AKTUELL: Mutter des toten Säuglings festgenommen!

Anzeige
Wer Angaben zum Geschehen machen kann, meldet sich bitte umgehend bei der Polizei. (Foto: privat)
Oberhausen: Mülheimer Stra | Auf einem Hinterhof in der Mülheimer Straße nahe des Rathauses entdeckten zwei Zeugen bereits am Samstagmittag, 29. November, 12.30 Uhr, ein totes Baby. Die Mutter des getöteten Babys konnte jetzt festgenommen werden.

Die gerichtsmedizinischen Untersuchungen haben bestätigt, dass der Säugling aufgrund äußerer Gewalteinwirkung ums Leben kam. Die ermittelnden Beamten unter Leitung des Ersten Kriminalhauptkommissars Detlef Büttner haben nun die Mutter des kleinen Jungen gefunden: Am Mittwochmorgen, 3. Dezember, wurde die 26-Jährige festgenommen.

Die Obduktion am Sonntagmorgen hatte bestätigt, dass das Kind aufgrund äußerer Gewalteinwirkung kurz nach der Entbindung zu Tode kam. Zeitgleich mit der akribischen Spurensuche und - sicherung am Fundort befragten die Fahnder zahlreiche Anwohner rund um den Fundort des Jungen. Mehrere Frauen gaben freiwillig Speichelproben ab. Die Untersuchung dieser molekulargenetischen Spuren führte am Mittwochvormittag zur Festnahme einer 26-jährigen Frau. Die Oberhausenerin wohnt nicht unmittelbar am Fundort des Säuglings. In ihrer ersten Vernehmung hat sie die Tat eingeräumt. Die Ermittlungen dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.