Offene Gartenpforte am Wochenende auch auf der Margarethenhöhe
Einblicke in die Gartenkunst

Der Garten von Cornelia Brodersen auf der Margarethenhöhe spricht alle Sinne an.
  • Der Garten von Cornelia Brodersen auf der Margarethenhöhe spricht alle Sinne an.
  • Foto: C.Brodersen
  • hochgeladen von Petra de Lanck

Zur Offenen Gartenpforte an der Ruhr am kommenden Wochenende, 3. und 4. August, gibt es auch wieder Essener Kleinode der Gartenkunst zu entdecken.

Gartengestalterin Cornelia Brodersen öffnet Ihren Privatgarten am Nachtigallental 18 auf der Margarethenhöhe für die Öffentlichkeit. Sie präsentiert u.a. Beete, Pflanzen und Stauden, die Hitze- und Trockenheitsresistent sind - also die extreme Hitze der letzten Wochen überstanden haben.
Außerdem bietet ein Privatzüchter seine Pflanzenraritäten zum Verkauf an, u.a. Funkien, Gräser, Hortensien.
Auch die Grugaparkrose für den Stiftungsverein Grugapark wird wieder zum Verkauf angeboten. Der Erlös der Rosen soll dann für die Neugestaltung des Rosengartens im Grugapark verwendet werden.

Hitzeresistente Pflanzen und Stauden

Weitere Gärten, die an diesem Wochenende geöffnet haben, sind der Garten Adelt, in Hattingen, Niederwenigern, der Garten Görnert auf der Köln-Mindener Straße, Nähe Zollverein, der Garten Kuhnhaus in Kray-Leithe, der Garten Schimmelpfennig, ebenfalls in Kray-Leithe und der Garten Schmitz in Essen-Haarzopf (s. auch www.gaerten-an-der-Ruhr.de).
2 Euro Eintritt werden auch in diesem Jahr wieder für soziale Zwecke eingenommen, die u.a. für den Ambulanten Hospizdienst des Alfried Krupp Krankenhauses, die Jugendberufshilfe und die Kinderpatenschaften Hattingen gespendet werden.

Autor:

Petra de Lanck aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.