CDU

1 Bild

CDU Margarethenhöhe: Heinz Hüneke feiert 80. Geburtstag!

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen aus Essen-Süd | vor 12 Stunden, 3 Minuten

Die CDU Margarethenhöhe gratuliert Heinz Hüneke herzlich zu seinem 80. Geburtstag, den er am Freitag im Kreise seiner Familie feiert. Heinz Hüneke, seit dem 01.01.1956 CDU-Mitglied, war von 1975-1984 und von 1994-1999 Mitglied der Bezirksvertretung III sowie Fraktionssprecher der CDU im Bezirk. Brigitte Harti, Vorsitzende der CDU-Margarethenhöhe: „Als Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Margarethenhöhe hat sich Herr Hüneke...

CDU im RVR

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig aus Duisburg | vor 12 Stunden, 20 Minuten

Der Landtag hat sich auf den Weg gemacht, die rechtlichen Grundlagen der Zusammenarbeit in der Metropole Ruhr mit dem Gesetz zur Stärkung des Regionalverbands Ruhr (RVRG) zu modernisieren. Ziel des Gesetzes ist, die strukturellen Voraussetzungen für mehr Zusammenarbeit der 53 Städte und Gemeinden im Ruhrgebiet nachhaltig zu verbessern. In der üblichen Anhörung im Landtag im Dezember wurden einige juristische Fragen...

1 Bild

„Schwächungspakt“: Bezirksvorstand der CDU Ruhr tagte in Castrop-Rauxel

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | vor 14 Stunden, 25 Minuten

Der Bezirksvorstand der CDU Ruhr tagte am Freitag (23. Januar) in Castrop-Rauxel. Man habe sich vorgenommen, überall dort Sitzungen abzuhalten, wo es Bürgermeisterwahlen gebe, erklärte Oliver Wittke, Bezirksvorsitzender der CDU Ruhr, bei einem Pressegespräch den Grund für die Auswahl Castrop-Rauxels als Sitzungsort. Damit wolle man Michael Breilmann als Bürgermeisterkandidaten unterstützen und ihm die Gelegenheit geben,...

2 Bilder

A52: CDU-Kritik an Bürgerforum und SPD 3

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | vor 2 Tagen

Gladbeck: Stadtgebiet | Kritik am Vorgehen des Bürgerforums sowie an der SPD Gladbeck zum Thema A52 üben CDU-Fraktionsvorsitzender Peter Rademacher und Stadtverbandsvorsitzender Christian Enxing in einer Pressemitteilung. „Die CDU setzt sich seit vielen Jahren für den Umbau der B224 zur A 52 ein. Voraussetzung ist jedoch ein möglichst langer Tunnel, der die berechtigten Interessen der betroffenen Gladbecker Bürger umfassend schützt,“ so Enxing....

1 Bild

KOMMENTAR: "Es fehlt der geeignete Kandidat"

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | vor 3 Tagen

Nun ist es raus und wahrlich keine Überraschung: Hemers Bürgermeister Michael Esken stellt sich einer neuen Bürgermeister-Wahl in seiner Heimatstadt Verl und verlässt Hemer. Vorausgesetzt, er wird in Verl gewählt. Eine ausführliche Betrachtung dieser Entscheidung kann hier im lokalkompass unter http://www.lokalkompass.de/hemer/politik/michael-esken-aus-bauchgefuehl-zurueck-zu-den-familiaeren-wurzeln-d509622.html...

1 Bild

Deckten SPD und CDU Spekulationsgeschäfte des Bürgermeisters?

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann aus Lünen | vor 4 Tagen

Lünen: GFL - Gemeinsam Für Lünen | Nachdem der damalige CDU-Kämmerer Schlienkamp und Bürgermeister Stodollick bereits mehrere Zinsderivatgeschäfte in den vergangenen Jahren abgeschlossen hatten, kommt nun deutlich ans Licht der Öffentlichkeit, welche Verluste durch abgeschlossenen Fremdwährungskredite in Millionenhöhe drohen. Die GFL warnte in der letzten Wahlperiode mehrfach vor Geschäften in Fremdwährung und stellte bspw. explizit einen Ratsantrag, um...

2 Bilder

Sabine Weiss eindrucksvoll mit 100% als Kreisvorsitzende der Frauen Union bestätigt.

Anika Zimmer
Anika Zimmer aus Hünxe-Drevenack | vor 5 Tagen

Mit der Wiederwahl ihres Vorstands startete die Frauen Union Kreis Wesel in das Jahr. Über das beeindruckende breite Votum der Mitglieder von 100% durfte sich die Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss (Dinslaken) als Kreisvorsitzende am vergangenen Donnerstag auf der Mitgliederversammlung freuen. Sie führt die Frauen Union im Kreis Wesel seit über 4 Jahren erfolgreich an und war merklich sprachlos über dieses eindrucksvolle...

1 Bild

Reaktion auf die „Agenda 2010“: Vor 10 Jahren wurde DIE LINKE-Vorläufer-Partei WASG gegründet 7

Günter Blocks
Günter Blocks aus Bottrop | vor 5 Tagen

Am 1. Januar 2005 trat der größte Sozialabbau in der Geschichte Deutschlands in Kraft: Die Parteien SPD, CDU, Grüne und FDP hatten im Bundestag die Agenda 2010 beschlossen. Kern dieses Programms war der Wechsel von der Sozialhilfe zu Hartz IV. Inzwischen beziehen mehrere Millionen Menschen Hartz IV und bekommen die Sozialleistungen nur, wenn sie die Vermögensverhältnisse aller Familienangehörigen offenlegen und damit...

1 Bild

PARTEI-Piraten kündigen Initiative zum Verbot von Finanzspekulationsgeschäften der Stadt Essen an

Matthias Stadtmann
Matthias Stadtmann aus Essen-Süd | am 22.01.2015

Genug gezockt Die Klieve Kurve zeigt steil nach unten! Die Fraktion der PARTEI-Piraten im Rat der Stadt Essen setzt sich für ein zeitnahes Verbot von Finanzspekulationen der Stadt Essen ein. Dieses Verbot bezieht sich sowohl auf die Spekulation mit Fremdwährungen als auch auf jegliche weitere spekulative Finanzprodukte wie Derivate oder Zinsswaps. Eine entsprechende Initiative kündigte der finanzpolitische Sprecher...

1 Bild

Inklusionsexpertin Ulrike Hüppe zu Gast bei CDU Teilfraktion

Bianca Dausend
Bianca Dausend aus Schwerte | am 22.01.2015

Die CDU Teilfraktion des Generationenausschusses und Gäste befassten sich in ihrer letzten Sitzung mit dem Thema Inklusion und der inklusiven Gesellschaft. Beleuchtet wurde das Thema nicht nur im Hinblick auf die schulische Inklusion, sondern insbesondere hinsichtlich der gesamtgesellschaftlichen Teilhabe. Als Impulsgeberin und Beraterin konnte die Teilfraktion die Inklusions-Expertin und wissenschaftlichen Referentin der...

1 Bild

Zum Neujahrsfrühstück "Bericht aus Berlin" mit Hubert Hüppe

Lokalkompass Unna/Holzwickede
Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna | am 22.01.2015

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe war Redner beim traditionellen Neujahrsfrühstück der Frauen Union Holzwickede. Der Einladung der Vorsitzenden der FU Holzwickede, Marianne Scheidt, folgten rund 50 politisch interessierte Frauen. „Wenn ich mir überlege, dass wir bei der ersten Veranstaltung mit genau sechs Personen zusammengesessen haben, dann ist das eine äußerst erfreuliche Entwicklung“, erklärte...

1 Bild

Angela Merkel will den Mindestlohn für Arbeitgeber weiter verwässern.

Udo Massion
Udo Massion aus Gladbeck | am 21.01.2015

Berlin: Hier wird Klartext geredet | Wiedermal zeigt es sich für die Arbeitnehmer in Deutschland, dass die CDU nur eine reine Arbeitgeberpartei ist u. für den Arbeitnehmer nichts im geringsten übrig hat. Die Bundeskanzlerin will den Mindestlohn noch weiter aufweichen u. verwässern, als es die Union eh schon für einige Branchen gemacht hat. Der Mindestlohn von 8,50€ wäre zu bürokratisch u. zu...

1 Bild

Facebook-Seite der Bottroper LINKEN hängt alle anderen Rats-Parteien ab 1

Günter Blocks
Günter Blocks aus Bottrop | am 20.01.2015

500 "Gefällt mir"-Angaben für die Facebook-Seite der Bottroper LINKEN https://www.facebook.com/DieLinkeBottrop sind erreicht. Die Facebook-Seiten der Kreisverbände aller anderen Rats-Parteien zusammen kommen auf 725 Likes - keine einzige davon erreicht einzeln auch nur 250 Likes.

1 Bild

Junge Union Dinslaken besuchte Feuer-und Rettungswache

Fabian Schneider
Fabian Schneider aus Dinslaken | am 19.01.2015

Dinslaken. Die Junge Union Dinslaken (JU) besuchte die Dinslakener Feuer- und Rettungswache an der Hünxer Straße in Dinslaken-Lohberg und informierte sich dort über die Arbeit der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Der Leiter der Feuerwehr, Udo Walbrodt, führte die Mitglieder der Jungen Union durch die Wache und gab den Besuchern die Möglichkeit einen Einblick hinter die Kulissen der Feuerwehr und der Wache selbst zu...

1 Bild

Kommentiert: Eine Frau für Iserlohn - Warum denn nicht!!

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 17.01.2015

Hat die CDU aus ihren Fehlern gelernt? Vermutlich. Denn die 2015-Bürgermeister-Kandidatin scheint auf breite Zustimmung in der CDU zu stoßen. Noch sind einige formelle, aber auch sehr wichtige Hürden zu meistern. Aber die Kandidatur von Katrin Brenner scheint sicher. Es ist nicht wie vor sechs Jahren ein bürgerlicher Gegenkandidat zu erwarten Zur Erinnerung: Hartmut Bogatzki trat für die CDU an, Lutz Tölle als Parteiloser mit...

2 Bilder

Iserlohn: Katrin Brenner Bürgermeisterkandidatin der CDU

Diana Ranke
Diana Ranke aus Iserlohn | am 17.01.2015

„Wir müssen wieder eine andere Rolle im Märkischen Kreis und in Südwestfalen übernehmen“, fordert Katrin Brenner. Im Rahmen eines Pressegesprächs wurde sie am Freitag als Bürgermeisterkandidatin der CDU vorgestellt. „Der Vorschlag Katrin Brenner fand eine überwältigende Mehrheit“, verwies Stadtverbandsvorsitzender Paul Ziemiak auf die Mitgliederbefragung, „sodass der Stadtverbandsvorstand einstimmig am Donnerstagabend...

1 Bild

Energie- und Gesundheitsstandort Essen

Marc Hubbert
Marc Hubbert aus Essen-Ruhr | am 16.01.2015

Thomas Kufen wirbt beim marokkanischen Botschafter für Energie- und Ge-sundheitsstandort Essen Thomas Kufen, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Essen, hat beim einem Treffen in Berlin mit dem Botschafter des Königreiches Marokko in der Bundesrepublik Deutschland, Omar Zniber, großes Interesse an der Stadt Essen als Gesundheits- und Energiestandort geweckt. Hierzu Thomas Kufen MdL: „Mit unseren Stärken im...

1 Bild

Thomas Kufen bringt Anteilnahme im Kondolenzbuch der Französischen Botschaft zum Ausdruck

Marc Hubbert
Marc Hubbert aus Essen-Ruhr | am 16.01.2015

Thomas Kufen MdL, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Essen: „Meine Anteilnahme und meine Trauer um die Opfer des terroristischen Anschlags von Paris habe ich heute im Kondolenzbuch der Französischen Botschaft in Berlin zum Ausdruck bringen können. Ebenso betonte ich in meinem Eintrag die tiefe Ver-bundenheit mit dem französischen Volk und die gemeinsamen Werte der Freiheit. Mir war wichtig, dass die Franzosen...

1 Bild

Sicherheit der Bürger hat oberste Priorität

Marc Hubbert
Marc Hubbert aus Essen-Ruhr | am 16.01.2015

Doppelstreife unverzüglich ausbauen Für die Essener Ratsfraktionen von SPD und CDU hat die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger oberste Priorität, weshalb sie von der Stadtverwaltung die rasche Umsetzung der bereits vom Rat beschlossenen Stärkung des gemeinsamen Streifendienstes aus Polizei und Ordnungsamt fordern. Die gestärkte Doppelstreife müsse für ein höheres Sicherheitsgefühl - gerade auch in der Innenstadt - sorgen...

1 Bild

Entkoppelter Schweizer Franken / CDU-Fraktion für Klarheit 1

Marc Hubbert
Marc Hubbert aus Essen-Ruhr | am 16.01.2015

Thomas Kufen: Die Entscheidung der Schweizer Nationalbank zeigt die Anfälligkeit des Essener Haushaltes Völlig überraschend hat gestern die Schweizer Nationalbank den Euro-Wechselkurs zum Schweizer Franken freigegeben. Durch die Aufgabe des Mindestkurses von 1,20 Franken je Euro wurde der Schweizer Franken gegenüber dem Euro um rund 15 Prozent aufgewertet. Gleichzeitig sackte der Schweizer Aktienindex um rund 10 Prozent...

Rat der Ahnungslosen? -- OB - Wahlen kommen immer so plötzlich... 2

Volker Dau
Volker Dau aus Bochum | am 16.01.2015

Bochum: Rathaus | Nun hört man(n) von den internen Diskussionen der beiden größten Parteien SPD und CDU im Rat in unserem Lokal-Radio Bochum... "Die" scheinen ja voll überrascht zu sein nach der Absage der jetzigen Oberbürgermeisterin erst wachgeschüttelt: "Im September wird doch tatsächlich gewählt, verdammt und wir haben uns noch nicht (zusammen-)gefunden... Da wird jetzt z.B. bei der CDU von "Findungs-Kommissionen" geredet, dabei hat...

1 Bild

Einbrechern ein Schnippchen schlagen: Polizei gibt Tipps

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen aus Essen-Süd | am 15.01.2015

„Wohnungseinbruch-Einbruchsschutz“, so lautete das Motto der CDU-Veranstaltung in Haarzopf.Rund 60 Bürgerinnen und Bürger erhielten durch das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz wertvolle Informationen und Anregungen zu Schutzmaßnahmen, um nicht Opfer eines Einbruchs zu werden. Brigitte Harti, Vorsitzende der CDU-Margarethenhöhe: „Wir haben uns über den großen Zuspruch gefreut. Er zeigt, dass das Thema die...

Andreas Est (CDU): SPD Buer setzt dem Wortbruch zum Parkleitsystem eine „ziemlich unverschämte Krone auf“!

Ludger Jägers
Ludger Jägers aus Gelsenkirchen | am 14.01.2015

Als „Stück aus dem Tollhaus“ bezeichnet Andreas Est, Vorsitzender der CDU-Buer, die Veröffentlichung der hiesigen Sozialdemokratie zum Thema „Parkleitsystem für Buer“. Zunächst habe die SPD Ratsfraktion der CDU Forderung für den Haushalt entsprochen und diesen „Knackpunkt“ für die Zustimmung der Union zum Haushalt in den Etat aufgenommen. Nach der Kommunalwahl hat die sozialdemokratisch geführte Verwaltung plötzlich...

1 Bild

CDU-Landtagsfraktion zur kommunalen Sperrklausel:

Marc Hubbert
Marc Hubbert aus Essen-Ruhr | am 14.01.2015

CDU für 2,5-Prozent-Sperrklausel – Räte und Kreistage müssen handlungsfähig sein In ihrer heutigen Sitzung hat sich die CDU-Landtagsfraktion für die Einführung einer kommunalen 2,5-Prozent-Sperrklausel ausgesprochen, um die Funktionsfähigkeit der kommunalen Vertretungen zu sichern. Nordrhein-Westfalens Stärke ist die Stärke seiner Städte, Gemeinden und Kreise. Doch wenn die Räte und Kreistage durch die Zersplitterung...

7 Bilder

AUF EIN MITEINANDER - Neujahrsempfang Heimatkreis Freiheit Hüsten e.V.

Thora Meissner
Thora Meissner aus Arnsberg | am 14.01.2015

70 Jahre CDU in Hüsten: MdB Patrick Sensburg berichtet von einer starken Geschichte “Wo ist das Jahr 2014 geblieben? Wie man so schön sagt: Es hat den Knall nicht gehört.“ Mit diesen Worten eröffnete Helmut Melchert den Neujahrsempfang 2015 in der Hüstener Schützenhalle. Zahlreiche Gäste wurden am Sonntag, 11. Januar, in der Schützenhalle Hüsten begrüßt, um gemeinsam mit dem Veranstalter, dem Heimatkreis Freiheit Hüsten...