Kommentar: Freude über das Scheitern

Anzeige
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen. (Foto: Magalski)
Schadenfreunde ist laut Sprichwort ja die schönste Freude, bekommt aber vor allem im Internet oft eine seltsame Eigendynamik - oder ist es der Triumph nach dem Motto "Herr Lehrer, Herr Lehrer, ich weiß was..."? Ein Kommentar von Daniel Magalski:

Die Kritiker wussten es ja schon Wochen vor der Eröffnung des Easy Danceclubs im September letzten Jahres - die Disko hat in Selm keine Chance. Gründe hatten die Kritiker schnell bei der Hand, von der angeblichen Fehlplanung bei Getränkepreisen, der Größe der Hallen bis hin zur Behauptung, es gebe mit dieser Disko ohnehin nur Theater. Heute, acht Monate später, werden die Unkenrufe wohl zumindest mit Blick auf das „Easy“ als Erfolgsmodell tatsächlich Realität, droht doch mit einer Insolvenz der Betreibergesellschaft auch das endgültige Aus der Diskothek. Worte des Bedauerns hört und liest man über diesen Umstand in Selm aber nur selten und das ist interessant, denn ich erinnere mich gut an lange Diskussionen mit dem immer gleichen Wortlaut: Selm ist öde und bietet nichts für junge Menschen, wir brauchen eine Disko. Der Easy Danceclub füllte diese viel besungene „Lücke“, das Interesse hielt sich aber offenbar in Grenzen. Seltsam.

Thema "Easy Danceclub" im Lokalkompass:
> Easy Danceclub vor dem Aus?
> Easy: Gericht eröffnet Insolvenzverfahren
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.