Tierpark

Beiträge zum Thema Tierpark

Natur + Garten
Die Klätschertauben haben ein neues Heim bezogen.

Neuer Taubenschlag für Klätschertauben in Recklinghäuser Tierpark
Neues Zuhause

Ein neues Heim für die seltenen Klätschertauben ist jetzt im Recklinghäuser Tierpark bezugsfertig. Die ersten Bewohner freuen sich bereits über den neuen Taubenschlag, der in den letzten Wochen von den Mitarbeitern gebaut wurde. "Wir halten seit Sommer 2018 Klätschertauben bei uns", sagt Tierparkleiter Stefan Klinger. "Der weltweite Bestand ist stark bedroht und wird auf unter 300 Individuen geschätzt, deshalb ist es wichtig, diese besondere Art vor dem Aussterben zu schützen. Um unseren...

  • Recklinghausen
  • 11.07.20
LK-Gemeinschaft
Gierig macht sich das Erdmännchen über den Nachmittagssnack, das rohe Ei, her.
  13 Bilder

Tierisch was' los auf der Laga – kleine und große Besucher erleben Spannendes im Kalisto
Putzige Erdmännchen sind das Highlight

„Die sind ja wirklich allerliebst! Ich habe auf Gran Canaria Freilebende gesehen. Sie sind einfach wunderschön“, schwärmt Katja Scholz, die mit ihrer Begleitung Dorothea Zwikirsch auf der Landesgartenschau zu Gast ist. Gemeint sind die zehn putzigen Erdmännchen, die seit einiger Zeit im Kalisto Tierpark auf dem Laga-Zechengelände ein neues Zuhause gefunden haben. „Die Erdmännchen sind hier im Tierpark das Highlight“, so Reiner Winkendick, Ehemann von Stephanie Winkendick, der...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.06.20
  •  3
Natur + Garten
  26 Bilder

Ein Besuch im Stadtgarten Recklinghausen
Tierpark und Sternenwarte inklusive

Es lohnt sich - ein Besuch in den Stadtgarten in Recklinghausen. Hier kann man nicht nur die Natur genießen und ein ruhiges Plätzchen zum Entspannen finden, sondern findet neben dem Tierpark auch die Sternenwarte.  Der Tierpark hat eine überschaubare Anzahl an Tieren, von Eseln und Steppenfüchsen, über Vögel, Affen und kleinen Streifenhörnchen. Auch Kaninchen und Meerschweinchen haben im Tierpark ein schönes Zuhause.  Kinder kommen auf dem Tiergarten Spielplatz auf ihre Kosten und...

  • Recklinghausen
  • 23.06.20
Natur + Garten
Noch muss Marie-Christine Kuypers mit den Tieren alleine eine Runde drehen. Ab nächster Woche sollen sich im Weezer Tierpark wieder die Pforten für die Besucher öffnen.
Fotos: Steve
  2 Bilder

Weezer Tierpark öffnet erst am 11. Mai wieder seine Pforten
Tiere müssen noch warten

Die Coronakrise hat uns weiter fest im Griff. Doch ganz allmählich stellt sich in vielen Bereichen wieder ein wenig Normalität ein. Seit dieser Woche dürfen die Tierparks und Zoos in NRW ihre Pforten für Besucher wieder öffnen. Doch die Weezer müssen noch warten.   WEEZE. "Die Auflagen sind für uns einfach nicht so schnell umsetzbar", bedauert die Leiterin des Tierpark Weeze, Marie-Christine Kuypers. "Da unser Park ein frei zugängliches Gelände ist und im Normalbetrieb über mehrere Eingänge...

  • Weeze
  • 04.05.20
Natur + Garten
Die Füchsinnen fühlten sich wohl im Recklinghäuser Tierpark.
  2 Bilder

Hoffnung auf Nachwuchs im Tierpark Recklinghausen
Füchsinnen aus Stralsund treten Heimweg an

Die gemeinsame Zeit im Fuchsgehege ist nun zu Ende: Nachdem die zwei Steppenfuchsweibchen aus Stralsund Anfang Januar in den Tierpark Recklinghausen gezogen waren, traten sie am Donnerstag, 19. März, den Heimweg an. „Steppenfüchse werden in menschlicher Obhut in Deutschland nur noch selten gehalten. Deshalb ist es uns ein Anliegen, den Bestand zu erhalten und zu erweitern. Der Besuch der beiden Fähen hatte zum Ziel, für Nachwuchs zu sorgen“, erklärt Tierparkleiter Stefan Klinger. „Ob dies...

  • Recklinghausen
  • 27.03.20
Ratgeber
Der Tierpark ist geschlossen

Recklinghausen schließt Tierpark wegen Coronavirus
Kleiner Stadtgarten-Zoo macht die Tore dicht

Die Stadt Recklinghausen schließt ab Dienstag, 17. März, auch den Tierpark im Stadtgarten, nachdem am Wochenende bereits der Betrieb in den Kultureinrichtungen und Bädern eingestellt wurde. Wegen der hohen Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus, sollen neben den Gästen auch die Pfleger geschützt werden. Nur so könne die Tierpflege weiterhin aufrechterhalten werden. Aktuell arbeiten zwei von fünf Mitarbeiter im rollenden Schichtdienst. Park stark frequentiert Aufgrund des schönen Wetters...

  • Recklinghausen
  • 16.03.20
Natur + Garten
Pädagogin Corinna Heitmann, Joachim vom Berg (FDP, Förderverein), WDL-Geschäftsführerin Barbara Majerus, Bildungsdezernent Marc Buchholz, WDL-Geschäftsführer Frank Peylo und Pädagogin Petra Schmidt trafen sich zur Scheckübergabe in der Lernwerkstatt Natur am Witthausbusch in Mülheim an der Ruhr.

Stadt Mülheim beendet Gerüchte um ein mögliches Aus
50.000 Euro zur Rettung der Lernwerkstatt Natur

Wie geht es mit der Lernwerkstatt Natur am Witthausbusch in Mülheim an der Ruhr weiter? Zuletzt befeuerte Thomas Schipper mit der Auflösung des erst 2016 gegründeten Fördervereins die Gerüchte um ein endgültiges Aus. Doch das stand für die Stadt zu keinem Zeitpunkt zur Debatte, wie Ratsherr Joachim vom Berg betont. Jetzt wurden neue Sponsoren präsentiert. "Wir befanden uns schon seit geraumer Zeit mit der Geschäftsführung der WDL in Gesprächen über ein mögliches Sponsoring", so vom Berg....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.02.20
Natur + Garten
Der Ziegenbock Titus war erst zweieinhalb Jahre alt, als er aufgrund einer falschen Fütterung frühzeitig starb.

Warum Titus sterben musste
Recklinghausen: Tierpark-Besucher haben Ziegenbock gefüttert

Das neue Jahr ist noch nicht alt und schon muss der Tierpark Recklinghausen eine traurige Nachricht verkünden. Der Ziegenbock Titus ist gestorben. Grund dafür ist, dass Besucher etwas Falsches gefüttert haben. "Wir möchten noch einmal an alle Bürgerinnen und Bürger appellieren, das Fütterungsverbot zu respektieren", sagt Tierparkleiter Stefan Klinger. Essen, das eigentlich für Menschen bestimmt ist, kann bei Tieren wie im Fall Titus großen Schaden anrichten.  Titus war erst zweieinhalb Jahre...

  • Recklinghausen
  • 11.01.20
Natur + Garten
Zum Geburtstag bekam Natala ihre Lieblingsleckereien.
  6 Bilder

Ältestes Nashorn Deutschlands feiert im Zoo seinen 50. Geburtstag
Tierpfleger: Happy Birthday Natala

Das älteste Nashorn Deutschlands feiert seinen 50. Geburtstag im Zoo. Natala, 1969 in Südafrika geboren, lebt seit 2006 in Dortmund. Zum Ehrentag der sechsfachen Breitmaulnashorn-Mutter haben ihre Tierpfleger eine 50 aus „Nashorn-Müsli“ geformt. Es enthält Kräuter, Trockenobst, Luzerne, Maiskeime, Gersten- und Haferflocken. Natalas erstes Kalb war das erste gezüchtete Breitmaulnashorn in Deutschland. Nach dem Tod ihres Partners Joseph zog Natala, da sie sich mit dem neuen Nashornbullen nicht...

  • Dortmund-City
  • 08.10.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  5 Bilder

Umzug in den Tierpark Weidefeld
Die Bären aus der Anholter Schweiz sind weg

Isselburg-Anholt: Nach 20 Jahren verlassen die Kragen und Braunbären, den Bärenwald in der Anholter Schweiz. Alle Tiere werden in den 530 Km. entfernten Ort Weidefeld in Schleswig Holstein umgesiedelt. In dem dortigen Tier und Naturschutzzentrum, entsteht eine ca. 20.000 Quadratmeter große Bärenanlage. Die Bären gehen dann in den Besitz des Deutschen Tierschutzbundes über. Der Verein für die Paten, IBF e.V. löst sich zum 31.12.19 auf. Für die 15 Helfer war es Schwerstarbeit, denn die...

  • Hamminkeln
  • 01.10.19
Vereine + Ehrenamt
  3 Bilder

... und wieder eine Schlange in Herne
Das Zoomobil im Eva-von-Tiele-Winckler-Haus

Zum wiederholten Mal besuchten Mitarbeiterinnen des Tierparks Bochum mit mehreren geheimnisvollen Kisten im Gepäck das Eva-von-Tiele-Winckler Haus des Ev. Johanneswerks in Herne. Große Spannung bei Bewohnern und Mitarbeitenden: Welche exotischen Tiere haben die beiden Mitarbeiterinnen diesmal dabei? In einer durchsichtigen Box bewegte sich ein Sack - wer oder was sich dort bewegte, wurde jedoch erst nach 90 Minuten offenbart. Zuvor konnten die Bewohnerinnen und Bewohner anhand...

  • Herne
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt
  43 Bilder

Tierisch abgefahren - Arthur wird zum Star
Tierparkfest 2019 im Recklinghäuser Stadtgarten

„Tierisch viel Spaß für die ganze Familie“ – so lautet das Motto wieder am Sonntag, 15. September, wenn im Recklinghäuser Stadtgarten das 9. Tierparkfest stattfindet. Im Mittelpunkt stehen von 11 bis 17 Uhr natürlich die Tiere, die die Besucher an diesem Tag hautnah erleben können. Außerdem gibt es wie in den letzten Jahren ein buntes Programm für Klein und Groß. Dieses verspricht wie immer viele Highlights. „Auch in diesem Jahr wird wieder einiges geboten“, kündigt Bürgermeister Christoph...

  • Recklinghausen
  • 15.09.19
Natur + Garten
  3 Bilder

Tierpark
Patentag im Kaisergarten (",)

Kaum erwarten konnten die Kinder der Kindertagespflege (Kinder im Alter von 0-3 Jahren)  ihren diesjährigen Besuch im Kaisergarten, denn der Patentag ist immer etwas ganz besonderes für sie. Am Bauernhof lernten sie schon viel über die süßen Kaninchen, aber am besten war der Besuch bei den Ziegen, die durften sie so viel sie (und die Ziegen ) wollten streicheln und kuscheln. Danke an das Team des Kaisergartens, das uns mit viel Geduld und guter Laune einen besonders schönen Tag schenkte...

  • Oberhausen
  • 20.08.19
LK-Gemeinschaft
Flyer...
  28 Bilder

LK-Gemeinschaften Treffen Geselligkeit Erlebnisse Bekannte Freunde
SOMMER AUSFLUG, in einen Tierpark, mit Wespen! :-)

SOMMER 2019 auch eine FAST-SPONTAN IDEE... zweier Bürgerreporterinnen´... ... INFORMATIONEN... hier bitte GRANAT: NATURWILDPARK bei HALTERN am See (Lavesum) Ein Sonntag-Morgen. Mit einer Regionalbahn fuhr ich nach Haltern am See, um mich dort am Bahnhof mit einer LK-Bekannten zu treffen. Noch ist es nicht zu warm... Das „am SEE“ im Titel der Stadt HALTERN kam erst 2001 hinzu, und noch oft begegnet man Menschen, die einfach HALTERN sagen. Mit nicht einmal 40 000 Einwohnern bezeichne...

  • Haltern
  • 11.08.19
  •  17
  •  6
Natur + Garten
Mit der Baufeldräumung und den Fundamentarbeiten wurden bereits die wichtigsten Vorarbeiten abgeschlossen, sodass nun das Mauerwerk weiter wachsen kann. Zufriedene Gesichter machten die Verantwortlichen: im Bild vonrechts nach links: Jürgen Hohmann (Vorstand Sparkasse), Ralf Slabik (Zoodirektor),  Rainer Kemper und  Johannes Klein (Architekten ).Fotos (2): Molatta
  4 Bilder

Neue Asien-Welt im Tierpark Bochum entsteht
Im Herbst beziehen Stachelschweine, Schleichkatzen und Co. ihre neue Wohngemeinschaft

„Das Geheimnis um die große Baufläche im Tierpark wird nun gelüftet und die Vorfreude ist groß!“, mit diesen Worten von Zoodirektor Ralf Slabik fiel der offizielle Startschuss für den Baubeginn eines neuen Tieranlagen-Komplexes im Tierpark + Fossilium Bochum. Dank der großzügigen Unterstützung der Sparkasse Bochum sollen die Besucher voraussichtlich im Spätherbst 2019 die neue Erlebnisanlage „Asienwelten“ erkunden können. Auf dem rund 354 m² großen Areal wird ein Lebensraum entstehen, der in...

  • Bochum
  • 06.08.19
Natur + Garten
  13 Bilder

Besuch im Tierpark Hamm
Nachtreiher (Nycticorax nycticorax) ist eine Art aus der Familie der Reiher (Ardeidae)

Dieser kleine Nachtreiher war ursprünglich auch in Mitteleuropa weit verbreitet, er ist mittlerweile jedoch nur noch im Osten und Südosten Mitteleuropas ein verhältnismäßig häufiger Brut- und Sommervoge! Hier beim Nest bauen und brüten zu beobachten!   https://de.wikipedia.org/wiki/Tierpark_Hamm https://de.wikipedia.org/wiki/Nachtreiher

  • Witten
  • 27.06.19
  •  8
  •  4
Natur + Garten
  9 Bilder

Tierpark
Der Husarenaffe (Erythrocebus patas)

ist eine Primatenart aus der Gattungsgruppe der Meerkatzenartigen Seinen Namen hat er vom Reiterregiment der Husaren wegen der rötlichen Färbung und der hohen Geschwindigkeiten, die er beim Laufen erreicht, das ist doch sehr interessant! Hier waren wir nach langer Zeit  auch mal wieder bis dato hat sich noch nichts verändert! In einem Gespräch mit einem Tierpfleger stehen wohl im Park diese Jahr einige Investionen an. https://de.wikipedia.org/wiki/Husarenaffe

  • Witten
  • 09.05.19
  •  3
  •  4
Natur + Garten
Foto Ilona
  12 Bilder

Tierpark Hamm
Erdmännchen (Suricata suricatta)

auch Surikate oder veraltet Scharrtier genannt, ist eine Säugetierart aus der Familie der Mangusten (Herpestidae). . Erdmännchen leben in trockenen Regionen im südlichen Afrika. Sie leben in Gruppen von vier bis neun Tieren mit ausgeprägtem Sozialverhalten und ernähren sich vorwiegend von Insekten. Sie zählen nicht zu den bedrohten Arten! Das waren, und sind schnelle Schnappschüße die waren sowas von schnell! https://de.wikipedia.org/wiki/Erdmännchen

  • Castrop-Rauxel
  • 03.05.19
  •  3
  •  2
Natur + Garten
Der Tierpark im Recklinghäuser Stadtgarten freut sich über Nachwuchs.

Recklinghausen: Tierpark freut sich über Ziegen-Nachwuchs

Bei den Ziegen im Tierpark Recklinghausen gibt es Nachwuchs: Vier kleine Girgentana-Ziegenlämmer, zwei Böcklämmer und zwei weibliche Lämmer sind geboren. Um sich von der Geburt zu erholen, waren die Tiere erst noch im geschützten Stall untergebracht. Mittlerweile ist die Mutter mit ihren Kindern auf der Außenanlage der Girgentanaziegen-Anlage zu sehen. Beitrag zur Erhaltung bedrohter Rassen Die Tiere zählen zu den alten, seltenen und gefährdeten Rassen. Durch den Nachwuchs leistet der...

  • Recklinghausen
  • 29.04.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten

Recklinghausen: Tierpark bekommt neues Fuchsgehege

Im Tierpark des Stadtgartens beginnen in dieser Woche die Bauarbeiten für ein neues Gehege. Ab September sollen dort die beiden Steppenfüchse Findus und Foxi ein neues Zuhause finden. Für die Bauphase sind die beiden Vierbeiner längst in das ehemalige Bussardgehege umgezogen. In der vergangenen Woche trafen sich die Vertreter der Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR), Bauleiter Detlef Rösch und Olaf Leskar von der Firma BeLe Construction zur Bauablaufbesprechung. Aus erster Hand...

  • Recklinghausen
  • 12.04.19
Natur + Garten
  3 Bilder

Kleiner Tierpark für Kamp-Lintfort
„Kalisto“ wird bereits Ende des Jahres erwartet

Bernhard und Bianca, ein Ziegenpärchen, und die Akteure des Erlebnispädagogischen Zentrums Niederrhein (EPZN, neu „Kalisto“) besichtigten gestern den künftigen Standort des Tiergeheges auf der Baustelle im südlichen Teil des LaGa-Zechenparks (Kattenstraße/Ecke Ringstraße). Alpakas, Ponys, Ziegen, Erdmännchen und Meerschweinchen – das sind unter anderem die Bewohner des neuen Tierparks auf dem Zechenpark-gelände der LaGa – und das bereits zum Ende dieses Jahres. Das Tiergehege soll „dauerhaft...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.