Einbrecher springt auf Flucht aus Fenster

Anzeige
Die Einbrecher durchsuchten eine Wohnung, dann gelang den Männern die Flucht. (Foto: Magalski)
Auge in Auge mit einem Einbrecher - dieses Erlebnis hatte am Dienstag eine Frau aus Lünen. Dem Mann und einem Komplizen gelang die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Anwohnerin der Hönninghauser Straße hörte am Mittag Geräusche aus den Räumen unter ihrer Wohnung. Die Lünerin wollte nachsehen und ging vor die Tür, in diesem Moment sprang ein Mann aus dem Fenster der Erdgeschoss-Wohnung. Der Unbekannte rannte mit einem weiteren Mann, der vor dem Haus gewartet hatte, in Richtung Dortmunder Straße. "Die Zeugin verfolgte die
Einbrecher und sah noch, wie die beiden in ein schwarzes Auto eines Komplizen stiegen. Das Trio flüchtete unerkannt", schreibt die Polizei. Die Einbrecher hatten zuvor die Wohnung durchsucht, wühlten in Schubladen und Schränken. Zu Beute gibt es bisher keine Informationen, die Polizei ermittelt dazu beim Wohnungsinhaber. Ein Täter trug zur Tatzeit ein dunkles Sweatshirt und wird als korpulent beschrieben, der Komplize trug ein schwarzes Shirt, hatte schwarze Haare und eine sportliche Figur. Der Mann im Auto hatte schwarze wellige Haare. Zeugen melden verdächtige Beobachtungen unter Telefon 0231 / 132 74 41 bei der Kriminalpolizei.

Thema "Einbruch" im Lokalkompass:
> Polizei verhaftet sechs Männer und eine Frau
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.