CDU

Beiträge zum Thema CDU

Politik
CDU-Aktion `Vorsicht! Schule hat begonnen – Fuß vom Gas`

Auch in diesem Jahr verteilen die örtlichen Christdemokraten aus Byfang, Dilldorf und Kupferdreh zum Beginn des neuen Schuljahres wieder zahlreiche Plakate, welche zur Vorsicht im Straßenverkehr 
mahnen.
  4 Bilder

Traditionelle CDU-Aktion `Vorsicht - Schule hat begonnen!`

CDU mahnt mit Hinweisplakaten und               Infoflyern zur Rücksichtnahme im Straßenverkehr Am kommenden Mittwoch ist es wieder soweit, nach mehr als sechs Wochen enden in Nordrhein-Westfalen die Sommerferien und für Schüler und Lehrer beginnt wieder der Schulalltag. Einen Tag später heißt es für viele sog. „ABC-Schützen“, ab heute beginnt ein neuer Lebensabschnitt und die hoffnungsvolle Erwartung auf das Projekt Schule wird endlich Realität. Damit die Vorfreude auf die Schule bei den...

  • Essen-Ruhr
  • 05.08.20
Politik

VdK kritisiert Corona-Politik – Jamaika sei Dank

Die erste Welle der Corona-Pandemie hat gesellschaftliche Missstände sichtbar werden lassen, welche die Jamaika-Koalitionäre im Kreistag Wesel seit dem Amtsantritt vor 6 Jahren ignoriert haben. Eine vom Sozialverband VdK Niederrhein veröffentlichte Sozialbilanz bestätigt nun, dass vor allem arme Kinder mit ihren Familien, Pflegende und Menschen mit Behinderung in der Corona-Zeit allein gelassen worden sind. Durch die ideologisch fehlgeleitete Politik der vergangenen Jahre, ist Landrat Müller...

  • Wesel
  • 31.07.20
Politik
Mit Spaß und Freude und natürlich Coronakonform auf zur Stadtteilreinigungsaktion 2020!
  8 Bilder

Viel Arbeit und noch mehr Abfall am Tag der CDU-Aktion `SAUBER IST IN`!

Mit Harken, Rechen, Besen, Schaufeln und Men- & Womenpower gegen Schmutzecken in Kupferdreh! Am letzten Freitag fand die diesjährige Aktion `SAUBER IST IN - Unsere Stadt- und Ortsteile Byfang, Dilldorf und Kupferdreh sollen schöner werden!` der lokalen CDU statt, und für die aktiven Mithelfer gab es wieder reichlich Arbeit, um öffentliche Flächen und Plätze vom Müll und Unrat zu befreien sowie Grünbeete auf Vordermann zu bringen. Denn im Vorfeld der seit vielen Jahren etablierten...

  • Essen-Ruhr
  • 28.07.20
Politik
Startschuss der Wanderung mit Oberbürgermeister Thomas Kufen.
Foto: Bangert
  4 Bilder

Gut gelaunte Wanderung durch Fischlaken mit Oberbürgermeister Kufen
Mitten durch die Natur

Die CDU Heidhausen-Fischlaken hat zu einer Wanderung mit Oberbürgermeister Thomas Kufen eingeladen. Es soll zunächst durchs Hespertal und dann entlang des BaldeneySteigs bis nach Werden gehen. Gestiefelt und gespornt warten rund 80 Wanderwütige am Parkplatz Pörtingsiepen direkt neben dem Waldhaus auf ihren Einsatz. Man ist doch überrascht, wie viele Bürger der Einladung des CDU-Ortsverbandes gefolgt sind. Der junge Vorstand kümmert sich um die Formalien: Luana Lindow notiert schnell noch...

  • Essen-Werden
  • 28.07.20
  •  1
Politik
Mindestens zweimal pro Jahr begrüßt die CDU alle Neubürger in den neuen Wohngebieten der Orts- und Stadtteile Byfang, Dilldorf und Kupferdreh. Am kommenden Samstag findet die Aktion zum zweiten Mal in diesem Jahr statt. Ziele sind diesmal die unter dem Oberbegriff „ParkBlick“ neu entstandenen drei Mehrfamilienhäuser auf der Dilldorfer Höhe, wo in den zurückliegenden zwei Jahren 33 Eigentumswohnungen entstanden sind.
  3 Bilder

CDU on Bürgertour - Politik `unplugged` auf der Dilldorfer Höhe!

Neubürgerbegrüßungsaktion & Bürger-Sprechstunde am kommenden Samstag Dilldorf. Am kommenden Samstag, dem 1. August 2020, in der Zeit von 11.00 Uhr – 12.30 Uhr, findet die zweite `Neubürgerbegrüßungsaktion` der CDU Kupferdreh/Byfang in diesem Jahr statt. Ziel ist diesmal die Dilldorfer Höhe, wo der Immobiliendienstleister, das kommunale Wohnungsunternehmen Allbau GmbH, in den zurückliegenden zwei Jahren unter dem Vermarktungstitel `ParkBlick` drei neue Mehrfamilienhäuser an der Dilldorfer...

  • Essen-Ruhr
  • 27.07.20
Politik
Bank und Tisch in Bienen laden auch zum Vespern ein. 
Foto: SPD
  2 Bilder

CDU blickt zum Skulpturenpark - SPD und FDP nach Bienen
Mehrere neue Sitzbänke für Rees am Deich

Im Vorfeld einer Kommunalwahl kommt es möglicherweise nicht nur auf die Kandidaten und ihr Programm, sondern möglicherweise auch auf den schönsten Ort einer Sitzbank auf dem Deich an. Und so preisen nun CDU, SPD und FDP ihre Initiativen in Sachen "Hinsetzen". Den Anfang machten die Christdemokraten. Vier neue Sitzbänke finden sich jetzt am Deich am Skulpturenpark und laden dort an einem der schönsten Plätze Rees´ zum Verweilen ein. Die Aufstellung gehe nicht zuletzt auf einen Antrag der...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.07.20
Politik
Geschlossen sind die 16 Häuser an der Dortmunder  Linienstraße, wo sonst 150 bis 180 Prostituierte arbeiten. Die Frauen sehen sich ihrer legalen Arbeitsstätte und ihrer Existenz beraubt. Immer mehr arbeiten illegal. Keiner will sich outen, sagen die Prostituierten, warum sie nicht fotografiert werden wollen, sie fürchten Diskriminierung.
  8 Bilder

Prostituierte wollen wieder im Bordell arbeiten und räumen mit Vorurteilen auf
Christina: "Wir machen das freiwillig!"

Rund 160 Frauen sind es, die derzeit in den bunten Häusern der Bordellstraße nicht arbeiten können. Doch Alex, Christina, Gabi und ihre vielen Kolleginnen sorgen sich nicht nur wegen ihren coronabedingten Arbeitsverbots an der Dortmunder Linienstraße. Einige CDU-Politiker wollen ein Sexkauf-Verbot wie in Schweden.  Christina ist kein Opfertyp. "Ich mache das freiwillig", betont die selbstbewusste Blondine. Keiner zwinge sie auf den Strich zu gehen. Mit vier Kolleginnen ist sie ins...

  • Dortmund-City
  • 14.07.20
  •  1
  •  2
Politik
Bereits seit vielen Jahren - traditionell in den Sommerferien - machen sich die Mitglieder der CDU Kupferdreh/Byfang im Rahmen des CDU-Sommer-Ferien-Programms „Gemeinsam macht´ s mehr Spaß – Zusammen für unsere Heimat im Essener Süden“ auf, um in den Stadt- und Ortsteilen Byfang, Dilldorf und Kupferdreh Plätze zu kehren, Müll aufzusammeln, Unrat zu entfernen und besonders unschöne Ecken zu reinigen und auf Vorder-mann zu bringen.
  10 Bilder

Die CDU geht dem Dreck an den Kragen - Mit Besen, Harke & Gartenschere `on tour`!

Bürger können wieder `Saubermach-Punkte` nennen Kupferdreh. Bereits seit vielen Jahren veranstaltet die CDU Kupferdreh/Byfang in den Sommerferien die Bürger-Mitmach-Aktion „SAUBER IST IN - Gemeinsam machen wir `KLAR SCHIFF`!“, um in den Orts- und Stadtteilen Byfang, Dilldorf und Kupferdreh Plätze zu kehren, Müll aufzusammeln, Unrat zu entfernen oder besonders unschöne Ecken zu reinigen und auf Vordermann zu bringen. Da, wo sonst die Kehrmaschinen nicht oder nur unzureichend hinkommen, wird...

  • Essen-Ruhr
  • 14.07.20
  •  1
Politik
CDU-Neubürger-Begrüßungsaktion 2020!

Mindestens zweimal pro Jahr begrüßt die CDU alle Neubürger in den neuen Wohngebieten der Orts- und Stadtteile Byfang, Dilldorf und Kupferdreh. Am kommenden Samstag findet die Aktion erneut statt. Ziel sind diesmal die Neubürger des neuen Mehrfamilienhauses auf dem Gelände des ehemaligen Landgasthauses Schnitzler.
  4 Bilder

CDU - Traditionelle Neubürgerbegrüßungsaktion & Info-Bürger-Sprechstunde

Traditionelle Neubürgerbegrüßungsaktion & Info-Bürger-Sprechstunde Byfang. Am kommenden Samstag, dem 18. Juli 2020, in der Zeit von 10.00 Uhr – 11.00 Uhr, findet die erste `Neubürgerbegrüßungsaktion` der CDU im Jahr 2020 im Stadtteil Essen-Byfang statt. Ziel ist diesmal das neue Wohnbauprojekt auf dem Gelände des ehemaligen Landgasthauses Schnitzler, wo seit der Grundsteinlegung im November 2018 auf einer Fläche 1.830 m2 in den zurückliegenden Anderthalbjahren ein Mehrfamilienhaus mit...

  • Essen-Ruhr
  • 13.07.20
  •  1
Politik

Die PARTEI Politiker bringt Bier für Baufachkräfte!
Und plötzlich war da eine Baustelle auf der Wattenscheider Straße

Es ist Wahlkampfzeit! Und die Essener Politiker sind zwischenzeitlich aus ihrem Tiefschlaf aufgewacht, geben sich bürgernah und engagieren sich vermeintlich, um sich bei den Essener Wählern und Wählerinnen anzubiedern. Ein Dauerärgernis für die Bürgerinnen und Bürger und ein beliebter Wahlkampfschlager für Politiker sind BAUSTELLEN! Aber während andere Nachwuchskommunalpolitiker nur mit der Stadtverwaltung telefonieren und dann werbewirksam Fotos am Ort einer Baustelle machen, sind die...

  • Essen-Steele
  • 08.07.20
  •  1
Politik
  3 Bilder

`Politische-Radtour 2020`- Wenn der Bürger in die Pedale tritt kommt die Politik auf Trapp!

CDU – Verdichtete Hochhausplanungen im Prinz-Friedrich-Areal sind ein NO GO! Kupferdreh. Wenn der Sommer die besten Witterungsverhältnisse erwarten lässt und ein blauer Himmel, reichlich Sonne und warme Temperaturen winken, dann ist seit über 20 Jahren der Zeitpunkt gekommen, wo die örtlichen Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Christdemokraten gemeinsam mit den Bürgern `on tour` gehen. Ziel der jährlichen Drahteselrundfahrt ist es, der interessierten Öffentlichkeit alle neuen Planungen und...

  • Essen-Ruhr
  • 08.07.20
Politik

CDU Höntrop führt Ortsbegehung durch
CDU macht sich vor Ort ein Bild der Lage

Am vergangenen Samstag, 04.07., traf sich die CDU Höntrop am Eiscafe Adria an der Höntroper Str., um einen Ortsrundgang durch den Höntroper Norden zu starten. Ziel der Ortsbegehung war es, sich ein aktuelles Bild von diversen Standorten zu machen. Dennis Radtke, der Europaabgeordnete für das Ruhrgebiet, und der Kandidat für das Amt des Bezirksbürgermeisters von Wattenscheid, Marc Westerhoff, nahmen ebenfalls teil. Vor Beginn des Rundgangs konnten sich die Gruppe um die Höntroper CDU im Gespräch...

  • Bochum
  • 07.07.20
Politik

"In Zeiten, in denen Politiker Satire machen, braucht man Satiriker, die Politik machen!"
Annie Tarrach greift bei der Kommunalwahl nach Direktmandat in Karnap!

Annie Tarrach will bei der Kommunalwahl am 13.09.2020 für Die PARTEI das Direktmandat in Karnap holen! „Endlich eine Frau für Karnap im Stadtrat statt alter weißer Männer“ kündigt die 27jährige Kandidatin der Die PARTEI selbstbewusst an, und legt sofort nach: „Die Karnaper Bürgerinnen und Bürger haben besseres verdient, als Politiker die anscheinend häufiger ihre Parteizugehörigkeit wechseln als ihre Unterhosen“,- und spielt damit auf ihre Gegenkandidaten Schwamborn (SPD), Reil (AfD)...

  • Essen-Nord
  • 05.07.20
  •  1
Politik

David Müller der Beste für Altendorf

Der Direktkandidat für #Altendorf für Die PARTEI bei der Kommunalwahl 2020 ist David Müller. Geboren wurde dieses Mitglied des berüchtigten Müller-Clans in der DDR. Bereits im Jahr 2011 ist er nach Altendorf gezogen. „Mit verfallener Bausubstanz und Sprachen die man nicht verstehen kann fühle ich mich hier sehr heimisch“. Programmatisch setzt er sich für die Wiedervereinigung der verwandten Pflanzen #Hopfen & #Hanf ein und möchte den kaputten Stadtteil als Neu-Kalifornien einem...

  • Essen-Borbeck
  • 01.07.20
Politik
Der frisch gewählte Bezirksvorsteher Hanslothar Kranz war 1975 noch ein junger Bursche. 
Repro: Henschke

Als Hanslothar Kranz 1975 erstmals zum Bezirksvorsteher gewählt wurde
In bester Erinnerung

Bitter kalt war es an diesem 3. Juni 1975. Die mittlere Tagestemperatur wurde mit sechs Grad angegeben. Dazu kamen noch kräftige Regengüsse. Doch Hanslothar Kranz hat den Tag in bester Erinnerung. Vor 45 Jahren fand im Kettwiger Rathaus nämlich die erste Sitzung der Bezirksvertretung IX statt. Zum Bezirk gehören die Stadtteile Bredeney, Fischlaken, Heidhausen, Kettwig, Schuir und Werden. Inzwischen wohnen hier 51.545 Menschen. Der Vorsitzende und damit gleichzeitig Repräsentant des...

  • Essen-Werden
  • 01.07.20
Politik

Kandidatur für Die PARTEI
Mirko Sehnke greift bei der Kommunalwahl Direktmandat in Altenessen Süd

Mirko Sehnke, beruflich in der IT-Branche tätig, greift bei der Kommunalwahl am 13.09.2020 nach dem Direktmandat und tritt für den Wahlkreis Altenessen-Süd kräftig in die Pedale. Der passionierte Radfahrer engagiert sich in seiner Freizeit im Vorstand für den Verband ADFC Essen. Der ADFC Essen wurde 1984 gegründet und hat derzeit mehr als 800 Mitglieder. Ein maßgeblicher Tätigkeitsschwerpunkt ist die Radverkehrspolitik, erklärtes Ziel ist dabei eine fahrradfreundlichere Ausgestaltung von...

  • Essen-Nord
  • 29.06.20
  •  1
Politik
„Politik im Vorbeifahren“. Die Politische-Fahrradtour der CDU Kupferdreh/Byfang ist ein politischer Veranstaltungsklassiker im Jahresprogramm der örtlichen Christdemokraten, welcher bereits seit mehr als 20 Jahren angeboten wird. Sportliche Höchstleistungen sind jedoch ausdrücklich nicht gefordert. Die Routen sind - trotz der anspruchsvollen Topographie in Byfang, Dilldorf und Kupferdreh - so ausgesucht, dass normal trainierte Mitfahrer keine konditionellen Schwierigkeiten bekommen.
  2 Bilder

Politik auf zwei Rädern - CDU lädt zur traditionellen Politischen-Drahtesel-Radtour

Aktuelles aus der Stadtpolitik im vorbeifahren – Von neuen Radwegen bis zur Müllproblematik! Byfang/Dilldorf/Kupferdreh. Als Bürgerinnen und Bürger zusammen kommen, sich an der frischen Luft bewegen und dabei noch viel NEUES über die eigene Umgebung in Byfang, Dilldorf und Kupferdreh erfahren – kaum ein anderes politisches Veranstaltungsformat informiert erlebnisreicher und „gesünder“ als die jährliche Politische-Fahrradtour der CDU Kupferdreh/Byfang – und das bereits seit mehr als 20...

  • Essen-Ruhr
  • 27.06.20
Politik
Bild v.l.:

Jochen Becker, Ratsherr Dirk Kalweit und Marc Hubbert von der CDU Kupferdreh/Byfang vertraten und vertreten nachhaltig u.a. die Forderungen nach einem neuen `Kupferdreher-Innenhafen` und weiterer Wohnbebauung im `Hochschul-Gewerbe-Wohnpark Prinz-Friedrich`. Die in CDU-Bürger-Dialog-Gesprächen entstandenen Vorschläge wurden im Jahr 2017 auf Initiative der lokalen CDU im Rahmen eines gemeinsamen Antrags der Großen Koalition auf den Weg gebracht. Nun liegen Ergebnisse vor!

Zukunftsvisionen der CDU für den "Hochschul-Gewerbe-Wohnpark Prinz-Friedrich" in Kupferdreh nehmen konkrete Formen an!

Modell `Wohnen am See in Kupferdreh` wird begrüßt - CDU bleibt bei der Forderung eines neuen `Kupferdreher-Innenhafens`! Im Volksmund heißt es zutreffend „Gut Ding will Weile haben!“ und selbst in der Kommunalpolitik braucht es oftmals einen langen Atem, um von der Idee zur Realisierung zu kommen. Die Kampmannbrücke oder das Wohngebiet `Seebogen` am See sprechen hier Bände. Allein mehr als 12 Jahre dauerte es, bis aus den ersten Überlegungen der örtlichen Christdemokraten in Byfang, Dilldorf...

  • Essen-Ruhr
  • 24.06.20
Politik
Ein Anblick, den Spaziergänger in Borbeck wohl noch einige Monate ertragen müssen: Zur Sperrung des Lunaparks gibt es unter Sicherheitsaspekten derzeit keine Alternative.
  2 Bilder

Grünanlage muss aus Sicherheitsgründen weiter gesperrt bleiben: Verwaltung arbeitet an Lösung
Für den Lunapark in Borbeck gibt es keine schnelle Lösung

Lunapark bleibt aus Sicherheitsgründen weiter gesperrt -Verwaltung arbeitet an Lösung Chance für die Öffnung des Borbecker Lunaparks. Zumindest nicht in absehbarer Zeit. Anwohner Bernd Bruns hatte sich aufgrund der bereits Monate andauernden Sperrung hilfesuchend an CDU-Ratspolitikerin Regina Hallmann gewandt. In der Hoffnung, endlich Antworten zu bekommen, warum der kleine Park zwischen Möllhoven, Stensbeckhof und Schloßstraße seit mehr als einem Jahr nicht mehr zugänglich ist (Wir...

  • Essen-Borbeck
  • 20.06.20
Politik
Neuer familienfreundlicher Verbindungsweg von der Dilldorfer Höhe zur Dilldorfer Straße!

Bild v.l.: Marc Hubbert, Franz Kampmann, Wilhelm Kohlmann und Dirk Kalweit von der CDU K/B
  3 Bilder

"Gelbe Zitronen für Missstände in Byfang & Kupferdreh!"

Gehwegsituation Dilldorfer Straße, Müll am Wasserturm Byfang, Bäume am Busbahnhof – Reichlich Anlass zur BÜRGER-KRITIK! Kupferdreh/Byfang. Mit der Vergabe der „Gelben-Zitrone des Monats für Missstände im Stadtteil“ reagieren die örtlichen Christdemokraten bereits seit 1999 regelmäßig auf Anregungen, Hinweise, Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge aus der Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Bevölkerung. Ziel der über Jahre hinweg etablierten Aktion ist es, zur schnellstmöglichen...

  • Essen-Ruhr
  • 19.06.20
Politik
  3 Bilder

Brombeersträucher an der Grundschule Blumenkamp

CDU-Ratsmitglied Thorsten Müller wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Eltern, die Ihre Kinder zum Kindergarten und in die Grundschule brachten, haben mir beiliegende Bilder zukommen lassen. Bitte veranlassen Sie den ASG schnellstmöglich, die Brombeersträucher zurückschneiden zu lassen, damit der durch die Parksituation ohnehin schon enge Fußweg vernünftig genutzt werden kann. Wie Sie dort sehen, hat sich seit meinem Antrag aus Oktober 2019 zur morgendlichen...

  • Wesel
  • 19.06.20
  •  1
  •  1
Politik

Verkehrssicherheit für Fahrradfahrer
Radweg entlang der Nordstraße

Frank Schulten, Verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Wenn man mit dem Fahrrad von der B8 kommend die Nordstraße in Richtung Brücke befährt, ist der Radweg in einem sehr schlechten Zustand. Die Wurzeln der Bäume haben hier ganz offensichtlich den Radweg angehoben und teils komplett aufgebrochen. Als Radfahrer ist diese Wegstrecke extrem unkomfortabel und einer fahrradfreundlichen Stadt nicht angemessen. Ich beantrage diesen...

  • Wesel
  • 19.06.20
  •  1
Politik

Politische Bildung für junge Wähler
Jugend und Politik

Ratsmitglied Madeleine Feldmann und die CDU-Ratskandidaten Stephan Mäteling, Tobias Geerißen und Christoph Lohmann wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Am 28.09.2018 hat die CDU-Fraktion einen Antrag zum Thema „Woche der Kommunalpolitik“ gestellt. In der Antwort der Verwaltung war zu lesen, dass derzeit im Jugendamt keine personellen Ressourcen gegeben sind, um dies zu begleiten. Ebenfalls wurde aber eine Prüfung dessen, nach der Einarbeitungszeit der neu besetzten...

  • Wesel
  • 19.06.20
  •  2
Politik
Ratsherr Dirk Kalweit mit dem 1. Vorsitzenden des `Eisenbahner Sportvereins Essen-Kupferdreh e.V.`, Herrn Klaus Bongartz, beim Gespräch über die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Verein und die ansässige Gastronomie.
  4 Bilder

Corona und die Folgen!

"Politik im Gespräch vor Ort – GESICHT zeigen in der KRISE!" Wochenende, das heißt Hochbetrieb am Baldeneysee, gerade in Kupferdreh, dem wohl bedeutendsten Eingangsbereich zum Naherholungsgebiet See & Bergisches Land in Essen. Ob Jogger oder Inlineskater, ob Radfahrer oder Spaziergänger, ob Ausflügler, Wanderer oder die zahleichen Wassersportler, hier treffen sich - gerade jetzt nach den Lockerungen im Kontext der Corona-Pandemie – die Menschen, um sich zu bewegen, Freiraum zum...

  • Essen-Ruhr
  • 18.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.