotografieren. So also bleiben weitgehend eisfreie Fotos von einem sonnigen Morgen an der Margarethenhöhe.

  • Essen-Süd
  • 21.02.18
  •  4
  •  2
Natur + Garten
Arne Thun ist Baumsachverständiger bei Grün und Gruga. Er untersucht unter anderem die rund 1.500 Rosskastanien an Essener Straßen auf ihre Standfestigkeit. Dieses noch recht junge Exemplar auf der Margarethenhöhe muss gefällt werden, da es als Folge eines Bakterienbefalls Risse aufweist.
  3 Bilder

Bakterium gefährdet Rosskastanien: Auch auf der Margarethenhöhe muss gefällt werden

Was die Miniermotte nicht schafft, gelingt einem Bakterium ohne Mühe: Rosskastanien gefährden. So geschieht es in vielen Bereichen der Stadt, wie etwa auf der Margarethenhöhe, die für ihre prächtigen Alleen bekannt ist. Wobei die Bakterien diskret vorgehen. Während die von Miniermotten schon im August in ein hässliches Braun verwandelten Blätter jedem auffallen, muss man schon genau hinschauen, um die problematischen Folgen von Pseudomonas syringae zu erkennen. Arne Thun schaut genau hin -...

  • Essen-Süd
  • 19.10.17
  •  2
Natur + Garten
Cornelia Brodersen genießt den Blick über den Garten, der ans Nachtigallental grenzt. Die braunen Flecken im Rasen werden, so hofft sie, bis zu den Tagen der offenen Gartenpforte wieder grün sein.
  9 Bilder

Grünes Paradies auf der Margarethenhöhe erstmals im Programm der Offenen Gartenpforte

Sturm "Ela" hatte auch sein Gutes. In einem Garten am Nachtigallental richteten drei umgestürzte Buchen zwar viel Schaden an. Seither aber hat er mehr Licht und seine Besitzerin mehr Möglichkeiten. Das Ergebnis und vieles andere ist am 17./18. Juni bei den offenen Gartenpforten der "Gärten an der Ruhr" zu sehen. Erstmals zeigt Cornelia Brodersen, Am Nachtigallental 18, ihr grünes Reich. Ein wenig mulmig wird ihr bei dem Gedanken, es könnten 200, 300 Besucher kommen. Andererseits: "Man steckt...

  • Essen-Süd
  • 09.06.17
  •  3
Ratgeber

2. AKTUALISIERUNG: Festgenommener nach Messerattacke auf der Margarethenhöhe geständig

2.AKTUALISIERUNG: Nach umfangreichen Ermittlungen der Fahnder sowie der Auswertung von Zeugenaussagen verdichtete sich der Tatverdacht gegen einen 20-jährigen Mann, welcher der Polizei und der Staatsanwaltschaft bereits bekannt war. Gegen 20 Uhr nahmen Spezialeinheiten am Mittwochabend, 7. Juni, den mutmaßlichen Täter in einer Wohnung auf der Margarethenhöhe fest. Ihm wird ein versuchtes Tötungsdelikt vorgeworfen. In seiner ersten Vernehmung zeigte er sich geständig. Bei der 78-jährigen...

  • Essen-Süd
  • 07.06.17
  •  1
Politik
Martin Weber, Ortsvorsitzender der FDP Essen-West

FDP Essen-West: Müllbeseitigung nach Markttagen sicher stellen

Kommunikation zur Problemlösung auf der Margarethenhöhe verbessern Die Freien Demokraten im Essener Westen sehen durch die zurückbleibenden Abfälle am Markt auf der Margarethenhöhe die historische Kulisse gestört und fordern die Beteiligten auf, ihren Verpflichtungen nachzukommen. „Die Regelung, dass der Müll einmal in der Woche von den Entsorgungsbetrieben abgeholt wird und das andere Mal von den Marktaufstellern entsorgt wird, scheint derzeit nicht zu funktionieren“, sagt Martin Weber,...

  • Essen-West
  • 11.05.17
Kultur
Zur Hl. Familie, Katholische Öffentliche Bücherei
Hinten rechts: Barbara Piechocki, ehrenamtliche Mitarbeiterin
  4 Bilder

Neuer Lesestoff für Bücherei auf der Margarethenhöhe

Über 90 neue Romane, Bilder- und Jugendbücher warten in der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) "Zur Heiligen Familie" darauf ausgeliehen zu werden. Die Einrichtung auf der Margarethenhöhe, Ginsterweg 48, hatte sie in einer speziellen Ausstellungswoche präsentiert. Nun sind sie im normalen Bestand eingegliedert. Die KÖB ist für alle Leserinnen und Leser offen, die Ausleihe ist gebührenfrei - egal, ob Bücher, DVD, Hörbuch, Comic oder Zeitschrift. Das Büchereiteam arbeitet...

  • Essen-Süd
  • 06.11.16
  •  3
Politik
Martin Weber, FDP-Landtagskandidat und stv. Ortsvorsitzender der FDP Essen-West

Sperrung der Sommerburgstraße aufgehoben

FDP Essen-West dankt Anwohnern für Geduld Die Baustelle auf der Sommerburgstraße hinter der Margarethenbrücke ist seit diesem Wochenende aufgehoben, die monatelange Sperrung ist damit beendet. Die FDP Essen-West dankt den Bewohnerinnen und Bewohnern für ihre Geduld, waren die Betroffenen doch insbesondere in den kleinen Nebenstraßen vom deutlich erhöhten Verkehrsaufkommen stark belästigt. „Ich denke, wir alle auf der Höhe sind froh, dass diese Monate nun vorbei sind“, sagt Martin Weber,...

  • Essen-Süd
  • 01.11.16
Ratgeber
Bald werden sie wieder zusammengeräumt - die Absperrgitter auf der Sommerburgstraße.

Sommerburgstraße soll ab 31. Oktober wieder frei sein

Gute Nachrichten von der Sommerburgstraße: Die Kanalbaumaßnahme befindet sich auf der Zielgeraden, wie die Stadtwerke Essen mitteilen. Derzeit werden alle Restarbeiten ausgeführt, damit abschließend noch die Straßendecke hergestellt werden kann. Ende Oktober soll der Verkehr wieder wie gewohnt fließen. Aktuell laufen noch Arbeiten an den Versorgungsleitungen wie beispielsweise die Ein- und Umbindung der Gas- und Wasserleitungen. Diese werden Ende der 42. Kalenderwoche beendet sein, sodass...

  • Essen-Süd
  • 18.10.16
LK-Gemeinschaft

Halbachhammer

Am Sonntag, 7. August, von 14 bis 18 Uhr kann die Hammerhütte bei der „Schmiedevorführung im Halbachhammer“ in Aktion erlebt werden.Die Teilnahme ist kostenlos, Treffpunkt Altenau 12 auf der Margarethenhöhe.

  • Essen-Süd
  • 05.08.16
  •  1
Ratgeber
Seit Januar (Foto) ärgert die Sperrung der Sommerburgstraße Anwohner und Pendler. Doch wegen der Kanalbaumaßnahmen ist sie unvermeidlich. Nun wird man sie noch mindestens vier Wochen länger ertragen müssen.

Sperrung der Sommerburgstraße dauert noch länger

Oft genug verwünschen Anwohner der Margarethenhöhe ebenso wie Autofahrer die Sperrung auf der Sommerburgstraße, doch sie werden sich noch länger als vorgesehen damit herumschlagen müssen. Die für Mitte September angedachte Fertigstellung wird nicht klappen, es dürfte eher Ende Oktober werden. Das teilen die Stadtwerke Essen auf Anfrage mit. Deren Mitarbeiter haben zwar die Stollenbauarbeiten unter den Gleisen am Brückenkopf beendet, doch nun folgt die Verlegung der Gas- und Wasserrohre....

  • Essen-Süd
  • 26.07.16
  •  1
Natur + Garten

Stieglitz: Der Vogel des Jahres auf der Margarethenhöhe

Über die Lebensweise und die Eigenarten des Stieglitz informiert die Gruppe "Männermorgen" der Evangelischen Kirchengemeinde Margarethenhöhe am Samstag, 9. April, um 10 Uhr im Gustav-Adolf-Haus, Steile Straße 60a. Der Stieglitz, Vogel des Jahres 2016, wird auch als Distelfink bezeichnet und ist in Westeueropa, Asien und dem nördlichen Afrika beheimatet. Da zu seiner Nahrung unter anderem, wie sein zweiter Name sagt, Disteln gehören, gilt er auch als Symbol für die Passion Jesu. Infos unter...

  • Essen-Süd
  • 01.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.