EINE BÜHNE für alle LESENDEN… natürlich in MÜLHEIM!

Anzeige
L E S E B Ü H N E
 
der BLAUE SAAL... LesebühnenZeit!
Mülheim an der Ruhr: Hotel Handelshof |

M Ä R Z 2015: LESEBÜHNE Mülheim

Diesmal mit dabei waren folgende:

AUTOREN, Schriftsteller, Kabarettisten,
Musiker, Künstler …




DAGMAR SCHENDA, Mülheim

Gunnar SCHADE, Berlin

Dietmar OSTWALD, Arnsberg
Bettina MÜNSTER, Ratingen
CHRIZZ B. REUER, Köln

Renate RAVE-SCHNEIDER, Münster

DO SOLIS Rangel, Düsseldorf
Dieter Radtke, Münster

und ... BJÖRN NONNWEILER aus HAGEN machte Musik,
und was für welche! RICHTIG KLASSE!

Durch den Abend führten uns CHRISTIANE RÜHMANN
und Veranstalter Manfred Wrobel!

Ausgestellte Werke:
Evelyn GOßMANN, Wulf Golz, Sandra Riedel, Petra Nix-Licht, Christiane Rühmann, Dagmar SCHENDA und Manfred Wrobel.


DER März ist da!
Im Märzen nicht nur der Bauer seine, na Ihr wisst schon, sondern im März ist auch LESEBÜHNEN-ZEIT in Mülheim! Immer in jedem „ungeraden“ Monat eben!

Nach der Begrüßung durch Manfred Wrobel und Christiane Rühmann (Moderation) ging es gleich richtig in die Vollen: der Berliner Kabarettist GUNNAR SCHADE servierte uns eine knappe halbe Stunde aus seinem aktuellen gesellschaftssatirischen Programm „Das ist der Mindesthohn“.
Dabei machte er eine gewohnt gute Figur.
Auch die bekannte Mülheimer Autorin DAGMAR SCHENDA unterhielt uns wieder sehr gut mit einer ihrer fantastischen Geschichten. „ Ohne Chance“ ist sie also keineswegs und es ist interessant, wie Schenda „Flüchtige Begebenheiten“ zu ganz „Besonderen Alltäglichkeiten“ werden lässt!
Die 1980 in Düsseldorf geborene Bettina Münster präsentierte verschiedene Werke wie Gedichte und traf damit mitten ins Herz! Die heute in Ratingen lebende Autorin ist leidenschaftliche Schreiberin und engagiert sich für die Kinderkrebshilfe! „Mann mit Mütze“ oder „Stille“ oder „Wann“ … nennt sie ihre nachwirkenden Stücke, die sie sehr einfühlsam und persönlich rüber´ brachte!
Aus Arnsberg war wieder einmal Dietmar Ostwald auch dabei in Mülheim und las aus seinem neuesten Werk! Die Episode „Die versteckten Buchstaben“ aus seinem Kinderbuch „Von Engeln, Drachen und MUTIGEN Kindern“ ist eines meiner Lieblingsstücke und hat mich erneut erheitert.
Überraschen ließen wir uns dann von Renate Rave-Schneider aus Münster. Die 1951 geborene Hamburgerin scheint ein bewegtes Leben zu führen! Schon in den 80 und 90 ziger Jahren beschäftigte sie sich zunehmend mit der Schreiberei. Auch hier spüren wir schnell und ganz deutlich, dass wir es mit einer leidenschaftlichen Autorin zu tun haben! Beste Unterhaltung inclusive.
Und wieder ist es eine Frau, die die Mülheimer Autorenbühne betritt und uns in ihren Bann zieht;
Do Solis Rangel aus Düsseldorf ist 1939 geboren und las Verschiedenes aus ihren diversen Werken und aus Anthologien. Wieder ein aus Münster angereister Gastautor folgte sodann: Dieter Radtke aus dem Sauerland stammend las uns einige seiner lyrischen Werke vor. Und, last but not least, war auch Köln vertreten!
Chrizz B. Reuer trug aus seinem neuestem Buch „Kurt Cobains kratzige Strickjacke“ vor… und irgendwie fanden wir uns in der Vergangenheit wieder, so round about 25 Jahre vor der Jetztzeit! Rock-Pop-Durcheinander-Stories mit hohem Unterhaltungswert, sofern man sich an diese beiden letzten Jahrzehnte des vergangenen Jahrhunderts erinnern kann!
Woran ich mich jedenfalls ganz sicher noch lange erinnern werde, sind diese Lesebühnen-Tage an sich! Und auch an die Musiker, denen ich dort schon lauschen durfte! Dieses Mal´ war der Hagener BJÖRN NONNWEILER wieder in der Stadt und hat uns wieder einmal echt mitgerissen!
DER kann was´ und war eine großartige Vertretung für „unseren“ Mülheimer Mitchel Summer! Björn hatte eine Mischung aus eigenen und gecoverten Songs für uns mit im Gepäck und besonders über STOPPOK Titel habe ich mich wieder gefreut!
Seine kleine CD … habe ich mir dann auch noch gegönnt und ein Mini-Bildchen von unserer Chrissie´ Rühmann! Eine Kleinigkeit gefuttert hatte ich auch und der Wein war auch wieder süffig lecker, sowie die Gespräche mit meinen Tischnachbarn very anregend, danke dafür!

Nun, aber leider ging ich bei den Tombola-Losen diesmal so gut wie leer aus!

FRAU kann nicht alles haben!

Einen schönen Abend hatte ich mal´ wieder, mit Euch Allen, und nur das zählt!

LESEBÜHNE Mülheim, einfach TOLL!



ACHTUNG: Aktualisierung:
Nächster LB MH Termin:

F R E I T A G, 08.05.2015



TEXT+Fotos: AAT, März 2015
1
1
1
1
2
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
1.171
Christiane Rühmann aus Langenfeld (Rheinland) | 22.03.2015 | 21:03  
45.889
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 22.03.2015 | 21:09  
3.273
Manfred Wrobel aus Mülheim an der Ruhr | 22.03.2015 | 21:58  
45.889
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 22.03.2015 | 22:03  
45.889
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 29.03.2015 | 14:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.