CDU

Beiträge zum Thema CDU

Politik
Auf dem Foto (v.l.): Bernd Krugmann, Marie Schmitz, Klaus Hagen und Stefanie Kölking.

"Fester Anlaufpunkt"
CDU besucht Stadtteilbüro in Essen-Karnap

Fraktionssprecherin Stefanie Kölking und 1. stellvertretender Bezirksbürgermeister Klaus Hagen besuchten das neue Stadtteilbüro der CDU in der Mitte von Karnap. Die beiden informierten sich bei Marie Schmitz und Bernd Krugmann über die Arbeit vor Ort „Gerade in der heutigen Zeit ist es umso wichtiger, dass die Bürgeranliegen in Karnap mit dem neuen Stadtteilbüro einen festen Anlaufpunkt bekommen haben,“ so Kölking und Hagen.

  • Essen-Nord
  • 06.10.20
Politik

Aufgebauscht, verlogen und rassistisch
Kampagne gegen "Clan-Kriminalität": Politisch motivierter Popanz

Von der CDU über die selbsternannte „rechte Mitte“ (FDP, EBB, SLB) bis hin zur faschistoiden AfD: sie alle glaubten, im Kommunalwahlkampf mit dem Thema „Clan-Kriminalität“ punkten zu können. Die besten Bilder dazu hat sich aber die CDU gesichert. Dazu wurden in NRW Mitte August noch einmal martialische Razzien inszeniert, damit u.a. der Essener Oberbürgermeister Kufen gemeinsam mit Innenminister Reul neben einem beschlagnahmten Spielautomaten posieren konnte. Seit gut zwei Jahren läuft in...

  • Essen-Nord
  • 11.09.20
  • 2
Politik
Fetzige Jazz-Musik mit den Dixie Hot Doxx
2 Bilder

Live-Musik an der frischen Luft
Jazz-Frühschoppen mit Oberbürgermeister Thomas Kufen im Biergarten

Prominente Gäste mit Oberbürgermeister Thomas Kufen an der Spitze, fetziger Jazz und lockere Gespräche sind angesagt – beim Frühschoppen der CDU im Stadtbezirk VI Zollverein am Sonntag, 30. August 2020, 12 bis 14 Uhr im Biergarten des Restaurants Am Kreuz, Ernestinenstr. 116, in Essen-Stoppenberg. „Alle Freunde von guter Laune und bester Stimmung – auch über die Grenzen von Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg hinaus – sind herzlich willkommen“, sagt Thorsten Schoch, Vorsitzender des CDU...

  • Essen-Nord
  • 11.08.20
Politik
Vor dem Stoppenberger Rathaus, v.l.: Franz B. Rempe und Michael Neuhaus.

Kommunalwahl am 13. September 2020
Michael Neuhaus und Franz B. Rempe kandidieren für die CDU Stoppenberg

Der Wahlkampf für die Kommunalwahl am 13. September hat begonnen. Für die CDU-Stoppenberg kandidieren Michael Neuhaus im Wahlbezirk 29 Stoppenberg für den Rat der Stadt Essen und Franz Bernd Rempe für die Bezirksvertretung im Stadtbezirk VI Zollverein. Michael Neuhaus ist Maschinenbautechniker, in Schonnebeck aufgewachsen, ehrenamtlich engagiert und seit 2015 Vorsitzender des CDU Ortsverbandes in Stoppenberg. Franz B. Rempe hat seine Heimat von Geburt an in Stoppenberg. Der langjähre Chef...

  • Essen-Nord
  • 02.08.20
Politik
Reinhold Schramm, Klaus Schwedtmann und Thomas Angenendt (alle vom Kirchenvorstand St. Josef) und die Friedhofsgärtner Michael Holtwiesche und Uwe Brinkmann (v.l.) freuen sich über die neuen Gießkannen. Die Spende kommt von der Frintroper CDU-Ratsfrau Regina Hallmann (l.)

Ratsfrau Regina Hallmann mit pfiffiger Spendenidee: Gießkannen für Frintroper Friedhöfe
Heiß Begehrtes aus grünem Plastik

Einen großen materiellen Wert haben Plastik-Gießkannen nicht. "Dennoch sind sie heiß begehrt", wissen Michael Holtwiesche und Uwe Brinkmann. Und die beiden Friedhofsgärtner können aus eigener Erfahrung berichten, wie häufig die Plakstikkannen unter mysteriösen Umständen verschwinden. von Christa Herlinger So werden sie nach Gebrauch nicht zu den Sammelpunkten zurückgebracht oder versehentlich mit den eigenen Gartengeräten nach dem Friedhofsbesuch im Kofferraum des Autos verstaut. Deshalb...

  • Essen-Borbeck
  • 15.07.20
Politik

"In Zeiten, in denen Politiker Satire machen, braucht man Satiriker, die Politik machen!"
Annie Tarrach greift bei der Kommunalwahl nach Direktmandat in Karnap!

Annie Tarrach will bei der Kommunalwahl am 13.09.2020 für Die PARTEI das Direktmandat in Karnap holen! „Endlich eine Frau für Karnap im Stadtrat statt alter weißer Männer“ kündigt die 27jährige Kandidatin der Die PARTEI selbstbewusst an, und legt sofort nach: „Die Karnaper Bürgerinnen und Bürger haben besseres verdient, als Politiker die anscheinend häufiger ihre Parteizugehörigkeit wechseln als ihre Unterhosen“,- und spielt damit auf ihre Gegenkandidaten Schwamborn (SPD), Reil (AfD)...

  • Essen-Nord
  • 05.07.20
  • 1
Politik

Kandidatur für Die PARTEI
Mirko Sehnke greift bei der Kommunalwahl Direktmandat in Altenessen Süd

Mirko Sehnke, beruflich in der IT-Branche tätig, greift bei der Kommunalwahl am 13.09.2020 nach dem Direktmandat und tritt für den Wahlkreis Altenessen-Süd kräftig in die Pedale. Der passionierte Radfahrer engagiert sich in seiner Freizeit im Vorstand für den Verband ADFC Essen. Der ADFC Essen wurde 1984 gegründet und hat derzeit mehr als 800 Mitglieder. Ein maßgeblicher Tätigkeitsschwerpunkt ist die Radverkehrspolitik, erklärtes Ziel ist dabei eine fahrradfreundlichere Ausgestaltung von...

  • Essen-Nord
  • 29.06.20
  • 1
Politik
Ein Anblick, den Spaziergänger in Borbeck wohl noch einige Monate ertragen müssen: Zur Sperrung des Lunaparks gibt es unter Sicherheitsaspekten derzeit keine Alternative.
2 Bilder

Grünanlage muss aus Sicherheitsgründen weiter gesperrt bleiben: Verwaltung arbeitet an Lösung
Für den Lunapark in Borbeck gibt es keine schnelle Lösung

Lunapark bleibt aus Sicherheitsgründen weiter gesperrt -Verwaltung arbeitet an Lösung Chance für die Öffnung des Borbecker Lunaparks. Zumindest nicht in absehbarer Zeit. Anwohner Bernd Bruns hatte sich aufgrund der bereits Monate andauernden Sperrung hilfesuchend an CDU-Ratspolitikerin Regina Hallmann gewandt. In der Hoffnung, endlich Antworten zu bekommen, warum der kleine Park zwischen Möllhoven, Stensbeckhof und Schloßstraße seit mehr als einem Jahr nicht mehr zugänglich ist (Wir...

  • Essen-Borbeck
  • 20.06.20
Natur + Garten
Nur eine Frage der Zeit: Vor wenigen Tagen ist der marode Holzsteg Marke Eigenbau eingestürzt.
6 Bilder

Ein Park ohne Besucher - CDU-Politikerin will helfen
Anwohner ärgern sich über monatelange Totalsperrung der Borbecker Grünanlage

Bernd Bruns weiß, was er an seiner Wohnlage hat. Er muss nur die Straße queren, dann ist er direkt im Grünen. "Im Lunapark, wie der Borbecker sagt." Spazieren gehen, Joggen, Radfahren, eine Runde mit dem Hund der Tochter. All diese Aktivitäten sind in der Grünanlage zwischen Stensbeckhof und Schloßstraße möglich. Zumindest in der Theorie. Denn der Lunapark ist abgesperrt. Alle Zugänge durch Bauzäune verriegelt. von Christa Herlinger Und das nicht erst seit gestern. "Der Parkbereich ist...

  • Essen-Borbeck
  • 05.06.20
Politik

Serie
Altenessen neu denken - Teil 2

Manchmal hat man das Gefühl, als dürfe man in Altenessen nicht einmal davon träumen, was woanders als völlig normal gilt. Stellen sie sich einfach mal die Frage, warum es in Altenessen kein Museum gibt. Ja, warum eigentlich gibt es das nicht? Hat man hier das Träumen längst aufgegeben? Lassen sie uns kurz gemeinsam träumen. Auf dem ehemaligen Kutel-Gelände wird ein Museum gebaut, ach, was sage ich, wir bauen direkt zwei Museen, es ist doch schließlich ein überaus attraktives Örtchen dort am...

  • Essen-Nord
  • 04.05.20
  • 1
  • 2
Politik
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) plädiert für eine rasche Lockerung der Corona-Maßnahmen. Eckpunkte nannte er heute in Düsseldorf. Foto: Land NRW

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet plädiert für Lockerungen in der Corona-Krise
"Zurück zu verantwortungsvoller Normalität"

Vor den Gesprächen der Länderchefs mit Kanzlerin Angela Merkel am Mittwoch hat sich NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) für zeitnahe Lockerungen der Corona-Maßnahmen ausgesprochen. "Wir müssen zurück in eine verantwortungsvolle Normalität", sagte Laschet nach einer Kabinettssitzung am Dienstag in Düsseldorf. Dabei plädiert Laschet für eine stufenweise Lockerung. "Wir müssen uns fragen, was kann jetzt geöffnet werden, was in einer zweiten und was in einer dritten Stufe" skizzierte er...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
  • 2
  • 2
Politik
Nils Sotmann Foto: privat

Freigabe der Auffahrt wohl Anfang Mai
Die Bauarbeiten an der neuen A40-Auffahrt in Frillendorf verzögern sich

Die aufwendigen Arbeiten rund um die neue Autobahnauffahrt Frillendorf sollten eigentlich Ende März soweit abgeschlossen sein, dass der neue Zubringer endlich freigegeben werden kann. Wie nun die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung VII in Erfahrung bringen konnte, wird sich die Eröffnung wohl um einige Wochen verschieben. Hierzu der Krayer CDU-Bezirksvertreter und Ratskandidat Nils Sotmann: „Auf unsere Nachfrage hin hat man uns darüber informiert, dass die neue Anschlussstelle erst im Mai für...

  • Essen-Steele
  • 02.04.20
  • 1
Politik
Armin Laschet bewirbt sich jetzt um den CDU-Vorsitz. Foto: Carsten Walden
3 Bilder

CDU: Laschet, Merz und Röttgen kandidieren, Spahn nicht
Machtkampf der NRW-Granden

Laschet will es werden, Merz und Röttgen auch: In der CDU ist der Machtkampf um die Nachfolge des Parteivorsitzes und die Kanzlerkandidatur entbrannt. Laschet und Spahn erklärten ihre Ambitionen am Dienstagvormittag in Berlin im Team vor der Presse, Merz folgte kurz darauf. Röttgen äußerte sich unterdessen auf Twitter. Einer ist 'raus aus der Bewerber-Runde: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (39) verzichtet auf eine zunächst angedachte eigene Kandidatur und unterstützt stattdessen den...

  • Essen-Süd
  • 25.02.20
  • 9
Politik
Ratsherr Uwe Kutzer stellt sich am Aschermittwoch, 29. Februar, in der Gaststätte Bückmannsmühle den Fragen der Bürger.

Kutzer im Doppelpack - Ratsherr und Bezirksvertreter stehen Rede und Antwort
CDU im Essener Norden lädt zur Bürgersprechstunde

Am Aschermittwoch ist nicht alles vorbei. Ganz im Gegenteil - die CDU im Essener Norden beginnt das Wahljahr 2020 mit ihrer traditionellen Bürgersprechstunde. Die steht unter dem Motto: " Kutzner im Doppelpack ". Dazu stehen der Vorsitzende der CDU Altenessen, Ratsherr Uwe Kutzner und Bezirksvertreter Stefan Patrick Kutzner interessierten Bürgern Rede und Antwort. Die Sprechstunde findet statt amMittwoch, 26. Februar, zwischen 18 und 19.30 Uhr in den Räumen der Gaststätte Bückmannsmühle an der...

  • Essen-Nord
  • 13.02.20
Politik
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge der CDU-Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und für die Kanzlerkandidatur. Mit dem Rheinländer werden auch der Münsterländer Jens Spahn und der Sauerländer Friedrich Merz genannt. Foto: Daniel Magalski

Nachfolger der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kommt sehr wahrscheinlich aus NRW
Laschet, Merz, Spahn: Wer macht das Rennen?

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zieht sich zurück und macht den Weg für einen Nachfolger frei. Der kommt sehr wahrscheinlich aus Nordrhein-Westfalen. Und sollte nicht nur den Parteivorsitz übernehmen wollen, sondern auch bereit zur Kanzlerkandidatur sein. Die eigentlichen Ursachen für ihren Rückzug bis zum Sommer hatte die Noch-CDU-Chefin bei ihrer Pressekonferenz am Montagmittag (10. Februar) nicht genannt: den zunehmenden Machtverlust in der Partei, der zuletzt durch das...

  • Essen-Süd
  • 10.02.20
  • 131
  • 5
Politik
Der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion Dirk Kalweit zeigt sich enttäuscht über die Pläne der Contilia zum Verkauf der KKE GmbH.

CDU kritisiert Pläne und fordert Bedingungen an neuen Investor zu stellen
Enttäuschung über Contilia-Entscheidung

Die Entscheidung des Aufsichtsrates der Contilia GmbH zum Verkauf der Katholischen Kliniken Essen GmbH stößt bei der CDU-Fraktion Essen auf großes Unverständnis. Hierzu erklärt Dirk Kalweit, stellvertretender Vorsitzender und gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die CDU-Fraktion ist sehr enttäuscht über die Entscheidung der Contilia GmbH, die Katholischen Kliniken Essen GmbH nach nicht einmal zwei Jahren wieder verkaufen zu wollen. Monatelang wurde gestritten, gerungen und...

  • Essen-Borbeck
  • 14.01.20
Vereine + Ehrenamt

BIGWAM Bürgerversammlung vom 5.12.19
BIGWAM sammelt bei Bürgerversammlung 130 € für „Raum 58“ und Fragen für OB-Kandidatentermine in 2020

Die vorweihnachtliche Stimmung der fast 40 BesucherInnen bei der Bürgerversammlung am 5.12.19, brachte 132 € an Spenden für die Initiative „Raum 58“ ein, die sich um jugendliche Obdachlose kümmert. Die Einnahmen wurden aus dem Verkauf von Glühwein und belgischen Waffeln generiert, den BIGWAM zur Verfügung stellte. „Wir sind begeistert über das annähernd gute Ergebnis wie im letzten Jahr, als wir die Spende an Jessica Dorndorf‘s Initiative spendeten“, freut sich Klaus Barkhofen, Vorsitzender...

  • Essen-Nord
  • 07.12.19
  • 1
Politik

CDU-Zollverein lädt ein
Politische Gespräche bei Gänsebrust und Keule

Zum traditionellen Martinsgansessen lädt die CDU im Stadtbezirk VI Zollverein Mitglieder, Freunde und interessierte Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, 14. November 2019, 19 Uhr, in das Restaurant Mezzo Mezzo am Zollverein, Gelsenkirchenerstr. 187 herzlich ein. Zu Gast ist der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Essen, Jörg Uhlenbruch. Bei Gänsebrust und -keule bietet der Abend ausreichend Gelegenheit zu lockeren Gesprächen über die aktuelle politische Lage. „Gerade mit Blick auf...

  • Essen-Nord
  • 05.11.19
Politik

CDU-Zollverein überreichte Gutschein
Sandra Kortmann aus Katernberg gewinnt Reise nach Berlin

Freut sich riesig auf Berlin: Sandra Kortmann hatte an der Aktion „Ihre Ideen für unsere Stadt“ der CDU Zollverein beim Zechenfest teilgenommen und die politische Informationsfahrt in die Bundeshauptstadt gewonnen. Die Reise findet auf Einladung des CDU-Kreisparteivorsitzenden Matthias Hauer MdB statt. Als Vertreter der CDU Zollverein überreichten jetzt Thorsten Schoch, Willi Bock und Franz B. Rempe den Reise-Gutschein an die glückliche Gewinnerin. Sandra Kortmann, die in Essen-Katernberg zu...

  • Essen-Nord
  • 05.11.19
Vereine + Ehrenamt

Bürgerversammlung vom 12.9.19
Freiheit Emscher - Welche Auswirkungen hat das auf unsere Stadtteile?

„Freiheit Emscher - was ist das?“ - war u.a. die Frage, der die 38 ZuhörerInnen der BIGWAM-Bürgerversammlung am 12.9.19 nachgingen. Was passiert dort zwischen Essen und Bottrop? Und hat das Auswirkungen auf unser Leben in den Stadtteilen? Steffen Lenze, Projektleiter der Stadt Essen, versuchte die zahlreichen Fragen der TeilnehmerInnen zu beantworten, wenngleich man fairerweise sagen muss, dass das Projekt sich im Wesentlichen noch in einem Stadium des Konzeptes befindet und nur wenige Dinge...

  • Essen-Nord
  • 19.09.19
Politik
Das Welterbe Zollverein hat auch in Sachen Natur viel zu bieten.
2 Bilder

Spannender Spaziergang mit NABU-Expertin Nora Scholpp
Schöne Natur auf Zollverein

Seit der Stilllegung von Zeche und Kokerei hat sich die Natur große Teile von Zollverein zurückerobert – in einer biologischen Vielfalt, die viele Menschen immer wieder staunen lässt. Unter dem Motto „Schöne Natur auf Zollverein“ lädt die CDU im Stadtbezirk VI am Samstag, 17. August, 16-18 Uhr zu einem spannenden Spaziergang mit der NABU-Expertin Nora Scholpp über das Gelände des Weltkulturerbes ein. Sie führt die Teilnehmer unter anderem durch den lichten Industriewald mit seiner Vogelwelt,...

  • Essen-Nord
  • 31.07.19
  • 1
  • 1
Politik
Wieder Vorsitzender der CDU Stoppenberg: Michael Neuhaus

Jahreshauptversammlung der CDU Stoppenberg
Vorstand wiedergewählt

Bestätigung für erfolgreiche Arbeit: Der Vorsitzende und sein Stellvertreter der CDU Stoppenberg wurden auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Am Kreuz“ einstimmig wiedergewählt. Damit bleibt Michael Neuhaus weiterhin Vorsitzender des Ortsverbandes sowie Franz B. Rempe sein Stellvertreter. Zu Beisitzern wählten die Mitglieder Mohamed El Bali, Heike Eckhardt und Klaus Real. Kassenprüfer wurden Siegbert Luke und Jörg Pyrowicz. Darüber hinaus schlugen die...

  • Essen-Nord
  • 03.04.19
Politik
5 Bilder

Misstrauen gegenüber der Stadt Essen wächst rasant
Häuserkampf in Altenessen geht weiter

Seit Jahren werden wir von der Stadt bedrängt und drangsaliert. Wir wohnen in friedlicher Gemeinschaft zusammen, aber die Stadt will, dass wir verschwinden. Das sagt die Stadt nicht laut, sondern erzählt der Öffentlichkeit etwas von Neubau und blühenden Landschaften. Leute, ich rufe es laut hinaus: Hier werden zu viele Unwahrheiten verbreitet und Dinge verschwiegen. Ich erinnere an die Tatsache, dass der Planungsdezernent in den Medien von den Abrissplanungen abgerückt ist und sagte "Wir...

  • Essen-Nord
  • 13.03.19
  • 9
  • 3
Politik
Ehrung der Jubilare Stefanie Dern und Heribert Piel (Mitte) mit Mitgliedern des CDU-Stadtbezirksvorstands (v.l.) Franz B. Rempe, Michael Neuhaus , Ratsherr Willi Maas, Thorsten Schoch sowie dem Mitglied des EU-Parlaments Dennis Radtke.

Jahresempfang der CDU Zollverein
Dank an die Jubilare für engagierte Mitgliedschaft

Für ihren engagierten Einsatz in der Partei und für treue Verbundenheit dankte die CDU Zollverein ihren Jubilaren aus Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg beim traditionellen Jahresempfang in der Gaststätte Freizeitheim in Schonnebeck. Die langjährigen Mitglieder seien ein wesentliches Fundament der erfolgreichen Parteigeschichte. Auf deren Rat und Tatkraft sei die CDU auch künftig angewiesen, heißt es in der Jubiläumsurkunde. Geehrt wurden: Elisabeth Smieja für 50 Jahre Mitgliedschaft,...

  • Essen-Nord
  • 04.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.