Mein Apfel - Dein Apfel: Mission gesunde Ernährung

Viele Liter Apfelsaft wurden mit der Saftpresse produziert, die von der Initiative Transition Town zur Verfügung gestellt wurde.
17Bilder
  • Viele Liter Apfelsaft wurden mit der Saftpresse produziert, die von der Initiative Transition Town zur Verfügung gestellt wurde.
  • hochgeladen von Frank Blum

An die Presse, fertig, los! - Beim Gesunden Essener Tauschmarkt konnten Besucher ihren eigenen Apfelsaft pressen, Vorträge hören und Apfel-Märchen lauschen.

210 Bürgerprojekte wurden im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas im letzten Jahr durchgeführt. Nun gab es eine Neuauflage der Ideenbörse und damit eine ganze Reihe von neuen Projekten, die in diesen Monaten umgesetzt werden. Eines davon ist "Mein Apfel - Dein Apfel. Der Gesunde Essener Tauschmarkt 2018." Dieser fand nun im Siepental in Bergerhausen statt.
Die Idee: Gärtner mit reichlich Ernte und interessierte Menschen an gesunder Ernährung werden zusammen gebracht.
Äpfel, Birnen & Co. konnten getauscht oder verschenkt werden. Außerdem gab es für die ersten 100 Besucherinnen und Besucher eine aktuelle Ausgabe eines Magazins für einen nachhaltigen Lebensstil sowie ganz unterschiedliche Samentütchen von A wie Aubergine bis Z wie Zucchini - solange der Vorrat reichte.
Die Initiative Transition Town - Essen im Wandel hatte ihre Saftpresse zur Verfügung gestellt und so konnte vor Ort frischer Apfelsaft aus mitgebrachten Äpfeln gepresst werden. "Die eine oder andere Familie kam gleich mit einem ganzen Ziehwagen daher", freuten sich die Veranstalter über das rege Interesse.
Alle Gäste konnten etwas über gesunde Ernährung erfahren und ganz nebenbei Kontakte zu Gärtnerinnen und Gärtnern in ihrer Nachbarschaft knüpfen.

Vortrag zur gesunden Ernährung

"Der Apfel aus Sicht der Heilkunde" - diesen Titel trug der Vortrag von Heilpraktikerin Jeannette Schulz. Die Imkerin Susanne Wierschalka aus Katernberg berichtete über die Imkerei und die Insektenwelt in der Großstadt. Und: Julia Suer vom Essener Tauschkreis hatte Apfel-Märchen ausgewählt, die in der Grünanlage im Siepental vorgelesen wurden.

Fotos: Renate Debus-Gohl (1-6) / Frank Blum

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen