Gans

Beiträge zum Thema Gans

Blaulicht
Eine in einer Angelschnur verfangene Wildgans rettete die Feuerwwehr am Dortmunder Hafen, befreite das entkräftete Tier und übergab es dem Verein Arche.

Feuerwehr rettet in Angelschnur verfangene Wildgans aus dem Dortmunder Hafenbecken
Angelhaken steckte im Schnabel

Zum Anleger der Santa Monika wurde die Feuerwehr am Freitagabend, 5. Juni, gerufen. Im Wasser befand sich eine Wildgans in Not. Im Schnabel des entkräfteten Vogels steckte ein Angelhaken. Die  Angelschnur hatte sich um einen Flügel gewickelt, so dass sich die mit der Schnur gefesselte Gans nicht mehr befreien konnte.  Mit einem Rettungsboot konnten Feuerwehrleute das geschwächte Tier im Hafenebecken einfangen. Die gerette Wildgans Wildgans wurde der Arche 90 zur weiteren medizinischen...

  • Dortmund-City
  • 07.06.20
Ratgeber
Wer eine Biogans verspeist, kann sie mit gutem Gewissen und dank höherem Fettgehalt und aromatischerem Fleisch genießen. Foto: Symbolbild

Was ist das traditionelle Weihnachtsessen?
Mettenmahl oder Gänsebraten?

Was ist das traditionelle Weihnachtsessen? Zu Weihnachten ist es wieder so weit: Überall in Deutschland liegen am 24. Dezember Gänse als Festtagsbraten auf dem Tisch. Der Ursprung dieses Gänsebratens geht auf die Martinsgans zurück, die am Gedenktag des hl. Martin, noch vor Beginn des Advents gegessen wurde. Der Advent hatte früher den Charakter einer Fastenzeit. Mit der Christmette endete diese, und so wurde eine Gans als Festtagsbraten zubereitet. Das traditionelle Weihnachtsessen war...

  • Gladbeck
  • 13.12.19
  • 3
Politik

Rheinbahn erfasst Tierunfälle – Sensibilität erhöht, Schutzbaumaßnahmen werden geprüft

Düsseldorf, 6. Dezember 2019 Seit dem 1. Juni 2019 erfasst die Rheinbahn aufgrund einer Initiative der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER Unfälle mit Tieren. „Deshalb fragten wir jetzt in der Ratsversammlung nach“, erklärte die Fraktionsvorsitzende Claudia Krüger. Die Verwaltung teilte mit, dass in den vier Monaten bis zum 30. September 16 Vorfälle erfasst wurden. Bei den 13 toten Tieren (Katzen, Gänse, Ente, Fuchs, Dachs, Igel, Reh), die im Bereich der Gleisanlagen oder dem unmittelbar...

  • Düsseldorf
  • 06.12.19
Ratgeber

Flucht vor Bischhofsamt
Die Legende von der Martinsgans: Das hat die Gans mit Sankt Martin zu tun

Eine Legende berichtet von der Ernennung Martins zum Bischof von Tours. Martin, der zu dieser Zeit – um 371/372 – im Kloster lebte, wollte nicht Bischof werden. Es war ein Trick, wie die Menschen den beim Volk beliebten Mönch nun doch in die Stadt lockten, damit sie ihn für den Bischofsstuhl gewinnen konnten: Ein Bürger mit dem Namen Rusticus warf sich Martin zu Füßen und gab vor, seine Frau sei krank. Martin müsse mitkommen, denn nur er könne ihr Leben retten. Die Bürger von Tours...

  • Hagen
  • 08.11.19
  • 1
  • 1
Kultur
2015....
War sie Lecker
2 Bilder

Fasten bis zur Weihnachtszeit
Das mit der Gans,wer weiß das schon

Bald beginnt sie wieder die weihnachtliche Zeit,und langsam kann man sich erste Gedanken machen,was Weihnachten so auf den Tisch kommt. Die traditionelle Weihnachtsgans ist trotz der Vielfalt kulinarischer Genüsse nicht wegzudenken. Aber wo kommt dieses Ritual eigentlich her? Den Ursprung des Gänsebratens finden wir im katholischen Brauch der Martinsgans,die bereits vor der adventlichen Fastenzeit am 11.November serviert wird. Am Heiigenabend am ende der Fastenzeit wird wieder eine Gans...

  • Bochum
  • 02.11.19
  • 47
  • 6
LK-Gemeinschaft

Senden Sie der WAP Ihre Martins-Termine
Sankt Martin naht

Der Martinstag rückt näher. Er findet in diesem Jahr am Montag, 11. November, statt - also in etwa fünf Wochen. Sicherlich werden rund um diesen Tag wieder viele Martinsumzüge durch die WAP-Region streifen, und wir wollen, dass alle davon wissen. Wer einen Martinszug veranstaltet oder organisiert, sollte der WAP am besten jetzt schon per Mail Infos dazu zukommen lassen. So geht's: Name des Umzugs, Ort, Datum, Uhrzeit und ggf. Zugstrecke, an redaktion@wap-schwelm.de senden. Wer mag, kann...

  • wap
  • 18.10.19
Politik
7 Bilder

Erneut Gänsetod im Rheinbahngleis

Düsseldorf, 30. Juli 2019 Und wieder einmal ist eine Gans der Rheinbahn zum Opfer gefallen. Es handelt sich um eine Kanadagans, die nahe der Gleise Richtung Jröne Jong, der Brücke, die über das neue Düsselbett führt, lag. In der prallen Sonne lag dort das Tier. Blut lief aus dem Schnabel. Bei diesen Temperaturen roch sie nicht angenehm, war voller Fliegen und fing schon an, zu verwesen. Da die Rheinbahn auch diesmal das tote Tier nicht wegbrachte, haben Tierschützer die Kanadagans zum...

  • Düsseldorf
  • 30.07.19
Natur + Garten
12 Bilder

BEWEGUNG IST DAS HALBE LEBEN
Impressionen von Gänsen u Enten im Tierpark

Die Haltung von Gänsen und Enten erfolgt  in erster Linie zur Erzeugung von Fleisch und als Nebenprodukt werden die Federn genutzt. Mit der Abnahme von Federn und Daunen nimmt die Federn verarbeitende Industrie eine entscheidende Schlüsselrolle ein und kann Einfluss auf die Tierhaltung und den Umgang mit Gänsen und Enten nehmen. Na denn Glück Auf https://de.wikipedia.org/wiki/Laufente

  • Witten
  • 19.06.19
  • 7
  • 3
Natur + Garten
Das Gefieder der Rostgänse ist auffällig. Ebenso der schwarze Halsring der Männchen. Auch in Schönebeck hat sich ein Pärchen niedergelassen.
2 Bilder

Rostgans-Pärchen brütet augenscheinlich im Buchenwäldchen oder Winkhauser Tal
Seltene Vögel in Schönebeck gesichtet

Katrin Schäfers ist täglich mit ihren Hunden unterwegs. Bei ihren Spaziergängen hat die Schönebeckerin bereits mehrfach ein Vogelpärchen entdeckt, das sie so gar nicht einordnen konnte. So wirklich nah ran konnte Schäfers nicht. "Das wäre mit den Hunden nicht gegangen." Aber die Tierschützerin ließen die gefiederten Gäste nicht mehr los. Wieder daheim startete sie direkt eine Recherche im Internet. Katrin Schäfers wollte wissen, was sie da beim Spaziergang entdeckt hatte. Ente oder Gans?...

  • Essen-Borbeck
  • 22.05.19
Natur + Garten
7 Bilder

Inflagranti
Kanadagänse beim Liebesspiel

Inflagranti Heute Mittag an der Loemühle durfte ich 2 Kanadagänsen beim Liebesspiel zuschauen 😱 Interessant war auch das Vorspiel, bei dem beide die Köpfe unter Wasser tauchten und das Wasser dann über den Körper floss. Das sah aus wie eine rituelle Waschung.

  • Marl
  • 27.02.19
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

Afrikanische Höckergans fühlt sich in Arnsberg wohl
Afrikanische Höckergans in Arnsberg

Bereits seit einigen Wochen hält sich eine Gans der Rasse "Afrikanische Höckergans" in Arnsberg an der der Ruhr auf. Zwischenzeitlich scheint die große Gans hier heimisch geworden zu sein. Seit längerer Zeit hat sie sich einer bunten Entenschar am Ufer der Ruhr angeschlossen und läßt sich dort von den Leuten füttern. Ab und zu kann man sie laut rufen hören. Typisch für Höckergänse ist der große Stirnhöcker, so wie ihn auch unsere heimischen Höckerschwäne besitzen.

  • Arnsberg
  • 20.02.19
Politik
2 Bilder

Wieder Gans erfasst und qualvoll verendet

Düsseldorf, 15. Januar 2019 Am Sonntag, dem 13. Januar 2019 wurde zwischen 14 und 15 Uhr wieder einmal eine Gans scheinbar von einer Rheinbahn getroffen und schwerst verletzt. Diesmal blieb sie nicht im Gleis liegen sondern wurde, ohne ihr tierärztliche Hilfe zukommen zu lassen bzw. zum feststellen des Todes, in den Seitengraben geworfen. Torsten Lemmer, Ratsherr a. D. und Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Beim letzten Mal lies die Rheinbahn die tote Gans...

  • Düsseldorf
  • 15.01.19
  • 1
  • 1
Kultur
Eingang im Theathermuseum
9 Bilder

Eidewitzka

Beim Rheinboten habe ich zwei Eintrittskarten ins Puppentheater gewonnen." Eidewitzka", so hieß das Stück. Es handelte von einem kleinen Osterhasen der das Meer liebt." Eidewitzka" ist sein Lieblingslied. Sein Vater, der Oberosterhase möchte aber lieber, dass der kleine Hase aufhört zu singenund stattdessenEier bemalt. Das macht der kleine Hase dann auch  mit Anleitung der Kinder im Publikum. Nach 2 bemalten Eiern ist er es leid und holt ein altes Radio hervor. Er singt Schlager, die die Kinder...

  • Düsseldorf
  • 25.03.18
  • 8
  • 11
Natur + Garten
19 Bilder

Auf einem Bein!

Eigentlich wollte ich nachschauen ob die Störche unweit vom Tierpark schon da sind, waren noch nicht zu sehen also schaute ich ob der Park schon offen hat, offizell erst am folgenden Tag aber ich durfte doch schon rein, denke die Fotos gefallen Euch, von den Wölfen kommen noch welche. Die Vögel auf einem Bein sind auch klasse finde ich. Auf dem Rückweg liesen sich auch die Störche auf dem Weidenstamm blicken (letzes Foto).

  • Kleve
  • 17.03.18
  • 14
  • 12
Natur + Garten
Oooohhhh.....
12 Bilder

Neulich im Rombergpark

Momentan sind ja wieder die Gänse mit ihrem süßen Nachwuchs unterwegs. Da wird auch schon mal die Brücke über´s Wasser genommen, damit man sich bloß nicht die Füße nass macht..... ;-) Sicherlich in Großansicht noch süßer..... :-)

  • Kamen
  • 12.05.17
  • 8
  • 14
Natur + Garten
2 Bilder

"Gans" vorsichtig …

… fahren heißt es wieder in den nächsten Tagen an der Erich-Ollenhauerstr. in Bergkamen. Dieses Jahr haben die Kanadagänse 5 Junge bekommen. In den nächsten Tagen watscheln sie dann mehrmals täglich mit ihren 5 Jungen ganz gemütlich vom Teich aus zu den Feldern auf die andere Straßenseite und wieder zurück. Die Stadt hat auch schon wieder Warnschilder aufstellen lassen.

  • Bergkamen
  • 07.05.17
  • 10
  • 17
Natur + Garten
Der Mehrgenerationenspielplatz im Landschaftspark Rheinbogen wurde im vergangenen Sommer eröffnet. Jetzt sind auch die ersten Stationen des Naturerlebnispfads fertig. Foto: Birte Hauke
2 Bilder

Kräuter, Bienen, Biotope

Erster Teil des Naturerlebnispfads wird am 12. Mai feierlich eröffnet Die Arbeiten im Landschaftspark Rheinbogen liegen in den letzten Zügen. Im vergangenen Sommer wurde am Fuße der Altstadt bereits der große Mehrgenerationenspielplatz eröffnet, nun werden auch Skateranlage, Streetballplatz und Naturerlebnispfad fertig. Am Freitag, 12. Mai, werden die ersten vier Stationen des Naturerlebnispfads eingeweiht. Von 15 bis 18 Uhr gibt es zahlreiche Mitmachaktionen. Parallel ist die...

  • Monheim am Rhein
  • 19.04.17
  • 1
LK-Gemeinschaft

Auch diese Unworte müssen weg!

Eine Veganerin hatte in Limburg erreicht, dass im Glockenspiel des Rathaussturms das Kinderlied "Fuchs Du hast die Gans gestohlen" nicht mehr erklingen darf. Die Frau störe sich an der Textzeile "Sonst wird dich der Jäger holen, mit dem Schießgewehr", weil sie keine tierischen Produkte esse. Das Glockenspiel singt nun ja aber auch nicht wirklich.....? Egal! Was der Veganerin recht ist, ist mir doch billig und ich frage mich, warum man die schlimmen Worte Gehacktes und Hackfleisch unangemahnt...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.02.17
  • 186
  • 8
Kultur
Die Gans ist seit Jahrtausenden ein beliebtes Nutztier. Foto: Archiv
2 Bilder

Martinsgans: Roms Rettung und Bauers Abgabe

Die spannende Kulturgeschichte der Gans - oder warum wir zu St. Martin Gänsebraten essen Langer Hals, dicker Po: Jedes Kind kennt die Gans, sei es aus dem Märchenbuch, vom Besuch auf dem Bauernhof oder am Stadtteich, oder als leckeres Festessen vor oder zu Weihnachten. Tatsächlich begleitet uns die Hausgans schon eine ganze Weile - aber was hat sie mit Sankt Martin zu tun? Tatsächlich beginnt die Kulturgeschichte der Gans schon bei den Alten Ägyptern vor rund 4000 Jahren, wo sie bereits...

  • Haltern
  • 15.11.16
  • 2
  • 1
Überregionales
Der Martinsmarkt auf Burg Ranzow war wieder ein absoluter Publikumsmagnet.

Burg Ranzow richtete traditionellen Martinsmarkt aus

Materborn. Am zweiten November-Wochenende fand auf Burg Ranzow der traditionelle Martinsmarkt statt. Neben selbstgemachtem Schmuck und vielen Handarbeiten wurden hausgemachte Marmeladen und Liköre aus eigener Herstellung angeboten. Die indischen Ordensschwestern hatten überdies Rezepte für indisches Gebäck beigesteuert. Künstlerin Ursula Subke stellte ihre eigenen Gemälde aus, für die sich manche Kaufinteressenten fanden. Zu erwerben gab es darüber hinaus Bilder von Burg Ranzow und den...

  • Kleve
  • 14.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.