Tierpate werden

Tierpate werden (Foto: PR-Foto Köhring/AK)

Mit vorweihnachtlicher Freude haben die Kinder der Grundschule Katharinenstraße kürzlich den Tannenbaum mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck im Tiergehege Witthausbusch dekoriert. Zu bewundern ist der Baum derzeit im freistehenden Pavillon. Aber auch so ist das Tiergehege einen Besuch wert: Mit Hilfe von vielen Spendern konnten in den vergangenen Jahren die Ställe und auch Teile des Außengeheges saniert und für die Tiere, wie auch für die Besucher, atraktiver gestaltet werden.

Ziel ist es auch für die kommenden Jahre, die artgerechte Haltung der unterschiedlichen Tierarten zu erhalten und weiter zu verbessern. Leider ist das Tiergehege aufgrund der unstabilen städtischen Haushaltslage dabei immer wieder auf Spenden angewiesen.

Aus diesem Grund bittet das Tiergehege im Witthausbusch auch dieses Jahr wieder um Hilfe der Mülheimer Bürger. Wer gerne eine Tierpatenschaft übernehmen möchte, kann sich auf der Homepage der Stadt unter www.muelheim-ruhr.de oder im Amt für Grünflächenmanagement und Friedhofswesen informieren.

Als gutes Beispiel ging auch in diesem Jahr der Blinden- und Sehbehindertenverein voran. Die Mitglieder sammelten während der letzten Mitgliederversammlung eifrig Spenden, sodass sie rund 585 Euro an das Tiergehege spendeten. Da das Weihnachtsfest schon vor der Tür steht, ist eine Tierpatenschaft das ideale Geschenk. Als Tierpatenfamilien stehen Schafe, Gänse, Ziegen, Enten, Hühner, Fasane, Tauben, Kaninchen, Meerschweinchen und Mäuse zur Auswahl. Die Patenschaft wird für ein Jahr übernommen und kann beliebig oft verlängert werden. Die Spende an sich ist steuerlich absetzbar.

Zu Ehren von Tierpaten und Spender wird einmal im Jahr ein Tag im Tiergehege ausgerichtet, an dem die Tierfamilien hautnah erlebt werden können. Alle Spender, soweit gewünscht, werden an der Patentafel genannt.

Wer sich nun für eine Tierpatenschaft begeistern kann oder Spenden möchte kann dies an das Konto 300000100 bei der Sparkasse Mülheim, BLZ 36250000, unter dem Stichwort „Tiergehege“ tun.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.