Alkohol die Ursache? Auto kracht vor Bäume

Anzeige
Der Unfall zerstörte das Auto - doch der Fahrer erlitt offenbar nur leichtere Verletzungen. (Foto: Magalski)
War Alkohol am Steuer die Ursache für einen Unfall in Bergkamen in der vergangenen Nacht? Der Fahrer eines Autos verlor nach ersten Informationen der Polizei aufgrund eines Wildwechsels die Kontrolle über sein Fahrzeug - doch im Krankenhaus bemerkten die Ermittler dann Alkoholgeruch.

Der Mann (36) aus Bergkamen fuhr kurz nach Mitternacht mit seinem Kombi auf der Goekenheide in Richtung Lünener Straße - dann sprangen nach den allerersten Informationen der Polizei aus der Nacht in Höhe eines Feldes plötzlich die Rehe über die Fahrbahn. Der Bergkamener verlor die Kontrolle über sein Auto, rutschte in den Straßengraben. Das Auto überschlug sich mindestens ein Mal und prallte gegen mehrere Bäume. Feuerwehrkräfte aus Oberaden und Mitte waren schnell vor Ort, schnitten ein Loch in die Windschutzscheibe und befreiten den Mann so aus dem Wrack. Glück im Unglück: Der Verunglückte wurde offenbar nur leichter verletzt, kam aber zur Kontrolle in ein Krankenhaus. Ärger gibt es nun aber wohl trotzdem: Beamte stellten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch fest und stellten den Führerschein des Bergkameners sicher.

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
> Wildwechsel eine Gefahr für Autofahrer
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.