Wickie trickst die wilden Krieger aus

Anzeige
Schwere Steine schleppen die Wikinger für den Wettkampf zwischen Wickie und seinem Vater heran. (Foto: Magalski)
Ahoi, die Wikinger stechen in See! Die starken Männer aus dem hohen Norden sind seit dem Wochenende auf Beutezug an der Lippe. Wickie feierte in der Freilichtbühne Werne eine gelungene Premiere.

Die Sonne schien, die Freilichtbühne war bis auf den letzten Platz ausverkauft und das neue, selbstgebaute Wikinger-Schiff glänzte. Der ersten Aufführung von "Mein Freund Wickie" stand damit nichts im Wege. Zwei Stunden mit viel Action für die kleinen und großen Zuschauer. Wikinger-Chef Halvar und seine Männer haben auf ihren Reisen vor allem eine Sache im Kopf: Fette Beute! Da bleibt für logisches Denken manchmal kein Platz mehr. Und so geraten die starken Wikinger immer wieder in unangenehme Situationen, aus denen der clevere Wickie sie mit List und Tücke retten muss. Klar, dass der schreckliche Gröhl kein echtes Problem für den Wikingerjungen ist... Seit Anfang des Jahres hatten die Schauspieler für das Stück geprobt, feierten nun die gelungene Premiere. Zwanzig Mal öffnet die Freilichtbühne bis September noch für Vorführungen die Tore. Das zweite Stück, das in dieser Saision aufgeführt wird, ist der Zauberer von Oz.

Mehr zum Thema:
> Homepage der Freilichtbühne Werne
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.