Erhalt

2 Bilder

Hilfe für den Sprungturm

Seit sieben Jahren ist der Zehn-Meter-Turm im Volksbad nun gesperrt, wegen baulicher Mängel. Jetzt will die Sportwelt Dortmund gGmbH den Turm wiederbeleben. Und dafür hat sie sich prominente Unterstützung geholt: Jörg Hartmann, vielen besser bekannt als Dortmunder Tatortkommissar Faber, wirbt für die Aktion. Hartmann ist architekurinteressiert und hat sich auch schon für das Alte Museum am Ostwall eingesetzt. Zum...

1 Bild

Demo für Erhalt des Museumsbaus am Ostwall

In der Ratssitzung am Donnerstag steht der geplante Verkauf des Alten Museumsgebäudes am Ostwall auf der Tagesordnung. Die Fraktion der Grünen hat derweil ein Moratorium zum Gebäude am Ostwall eingebracht. Die Bürgerinitiatvie "Rettet das ehemalige Museum am Ostwall" ruft am Donnerstag, 15. Mai, um 14.30 auf dem Friedensplatz zu einer Demonstration für den Erhalt des Gebäudes auf.

Ostwallmuseum – Schneckenburger und GRÜNE Fraktion drängen auf Sachstand zum Bieterverfahren

Detlef Koester
Detlef Koester aus Dortmund-Nord | am 12.03.2014

Dortmund: Rathaus | Die Oberbürgermeister-Kandidatin der GRÜNEN, Daniela Schneckenburger, und die GRÜNE Ratsfraktion drängen auf einen Sachstand zu den Ergebnissen des Bieterverfahrens zum Ostwallmuseum. Schneckenburger hatte vor drei Wochen öffentlich für die Erarbeitung eines Konzepts geworben, mit dem das Gebäude erhalten werden kann. Daniela Schneckenburger, OB-Kandidatin der GRÜNEN: „Sierau muss jetzt die Karten auf den Tisch legen....

1 Bild

Schneckenburger für Erhalt des Alten Museums am Ostwall

Zur Diskussion um die Zukunft des Alten Museums am Ostwall meint Daniela Schneckenburger, Dortmunder Abgeordnete im Landtag und baupolitische Sprecherin der Grünen im Landtag NRW: Mehr Gründergeist! Mehr Kreativität! Mehr Geschichtsbewusstsein! „Die Architekten haben recht: Es wäre ein großer Verlust für die Stadt, das Ostwallmuseum abzureißen. Dabei geht es nicht nur darum, dass mit dem Ostwallmuseum historisch...

18 Bilder

Baum bekommt eigenen Doktor & eine Gesundheitsreform ! 2

Andreas Vogt
Andreas Vogt aus Düsseldorf | am 19.11.2013

Düsseldorf: Andreas Vogt | Gesundheitsreform & eigener Doktor für die Himmelgeister Kastanie 19.11.2013 "Komisch, kein starker Wind und trotzdem zieht hier jemand dauernd an meinen Ästen. Was ist denn nun los und wer ist dieser Mann mit all den vielen Messgeräten", das muss sich wohl heute die berühmte Himmelgeister Kastanie gefragt haben. Deutschlands prominenter Baumdoktor und Gutachter, Dr. Lothar Wessolly war mit seinem Team, unterstützt...

21 Bilder

Rettet das alte Museum am Ostwall 1

Detlef Koester
Detlef Koester aus Dortmund-Nord | am 28.08.2013

Dortmund: Museum am Ostwall | Unterstützer für den Erhalt des alten Museums am Ostwall in Dortmund gesucht Liebe Mitbürger und Kunstfreunde, die Stadt Dortmund will das alte Museum am Ostwall bekanntlich verkaufen. Einen Versuch hat es schon gegeben, der Investor ist allerdings wegen diverser Einschränkungen bezüglich der Grundstücksnutzung und Limitierungen für einen Neubau abgesprungen. Nun haben sich inzwischen fast 4.000 Unterstützer für die...

1 Bild

Verwaltung rudert zurück: Computainer wird nicht heruntergefahren

Patrick Torma
Patrick Torma aus Essen-Nord | am 25.01.2013

Nicht nur die Farbe ist abgeblättert: Der sanierungsbedürftige Computainer stand vor seiner Entsorgung. Nun aber rüstet das Jugendamt den Stadtteiltreff doch noch auf - mit neuer Fassadengestaltung und einer Überdachung. Auch, weil sich die Pläne des Amtes für die Kinder- und Jugendarbeit in Vogelheim zerschlugen. „Wenn die Undichtigkeiten auf dem Dach des Containers beseitigt werden, darf dieser noch höchstens bis...

1 Bild

Stellungnahme zur Protestaktion für den Erhalt der Realschule in Hamminkeln !!

Carmen Schuff
Carmen Schuff aus Hamminkeln | am 15.01.2013

Hallo Carmen.....hier meine Stellungnahme zur Protestaktion, mit der Bitte um Veröffentlichung.... Wir danken allen Eltern und Schülern die uns gestern bei der Protestaktion in der Kürze der Zeit recht zahlreich unterstützt haben. Die Einwände und Forderungen an Herrn Schlierf haben die Verunsicherung und Wut in der Eltern- und Schülerschaft treffend auf den Punkt gebracht. Den Vorwurf von Herrn Schlierf...

1 Bild

Metzmacher: Namen und Gebäude(teile) erhalten 3

Langenfeld. „Es geht uns um die Jugend dieser Stadt, und deshalb möchten wir das historische Gebäude und den Namen des weitblickenden Bürgermeisters Felix Metzmacher beibehalten“, brachte der frühere langjährige Rektor der Felix-Metzmacher-Schule, K.H. König, die Forderungen der „Aktion Felix Metzmacher“ auf den Punkt. Es war stürmisch rund um die Felix-Metzmacher-Schule, als sich dort zehn Mitbürger trafen, um in der...

2 Bilder

Den Hallenbad-Standort in Letmathe erhalten

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 05.06.2012

Iserlohn: Aquamathe | Eingeladen waren Letmather Schulvertreter sowie die Vereine, die bislang das Aquamathe genutzt haben. Einlader war Dimitrios Axourgos als Vorsitzender des Sportausschusses. Anwesend war auch Axourgos-Stellvertreter Fabian Tigges. Es ging am Dienstagnachmittag darum, bei den Beteiligten zu hinterfragen, was denn in einem vermutlich neuen Bad in Letmathe, für das sich der Iserlohner Rat in seiner letzten Sitzung einstimmig...

77 Bilder

Abschiedsfete vor dem Mendener Bahnhof 4

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | am 30.04.2012

Menden (Sauerland): Bahnhof Menden | Abschiedsfete vor dem Mendener Bahnhof 30.April 2012 Menden/ Eine Abschiedsfete vor dem Bahnhof Menden. Am Mittwoch wird der Bahnhof Menden abgerissen. Mendener Bürger waren heute Abend vor dem Bahnhofsgebäude um sich fotografieren zu lassen, der Bürgerverein hatte dazu eingeladen. Hier einige Bilder! Weitere Bildergalerien vom Abriss hier: Umbau des Bahnhofs & Güterbahnhofs Gelände und der Fußgängerunterführung in...

1 Bild

Förderkreis kämpft um Schlosskirche: 300.000 Euro sind nötig

Dietmar Nolte
Dietmar Nolte aus Dortmund-West | am 14.02.2012

Mit einem neu gegründeten Förderkreis soll die alt-ehrwürdige Schlosskirche in Bodelschwingh vor dem Verfall gerettet werden. Keine leichte Aufgabe, wie der frisch gewählte Vorsitzende Gerd Obermeit weiß: „Die kurz- und mittelfristig erforderlichen Sanierungskosten belaufen sich auf mindestens 300.000 Euro.“ Um die Schlosskirche zu retten, muss in diesem Jahr mit der Restauration der bleiverglasten Kirchenfenster im...

Bürgerentscheid am 22. April

Regina Tempel
Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr | am 03.02.2012

Am vergangenen Mittwoch traf sich der Mülheimer Rat wieder zu einer Sondersitzung zum Bürgerbegehren für den Erhalt der Hauptschule Bruchstraße. Einstimmig schloss man sich dem Urteil des Verwaltungsgerichtes Düsseldorf an und erklärte das Bürgerbegehren für zulässig, das einen Bürgerentscheid über den Erhalt der Schule zum Ziel hat. Nur die CDU-Fraktion enthielt sich. Der Bürgerentscheid soll nun am 22. April...

1 Bild

Prima: Kottmann-Standorte bleiben erhalten!!!!

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 23.12.2011

Nachstehende Pressemitteilung wurde der Redaktion vor Weihnachten zugemailt: "Die Kottmann GmbH hat einen Investor für eine übertragene Sanierung gefunden: Mit Wirkung ab 01.01.2012 hat der Insolvenzverwalter, Wilhelm Klaas, die Vermögenswerte der Kottmann GmbH an die neu gegründete Kottmann Technology GmbH veräußert. Eigentümer der Kottmann Technology GmbH ist zu 100% die Volturnus Invest GmbH mit Sitz in Köln. Die...

1 Bild

In Hamborn kein Kompromiss in Sicht: Mahnwache für Botanischen Garten

Claudia Brück
Claudia Brück aus Duisburg | am 09.11.2011

Duisburg: Rathaus Hamborn | Auch die letzte Zusammenkunft von Vertretern der Stadt, der Verwaltung, der Bezirksvertretung, der Bürger-Initiative Botanischer Garten Hamborn sowie der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Hamborn e.V. im Rathaus Hamborn endete ergebnislos. Während der Förderverein ein Konzept mit einem jährlichen Einsparvolumen von rund 280 000 Euro vorlegte, beharrte die Verwaltung weiterhin auf ihrem Einsparvolumen von nahezu...

1 Bild

Endspurt für Unterschriften für die Glückaufkaserne

Jörg Stengl
Jörg Stengl aus Unna | am 09.09.2011

Unna: Rewe Burchert | Unna. Die örtliche Interessenvertretung fordert den Erhalt der Glückauf-Kaserne in Unna-Königsborn. Die letzte Kaserne im westfälischen Ruhrgebiet dürfe nicht geschlossen werden, fordern die Mitglieder der Initiative. Seit dem 20. Juli führen die Betriebs-, Personalräte und die Beschäftigten der Glückauf-Kaserne eine öffentliche Unterschriftenaktion durch. Diese endet am 16. September. Mit den drei Informationsständen in...

1 Bild

Glückauf für Kaserne: Hüppe macht Druck

Jörg Stengl
Jörg Stengl aus Unna | am 03.08.2011

Unna. Nach einem persönlichen Gespräch mit dem parlamentarischen Staatssekretär im Verteidigungsministerium, Christian Schmidt, übergab der CDU-Kreisvorsitzende Hubert Hüppe die Resolutionen des Kreistages und der Frauen Union des Kreises Unna zum Erhalt des heimischen Bundeswehrstandortes Königsborn. Hüppe machte in dem Gespräch deutlich, welche Bedeutung das Logistikbataillon für den Kreis, aber auch für das gesamte...

2 Bilder

Erfolg zum Erhalt der Bahnstrecke Hemer-Menden

Birgit Ohlrogge
Birgit Ohlrogge aus Menden (Sauerland) | am 19.06.2011

Hemer: Bahnstrecke | Die Bemühungen um die Bahnstrecke Hemer-Menden auf politischer Ebene, vor allem durch die Mendener Grünen, haben einen weiteren Erfolg gebracht. Bis zum Entschluss über den NWL-Nahverkehrsplan hat das Land die Grundstücks-Verhandlungen mit der Stadt Hemer gestoppt und die Bezirksregierung in Arnsberg gebeten, das Verfahren zur Freistellung (Entwidmung) der Oesetalbahntrasse für den Radweg ebenfalls so lange zu...

2 Bilder

Loveparade Duisburg 2010 ...den Ort des Leidens und der Trauer nicht zerstören...

Harald Molder
Harald Molder aus Duisburg | am 31.05.2011

Noch ist es eine Vision, die mögliche Gestaltung für den Ort der Loveparade Katastrophe. Wichtig ist es hierfür, die geplante Überbauung mit einem Möbelhaus zu verhindern. Der Bielefelder Architekt Alexander Ahlert hat den Entwurf in enger Kooperation mit Klaus Peter Mogendorf einem der Initiatoren des gemeinsamen Appells der Hinterbliebenen und Verletzten der Loveparade Katastrophe und ihrer Angehörigen erstellt....

NaturFreunde Düsseldorf engagieren sich für Aaper Wald

Matthias Moeller
Matthias Moeller aus Düsseldorf | am 09.01.2011

Düsseldorf: Aaper Wald | Der drohende Verlust des ehemaligen Truppenübungsplatzes Aaper Wald als Naherholungsgebiet beunruhigt viele Düsseldorferinnen und Düsseldorfer. Auch die NaturFreunde Düsseldorf fürchten um ein attraktives Gebiet für ihre Wanderungen, wenn das Gelände, wie zur Zeit zu befürchten steht, an einen privaten Investor verkauft wird. Aus diesem Grund haben die NaturFreunde Düsseldorf an den Bundesminister der Verteidigung, Herrn Dr....

6 Bilder

Zufluchtsort Luftschutzraum

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer aus Mülheim an der Ruhr | am 19.11.2010

Als mit dem Einmarsch der deutschen Wehrmacht in den Westteil Polens am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg ausbrach, änderte sich das Leben auch in Deutschland von Grund auf. Zwar hatte der Kriegsbeginn anfangs keine direkten Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung, spätestens aber mit den Luftangriffen der Alliierten bekamen die Deutschen die Konsequenzen der Diktatur Adolf Hitlers zu spüren. Zuflucht in Zeiten der...

1 Bild

Heißener Bad schließt für acht Monate 2

Regina Tempel
Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr | am 23.09.2010

Es wird eng in Mülheims Bädern: Das Friedrich-Wennmann-Bad wird ab Montag, 4. Oktober, für acht Monate wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Erst ab 1. Juni 2011 kann hier wieder geschwommen werden. Monatelang wusste man nicht, wie es weitergeht mit dem Friedrich-Wennmann-Bad. Die bereits angelaufene dringende Sanierung - Aufträge waren schon ausgeschrieben - wurde im Februar 2010 von der Verwaltung gestoppt - schließlich...