Grüne Hauptstadt

1 Bild

Am 25. Oktober schleicht Thomas Kufen mit

„Wir schleichen grün“ – so lautet das Motto der Walking- und Laufserie für das Bürgerprojekt der "Lustigen Schleicher Essen" im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas 2017. Noch bis zum 25. Oktober veranstalten die Schleicher jeden Mittwoch an fünf abwechselnden Orten ihre Lauftreffs. Sie möchten den Essener Bürgern die wunderschöne grüne Natur laufend und walkend etwas näher bringen. Am Mittwoch traf sich die offene...

Bildergalerie zum Thema Grüne Hauptstadt
34
32
26
12
39 Bilder

Ein gelungenes Fest 9

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-West | vor 4 Tagen

Essen: Altendorfer Straße | Ein gelungenes Fest, bei bestem Wetter, auf der abgesperrten Altendorfer Straße. Das Motto war: “Grün auf“ Altendorf. Ich bin früh losgegangen um zu fotografieren , ab mittags wurde es richtig voll auf der Altendorfer Straße. Es wurden viele Aktionen an Ständen und auf den Bühnen angeboten. An einem Stand konnten u.a. Kinder Vogelhäuser bauen, Jutetaschen bemalen und Steckenpferde aus alten Socken mit Holzstangen...

39 Bilder

Altendorfer mal ganz autofrei 2

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | vor 4 Tagen

Was passiert, wenn man die Altendorfer Straße für den Verkehr sperrt, in der Mitte mit Rasen und Blumen begrünt und Altendorfer Kitas, Schulen und Vereinen Raum zum kreativen Schaffen lässt? - Willkommen bei „Grün auf! Altendorf“, dem größten Projekt der "Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017" im Essener Westen. Die Altendorfer und die angereisten Gäste aus den Nachbar-Stadtteilen durften sich über eine rundum gelungene...

8 Bilder

Grün auf! Altendorf: Ab 17 Uhr gibt's Rollrasen 3

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 17.09.2017

Noch bis 17 Uhr findet heute das Interkulturelle Familien- und Gartenfest „Grün auf! Altendorf“ im Rahmen der "Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017" statt. Ein Teilstück der Altendorfer Straße von der Helenenstraße bis zur Heintzmannstraße ist für den Verkehr gesperrt. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus Konzerten, Ausstellungen und vielen Do-it-yourselfAktionen. Ein Höhepunkt: Auf 200 Metern Länge...

2 Bilder

Das gibt's auf der Altendorfer Straße zu entdecken 2

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-West | am 13.09.2017

Essen: Altendorfer Straße | Bei Grün Auf! Altendorf wird zwischen Bastelstand, fairen Waren und Live-Musik einiges geboten Wer wissen möchte, wo am Sonntag von 11 bis 17 Uhr auf der gesperrten Altendorfer Straße die schönsten Stände mit Lampions und Traumfängern zu finden sind oder wo der Nachwuchs umweltfreundliche Papiertüten und lustige Grasköpfe basteln kann, der lese aufmerksam: Der West Anzeiger hat sich durchs Programm zu Grün auf! Altendorf...

5 Bilder

Im Siepental: Grüner Tauschmarkt der Erntehelfer

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 11.09.2017

Über 80 Erntehelfer aus allen Stadtteilen hatten sich für das Projekt "Erntehelfer und Grüner Tauschmarkt" in der "Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017" registrieren lassen. Jede Menge Tauschvorgänge zwischen Essener Gärtnern und interessierten Bürgern hat es auf diese Weise in den letzten Monaten gegeben. Nun gab es zum Abschluss des Projektes einen Grünen Tauschmarkt im Siepental in Bergerhausen. Aufgrund der...

1 Bild

Grüne Hauptst 2017

Mareen Wochermaier
Mareen Wochermaier | Essen-Ruhr | am 09.09.2017

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Macht mit bei unserer ökumenischen Fahrrad-Sternfahrt zum Gottesdienst auf Zeche Zollverein!

Essen: Zeche Zollverein | Unter dem Leitgedanken „Schöpfung bewahren!“ laden Christen aus zehn verschiedenen Konfessionen am Samstag, 23. September, zu einer ökumenischen Fahrrad-Sternfahrt mit anschließendem Open Air-Gottesdienst auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein ein. Die insgesamt zwölf Äste der Sternfahrt berühren nahezu alle Essener Stadtteile, so dass sich jeder mit seinem Fahrrad anschließen kann. Open Air-Gottesdienst zwischen...

1 Bild

Schatzsuche in Borbeck: fotogen zeigt "Hidden Champions" in Alten Cuesterey

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 05.09.2017

Es gibt eine Menge versteckter Schönheiten in Essen. Aussichtspunkte, Denkmäler, touristische Sehenswürdigkeiten. Viele, die selbst eingefleischte Revierbürger nicht kennen. Die App „Dein grünes Essen“ stellt sie vor. Mit Hilfe der hinterlegten Geodaten lässt sich damit an Handy oder Tablet eine spannende Reise durch die Stadt organisieren. Die passenden Infos zu den einzelnen Stationen werden mitgeliefert. Ab dem 9....

9 Bilder

Bolzplatz-Paten: Anstoß am Abzweig Aktienstraße

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 25.08.2017

„Bolzplatz-Paten Level drei: Der dritte ist der größte“, lobt Ralph Kindel, Projektleiter Grüne Hauptstadt 2017, nicht nur die schicke Anlage am Abzweig Aktienstraße, sondern auch die Arbeit von Schwester Grün und Gruga Essen. Die hatte den bis dahin holprigen Untergrund letzte Woche spontan mit neuem Belag versehen. Auf dem frischen Geläuf gab das Borbecker Bolzplatz-Paten-Duo Frank Mill und Andreas Niedrig am Mittwoch den...

1 Bild

KLARTEXT PUR - `Hier wird NICHTS schön geredet! - Bürger-Dialog in Kupferdreh

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 21.08.2017

Gute bauliche und teure Fortschritte in die öffentliche Infrastruktur in Kupferdreh dürfen nicht über die negativen Entwicklungen im Stadtteil hinwegtäuschen Die öffentlichen Grünpflegedefizite, der desaströse Zustand der Straßen in Byfang, Dilldorf & Kupferdreh, die Zunahme an Graffiti-Schmierereien, Vermüllungen und die Etablierung einer neuen Obdachlosenszene am neuen S-Bahnhof sind u.a. Themen beim Bürger-Dialog in...

3 Bilder

Junge Union Essen wählte neuen Kreisvorstand

Jean Pierre Kurth
Jean Pierre Kurth | Essen-Süd | am 17.08.2017

Im Rahmen der diesjährigen Kreisversammlung am vergangenen Samstag wählten die jungen Christdemokraten einen neuen Kreisvorstand. Nils Sotmann wurde dabei als Kreisvorsitzender im Amt bestätigt. Er wird von den beiden Stellvertretern Alexander Bothe und Luca Ducrée unterstützt. Dem Kreisvorstand gehören außerdem Jean Pierre Kurth (Schatzmeister), Patricia Breu (Schriftführerin), Hicham el Founti, Anne Kohlschein, Charlotte...

Essen - Grüne Hauptstadt Europas 2017 - Eine Halbzeitbilanz

Jean Pierre Kurth
Jean Pierre Kurth | Essen-Süd | am 17.08.2017

Essen: Restaurant Istra | Die CDU Rüttenscheid lädt zum nächsten kommunalpolitischen Abend ein. Frau Simone Raskob, Beigeordnete der Stadt Essen und Geschäftsbereichsvorstand für die Bereiche Umwelt und Bauen, wird über die bereits durchgeführten und noch geplanten Projekte, Aktionen und Veranstaltungen im Rahmen der Grünen Hauptstadt 2017 informieren und für Fragen rund um das Thema zur Verfügung stehen. Treffpunkt: Dienstag, 5. September 19:00...

1 Bild

Ausstellung "Grüne Hauptstadt"

Ulrich Kloes
Ulrich Kloes | Essen-Süd | am 14.08.2017

Essen: Gaststätte Forsthaus | Der Fototreff Essen zeigt zum Thema "Grüne Hauptstadt" Bilder aus der Sicht der Fotografen. Die Ausstellungseröffnung ist am 03. September um 18:00 Im Saal der Gaststätte Forsthaus, Amselstraße 1, 45134 Essen

1 Bild

Grüne Hauptstadt schiebt Projekte im Großraum Borbeck auf die lange Bank

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 12.08.2017

Es hat Symbolwert, dass gerade die Grüne-Hauptstadt-Stele in Gerschede kurz vor Eröffnung der „Essener Aussichten“ den Abflug macht. Gleich zwei Projekte der Initiative sollten im Bezirk IV umgesetzt werden, keines hat bisher das Licht der Welt erblickt. Selbst der Trostpreis, eine Aufwertung des Radwegs entlang des Bahnhofs Borbeck, scheint klammheimlich zu den Akten gelegt. „Bei der Grünen Hauptstadt sehe ich nicht mehr...

3 Bilder

Auf Schrebers Spuren

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 07.08.2017

Wie grün ist eigentlich der Essener Westen? - Mit dieser Frage beschäftigt sich im Jahr der "Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017" das Bürgerprojekt "Mein grüner Essener Westen". In vier Exkursionen mit jeweils bis zu 70 interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden die Frohnhauser Parks, der Gemeinschaftsgarten Lorengarten in Altendorf sowie der Niederfeldsee und Krupp-Park erkundet. Zum Abschluss des Projektes...

8 Bilder

Grün wächst – Spurbusstrecke verschwunden!

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Süd | am 05.08.2017

Essen: Wittenbergstraße | Wie geplant und ist nach der Spurbusstrecke in Haarzopf 2013 auch die Betonführung für den Spurbus auf der Wittenbergstraße zurückgebaut worden. Im Oktober 2016 wurde der Busbetrieb auf den in Mitte der Straße in beiden Richtungen verlaufenden Betonschienen eingestellt Die Busse fahren jetzt auf den vorhandenen Fahrbahnen und im Bereich zwischen Schillerwiese und Stadtwald gibt es in Richtung Stadtwald eine Busspur. Die...

3 Bilder

Weltmeister Frank Mill wird Bolzplatz-Pate in Borbeck

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 05.08.2017

Die Aktion „Bolzplatz-Paten“ von Grüner Hauptstadt Europas 2017, Jugendhilfe und Rot-Weiss Essen geht am 23. August in die dritte Runde. Die prominenten Paten kommen diesmal im Doppelpack: Fußballlegende Frank Mill und Ex-Triathlet Andreas Niedrig weihen die Anlage am Abzweig Aktienstraße um 17 Uhr ein. Frank Mill schoss schon die A-Jugend bis ins Finale um die Deutsche Meisterschaft, bevor er zur Saison 1976/77 in den...

1 Bild

Taschenlampenkonzert

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 05.08.2017

Essen: Grugapark | 7. Oktober: Lichterzauber mit Musik für die ganze Familie "Taschenlampen an!" heißt es am Samstag, 7. Oktober, im Grugapark. An diesem Tag gastiert dort die Berliner Musikband „Rumpelstil“ mit einer Licht-Show für die ganze Familie. Ihre „Taschenlampenkonzerte“ laden vor allem die kleinen Besucher zum Mitmachen an. Veranstaltet wird das Konzert von der Stiftung Universitätsmedizin Essen (UK) in Kooperation mit dem...

4 Bilder

Grüne Achse im Westen der Stadt 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 03.08.2017

„Die Grüne Achse ist ein tolles Projekt, weil es für mich das unterstützt, was die `Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017´ ausmacht: das Engagement von und mit Bürgerinnen und Bürgern", schwärmt Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen. Auf seinem Campus direkt am Konzernsitz an der Altendorfer Straße hat thyssenkrupp Urban Gardening für alle möglich gemacht. Ein echter Ausflugs-Tipp. So stellt man sich das Gärtnern mitten in...

17 Bilder

Essen Grüne Haupstadt 2017 9

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Essen-West | am 30.07.2017

Essen: Rüselstr. | Meine Terrasse und mein Garten mal in einer anderen Perspektive, und somit mein Beitrag zur Grünen Hauptstadt 2017. Aber eigentlich sieht es hier bei mir und in der ganzen Nachbarschaft immer so schön bunt und grün aus.  Gruß Markus

6 Bilder

Sommerfest mit 2. Nordessener Meisterschaft im Teebeutelweitwurf in Vogelheim 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 30.07.2017

Gute Laune, gutes Essen, gute Musik und jede Menge gutes Nachbarschaftsgefühl gab es gestern beim zweiten internationalen Sommerfest des J.-L. Hansmann-Hundevereins und der BIGWAM e.V., das diesmal auch unter Beteiligung der Siedlergemeinschaft Mühlengrund und des Pudelclubs Rhein-Ruhr stattfand. Unter freiem Himmel präsentierte die Band Second Page erstklassige handgemachte Musik und die zahlreichen Besucher genossen bei...

9 Bilder

Das Nordviertel

Rainer Kipka
Rainer Kipka | Essen-Nord | am 28.07.2017

Essen: Grüne Seite Nordviertel | hat auch seine schöne Seiten und diese sind fußläufig zu erreichen. 

1 Bild

Grüne Spur in der Grünen Hauptstadt : 59 bühende Inseln in der Essener Innenstadt 1

Die Projekte der Grünen Hauptstadt machen auch vor Essens Zentrum nicht halt: 59 Grüne Inseln wurden in den vergangenen Wochen entlang der Grünen Spur, die die Orte der Grünen Hauptstadt verbindet, aufgestellt. Das Foto (Rupert Oberhäuser) zeigt (v.l.n.r.): Marius Wolf (Bauleiter bei Knappmann GmbH & Co. Landschaftsbau KG), Simone Raskob (Umwelt- und Baudezernentin und Projektleiterin der Grünen Hauptstadt) sowie Peter...