CDU

1 Bild

1. Flürener Stammtisch startet mit Naturschutzthema

Martin Lambert
Martin Lambert aus Wesel | vor 5 Stunden, 6 Minuten

Wesel: Flüren | Was bewegt Flüren? Diese Fragestellung soll in Zukunft regelmäßig Dreh- und Angelpunkt einer Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Flürener Stammtisch“ sein. Die CDU-Ratsmitglieder Jutta Radtke und Martin Lambert laden daher erstmals am Donnerstag, 4. Dezember 2014, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger um 19:30 Uhr in die Gaststätte Zum Goldenen Pflug in Wesel Flüren, Goethestr. 1 (direkt am Marktplatz), ein. „In...

Bildergalerie zum Thema CDU
1
1
1
1
1 Bild

Dortmund , denk mal ! Interview mit Prof.Dr.Christoph Zöpel

Uta Rotermund
Uta Rotermund aus Dortmund-City | vor 9 Stunden, 32 Minuten

Dortmund: Altes Museum am Ostwall | Interview mit Prof. Dr. Christoph Zöpel, ehemals Minister für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr im Land NRW und Staatsminister im Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland Frage: Was fällt Ihnen zu Dortmund und Denkmal ein ? Die beiden Stichwörter Dortmund und Denkmal sind für mich direkt verbunden mit dem Abriss des alten Dortmunder Rathauses, als bis heute unbegreifliche Entscheidung. Alle Städte im Ruhrgebiet...

1 Bild

Straßenbahn 105 - besser und billiger

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt aus Oberhausen | vor 11 Stunden, 45 Minuten

Kaum etwas beschäftigt die politischen Gremien in Oberhausen im Moment so sehr wie die angedachte Weiterführung der Straßenbahnlinie 105. Die CDU kritisiert insbesondere die Kostenkalkulation, aber auch die Streckenführung und stellte gestern ihr eigenes Konzept vor. „Wir halten 80 Millionen Euro für drei Kilometer Straßenbahn für viel zu teuer und haben ein alternative Route erarbeitet, die nur 44 Millionen kosten würde...

1 Bild

Kulturlandschaft Deilbachtal: SPD und CDU stellen Mittel zur Sanierung bereit

Im Rahmen der Haushaltsberatungen haben sich SPD und CDU im Rat der Stadt Essen darauf verständigt, für das Jahr 2015 und folgende Jahre jährlich 100.000 Euro zur Sanierung der Kulturlandschaft Deilbachtal in den städtischen Haushalt einzustellen. Hierzu erklärt Dirk Kalweit, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion und CDU-Ratsherr für Byfang, Dilldorf und Kupferdreh: „Die Kulturlandschaft Deilbachtal ist ein...

2 Bilder

-Antrag- Empfang von Björn Amadeus Kahl

Andreas Üffing
Andreas Üffing aus Wesel | vor 2 Tagen

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, seit einigen Wochen haben wir von der Jungen Union Wesel die erfolgreichen Auftritte des Weselers Björn Amadeus Kahl bei der Musikshow „The Voice of Germany“ verfolgt. Der 22 jährige Björn Amadeus Kahl lebt mit seinen Eltern in Wesel und studiert zurzeit in Osnabrück Musikerziehung mit dem Hauptfach Popgesang. 2011 machte er sein Abitur am Konrad- Duden- Gymnasium und nahm...

1 Bild

Rote Mützen für den Ostwall !

Uta Rotermund
Uta Rotermund aus Dortmund-City | vor 2 Tagen

Dortmund: Altes Museum am Ostwall | Rote Mützen für den Ostwall ! Nikolaus ist ein guter Mann , dem man nicht genug danken kann ... Ob dies auch im Falle des alten Museums am Ostwall 7 zutrifft, ist noch nicht entschieden. Das alte Museum am Ostwall 7 gehört allen Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt. Setzen Sie mit uns ein Zeichen. Wir, die ehemalige Bürgerinitiative und jetzt Verein "Das bleibt! Altes Museum am Ostwall 7" möchten mit Ihnen zusammen ...

CDU gegen Bündnisgrüne

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig aus Duisburg | vor 2 Tagen

Flüchtlingshilfe: Kraft muss Grüne zügeln Verärgert nimmt die CDU-Fraktion die erneute Debatte über die Flüchtlingshilfe zur Kenntnis. Laut Medienberichten wollen die Grünen im Bundesrat das bereits beschlossene Maßnahmenpaket zum Sozialmissbrauch durch Migranten blockieren. Damit muss Duisburg befürchten, dass auch die versprochenen Soforthilfen von 25 Millionen Euro von den Bündnisgrünen verhindert werden. „Dafür habe...

CDU und ihre Altlasten

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig aus Duisburg | vor 3 Tagen

„Zur Gefährdungsabschätzung und Sanierung von Altlasten empfiehlt der RVR im kommenden Jahr 5 Duisburger Projekte“, hat Frank Heidenreich (CDU) bei Beratungen im Ruhrparlament in Essen erfahren. „Der RVR – Umweltausschuss empfiehlt dem Land die Förderung der Maßnahmen im Bereich der Ölinsel im Ruhrorter Hafen, die Untersuchung auf kokereispezifische Schadstoffe auf dem Gelände der ehemaligen Kokerei Westende und für...

1 Bild

Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER: Düsseldorfer Haushalt bereits seit Jahren defizitär

Gretchen Baumgartner
Gretchen Baumgartner aus Düsseldorf | vor 3 Tagen

Defizit korrekt vorhergesagt Ratsfrau Chomicha El Fassi und die FREIEN WÄHLER haben bereits in ihrer Präsentation zu den Haushaltsberatungen des Jahres 2012 und 2013 darauf hingewiesen, dass der Liquiditätsbedarf 2014 wahrscheinlich die vom Kämmerer geplante Summe um rund 100 Mio. übersteigen könnte und der Liquiditätsbedarf dann viele Mio. betragen würde. Der Ratsherr a. D. und jetzige Vertreter der...

1 Bild

CDU und SPD wollen Bürgertreff Überruhr erhalten

Melanie Stan
Melanie Stan aus Essen-Ruhr | vor 3 Tagen

Nachdem wir vor rund zwei Wochen das Aus für den Bürgertreff Überruhr vermelden mussten, da, wie die Stadt Essen offiziell mitteilte, "eine Vermarktung oder Übernahme des Objektes mit eigenen Betriebskonzepten nicht umzusetzen" ist, keimt nun neue Hoffnung für das Bürgerbegegnungszentrum am Nockwinkel 64 auf: SPD und CDU im Rat der Stadt Essen haben sich im Rahmen der Haushaltsberatungen darauf verständigt, den Bürgertreff...

1 Bild

Engagierte Bürger sammeln Müll in Flüren

Martin Lambert
Martin Lambert aus Wesel | vor 4 Tagen

Wesel: Flüren | CDU-Ratsherr Martin Lambert dankt herzlich!Am Samstag den 22. November fand in Flüren im Rahmen der Aktion „Flürener für Flüren“: Sauberes Flüren die angekündigte Sauberkeitsoffensive statt. Zahlreiche Helfer folgten der Einladung des CDU-Ratsherrn Martin Lambert, denen er nun für ihr großes Engagement herzlich dankt. Jung und Alt sammelten gemeinsam in vielen Bereichen des Ortsteils arglos weggeworfenen Müll. Dabei wunderten...

3 Bilder

CDU lud zum KLARTEXT-Kamingespräch

Marc Hubbert
Marc Hubbert aus Essen-Ruhr | vor 5 Tagen

OB-Bewerber Thomas Kufen lockte viele Bürger zum Politischen-Dialog Am vergangenen Freitag lud die CDU bei herbstlich kühlen Temperaturen zum mittlerweile 32. KLARTEXT-KAMINGESPRÄCH nach Kupferdreh, und weit über 50 Bürgerinnen und Bürger, welche der Einladung der CDU gefolgt waren, freuten sich erneut auf ein informatives, spannendes und lebhaftes Politisches-Streitgespräch. Neuer Veranstaltungsort des...

1 Bild

Arnd Cappell-Höpken über seine neuen Aufgaben und Tätigkeiten als Kreistagsmitglied

Adelheid Windszus
Adelheid Windszus aus Hünxe | am 23.11.2014

Rezia Mols, Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Hünxe-Bruckhausen/Bucholtwelmen, hatte zur Jahreshauptversammlung ihres Ortsverbandes den CDU-Kreistagsabgeordneten Arnd Cappell-Höpken als Referent eingeladen. Arnd Cappell-Höpken berichtete über seine neuen Aufgaben und Tätigkeiten als neu gewähltes Kreistagsmitglied. Seine Hauptaufgabe ist Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion im Planen- und Umweltausschuss. Dass dies keine...

2 Bilder

Finanzausschuss der Stadt Dortmund: Kritische Haltung zu TTIP und TISA 3

Carsten Klink
Carsten Klink aus Dortmund-Ost | am 21.11.2014

Dortmund: Rathaus | Nachdem der Stadtrat einen Antrag der Fraktion DIE LINKE und Piraten bezüglich der negativen Auswirkungen des TTIP-Freihandelsabkommens zwischen der EU und den USA zur weiteren Beratung an den Finanzausschuss des Rates weitergeleitet hat, kam es nun in der letzten Ausschusssitzung zu einer Beratungen mit abschließender Abstimmung. Auf Vorschlag der SPD-Fraktion wurde der Antrag der Linken & Piraten und ein vergleichbarer...

2 Bilder

Klamme Kassenlage schweißt zusammen 4

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch aus Velbert | am 21.11.2014

Velbert: Rathaus | „Wir wollen Velbert nach vorne bringen. Und das geht nur mit Mehrheiten“, sagt Manfred Bolz, CDU-Fraktionschef. Das sehen auch die SPD und „Velbert anders“ so. Das Ergebnis ist ein Zweckbündnis, das nun einen neuen Sparkurs für Velbert erarbeiten will. Dabei werde man auch mal eigene Überzeugungen zurückstellen und abwägen, was wichtig und richtig für die Stadt sei, erklärte Gerno Böll-Schlereth, Fraktionschef der SPD. Und...

1 Bild

Aktuelles der EBH zum Thema Fracking 4

Mike Niesbach
Mike Niesbach aus Hünxe-Drevenack | am 21.11.2014

Die Bundesregierung will die Auflagen für das Fracking offenbar lockern. Dies betrifft auch die beiden Erlaubnisfelder in der Gemeinde Hünxe. Das bisher geplante völlige Verbot von Bohrungen bis zu drei Kilometern Tiefe wird wohl ersatzlos gestrichen. Stattdessen soll eine sechsköpfige Kommission, davon drei Vertreter aus Ämtern und drei Vertreter aus Forschungseinrichtungen den Anschein strenger Kontrolle erwecken und von...

CDU-Haushaltsentwurf im Rat 1

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig aus Duisburg | am 20.11.2014

CDU und SPD werden am kommenden Montag keinen gemeinsamen Haushaltsentwurf verabschieden. Dies ist das Ergebnis intensiver Gespräche in den vergangenen Tagen. „Es gab große Schnittmengen und wir haben in wesentlichen Punkten Einigung erzielen können. Leider hat sich die SPD letztlich durch Linkspartei und Bündnisgrünen von einem rein auf Steuererhöhungen basierenden Haushaltsentwurf überzeugen lassen“, sagt der...

2 Bilder

"Der Kreis Unna ist pleite!" - CDU-Kreisvorstand diskutiert Kreishaushalt 2015 mit Kreiskämmerer

Lokalkompass Unna/Holzwickede
Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna | am 20.11.2014

Unna: Unna | Ernüchternd und besorgniserregend waren die Zahlen zur finanziellen Entwick-lung des Kreises Unna, die Kreisdirektor Dr. Thomas Wilk bei einer Sitzung im Kreishaus Unna vorgestellt hat. Der Kämmerer erläuterte den Mitgliedern des CDU-Kreisvorstandes, des Kreisvorstandes der Kommunalpolitischen Vereinigung und den Vorsitzenden der CDU-Ratsfraktionen die Eckdaten des geplanten Kreishaushaltes für das kommende Jahr. So wies...

1 Bild

CDU zur Thematik „Flüchtlingsunterkünfte in Essen“

Marc Hubbert
Marc Hubbert aus Essen-Ruhr | am 20.11.2014

CDU-Fraktion: 24-Stunden-Fürsorge von Flüchtlingen ist wichtiger und unverzichtbarer Bestandteil des neuen Essener Betreuungskonzeptes Die CDU-Fraktion spricht sich dafür aus, dass die 24-Stunden-Betreuung von Flüchtlingen in allen Essener Einrichtungen gleichermaßen angewandt wird. Die bisherigen Standards in den derzeitigen Behelfseinrichtungen in Essen dürfen an den zukünftigen Standorten nicht unterstritten werden....

1 Bild

Die Krokodilstränen der SPD - mit Rolle rückwärts 1

Sascha Köhle
Sascha Köhle aus Herten | am 19.11.2014

Schulsozialarbeit - was ist das eigentlich? Das Schlagwort war in der letzten Zeit zunehmend in den Medien, besonders seit Bundes- und Landesregierung beschlossen haben, sich aus der Zahlungsverantwortung für das Programm zu stehlen. Doch wer aktuell keine Kinder in der Schule hat, dem ist womöglich nicht klar, welch entscheidenden Beitrag die Schulsozialarbeiter in den Schulen heute leisten. Und selbst Eltern wissen...

CDU begrüßt JZE-Vorstoß von Stadtdirektor Best

Andreas Kalipke
Andreas Kalipke aus Essen-Süd | am 19.11.2014

Die CDU Holsterhausen begrüßt den Vorstoß von Stadtdirektor Hans-Jürgen Best, das Gelände des ehemaligen Jugendzentrums Essen (JZE) an der Papestraße nicht scheibchenweise, sondern ganzheitlich zu entwickeln, und sieht darin großes Potenzial für den nördlichen Bereich Holsterhausens. „Wir halten die Idee, dort eine Mischnutzung aus Gewerbeflächen entlang der A40 und Wohngebäuden an der Planckstraße anzusiedeln, für sehr...

Von juristischer Verzögerungstaktik und einer Erklärung 4

Christoph Tetzner
Christoph Tetzner aus Unna | am 19.11.2014

Vor dem Dortmunder Landgericht hat am 18. November 2014 die Auseinandersetzung zwischen dem Stadtverbandsvorsitzenden der CDU Herrn Meyer und dem Fraktionsvorsitzenden der FW/FLU Herrn Göldner ein Ende mit einer Erklärung gefunden. Die Erklärung sieht eine Rücknahme der Behauptung durch Herrn Meyer vor, wonach ihm nach Hörensagen zugetragen wurde, dass Herr Göldner aktiv die Absetzung seines Vorgängers Herrn Ehrlich als...

3 Bilder

32. Politisches-Kamingespräch der CDU - Diesmal am Hochschulstandort Kupferdreh

Marc Hubbert
Marc Hubbert aus Essen-Ruhr | am 19.11.2014

Thema: Zukunftsvisionen für die Stadt Essen – Der CDU OB-Bewerber im Gespräch Bereits seit 1999 veranstaltet die CDUKupferdreh/Byfang - zwei Mal im Jahr - das Politische-Kamingespräch unter dem Motto „Politische Horizonte öffnen“ im Stadtteil Kupferdreh, um allen interessierten Mitbürgern, Organisationen, Institutionen, Vereinen und Kirchen ein Forum für die Beschäftigung mit gesellschaftspolitischen, wissenschaftlichen...

3 Bilder

Dichtheitsprüfung >Alles-dicht-in-Dorsten< “Sprechstunde ist notwendig“! 2

Uwe Gellrich
Uwe Gellrich aus Recklinghausen | am 18.11.2014

Dorsten: Lunemanns Wirtshaus | Viele wichtige und aktuelle Informationen auf- http://alles-dicht-in-nrw.de/ Wir freuen uns über das rege Interesse der Dorstener an unserer Sprechstunde. Es tauchen immer wieder neue Fragen auf, z. B. was soll ich tun, wie kann ich mich wehren, gegen dieses unsinnige Gesetz der Landesregierung NRW. Lobend seien hier auch die Stellungnahme des jetzigen Bürgermeisters und die Meinung der Parteien im Rat der Stadt...

Stoff für mehrere Sitzungen 1

Dirk Osterholz
Dirk Osterholz aus Arnsberg-Neheim | am 17.11.2014

Sundern: Rathaus | Zehn Jahre ist die Geschichte des Projekts „Ferienpark Sorpesee“ inzwischen alt. Am Donnerstagabend sollte im Rat der Stadt Sundern die Aufarbeitung beginnen. Richtig geklappt hat das Vorhaben indes nicht. Stattdessen wird es am 9. Dezember eine Sondersitzung zu diesem Thema geben. Um kurz nach 21 Uhr erklärte Bürgermeister Detlef Lins den öffentlichen Teil der 5. Ratssitzung für beendet. Hinter den Mitglieder und Zuschauern...