Netzwerk

1 Bild

Netzwerk beschleunigt Vermittlung von Familien, Kindern und Paten

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 28.01.2016

Verbände und Einrichtungen haben sich vor einem Jahr zusammengetan, um Eltern unter die Arme zu greifen Das Netzwerk Patenschaften Bochum hat eine Bilanz seines einjährigen Bestehens gezogen. In dem Bündnis arbeiten Verbände und Einrichtungen zusammen, die Patenschaftsprogramme für Kinder oder Familien mit Unterstützungsbedarf anbieten. Meist geht es darum, den Eltern unter die Arme zu greifen und gemeinsame...

Bildergalerie zum Thema Netzwerk
13
8
7
7
7 Bilder

19.Business meets MK der Xing-Regionalgruppe MK

Frank Schäfer
Frank Schäfer | Iserlohn | am 28.01.2016

Iserlohn: Danzturm in Iserlohn | 2.941 Mitglieder der Regionalgruppe MK knüpfen inzwischen online Kontakte auf der Plattform XING. Bei regelmäßigen Netzwerktreffen lernen sie sich persönlich kennen und vertiefen die gemeinsame Basis. „Alle Aktivitäten der Regionalgruppe MK werden mit viel Herzblut bis ins Detail geplant. Verschiedenste Events im Märkischen Kreis laden dazu ein, immer wieder neue Menschen aus der Region kennen zu lernen. So ging es zum...

1 Bild

Ehrung für die Westfälische Kaufmannsgilde

Die Westfälische Kaufmannsgilde wurde im Rahmen der „Nacht der Wirtschaft“ mit einem ganz besonderen Preis für ihr Engagement geehrt. Aus den Händen des Landesvorsitzenden der Wirtschafsjunioren NRW, Marcus Lenders (1. v.l.), erhielt Kaufmannsgilde-Vorsitzer F. Peter Schmitz (2. v.l.) die Ehrung des Landesverbandes. Der Preis wird für Organisationen und Institutionen vergeben, die sich besonders um das Netzwerk der...

10 Bilder

Fleißige Netzwerkerin verschwunden ... 24

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 12.01.2016

Dinslaken: Mein Garten | Seit wann: 26. November 2015, 16:00 Uhr. Wo: Dachrinne über einer Terrasse in Dinslaken. Worum geht's? Am 26. November 2015 war eine Gartenkreuzspinne in der Mittagssonne bei leichtem Wind mit dem Bau eines Netzes beschäftigt. Sie hatte bereits den äußeren Rahmen an zwei Punkten der Dachrinne befestigt und seilte sich von der Dachrinne zum Terrassenboden ab, um einen dritten Ankerpunkt zu setzen (Höhe ca. 2,60 m). Am selben...

1 Bild

Neue Chancen für eine nachhaltige Ernährungswirtschaft

Susanne Wiegel
Susanne Wiegel | Essen-Nord | am 10.01.2016

Essen: VHS Essen | Mit unserer Ernährung nehmen wir jeden Tag am Wirtschaftsgeschehen teil und beeinflussen Anbauweise, Herkunft der Nahrungsmittel und wie weit wir Agrarindustrie, Massentierhaltung und Großkonzerne oder bäuerliche Landwirtschaft und regionale Betriebe unterstützen. Mit Vortrag und Gespräch wird Prof. Reinhard Pfriem von der Universität Oldenburg über sein Forschungsprojekt zu dem Thema "Neue Chancen für eine nachhaltige...

1 Bild

Im Netz gefangen! 4

Joachim Bartz
Joachim Bartz | Hattingen | am 08.01.2016

Schnappschuss

2 Bilder

XING Dortmund-Unna unterstützt ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Unna

Sabine Nickel
Sabine Nickel | Dortmund-City | am 14.12.2015

Die Regionalgruppe Dortmund-Unna des Business-Netzwerkes XING unterstützt mit ihrer diesjährigen Spendenaktion den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Unna. Dieser wurde 2004 eröffnet und ist Anlaufstelle für Familien mit Kindern/Jugendlichen mit einer lebensverkürzenden Erkrankung in und im Umkreis von 50 Km um Unna herum. Er fördert die Selbsthilfe und bietet ein Forum, in dem sich Familien austauschen...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Stromausfall in Rechenzentrum legt(e) nicht nur den Lokalkompass lahm... 20

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 21.11.2015

21.11.2015/ ergänzt am 22.11.2015, 11.11 Uhr Eine gravierende technische Störung in einem Rechenzentrum in Gütersloh hat am Samstagvormittag ab ca. 09.20 Uhr mehrere Webseiten über Stunden hinweg (bis ca. 14.30 Uhr) offline gesetzt. Nach bisherigen Informationen der DPA war bei einem Provider in der Anlage in Nordrhein-Westfalen der Strom ausgefallen, wodurch technische Geräte so sehr beschädigt wurden, daß sie nicht...

2 Bilder

Info-Börse: WAT hilft den Flüchtlingen

Holger Crell
Holger Crell | Wattenscheid | am 02.11.2015

"WAT packt an“ - Hilfsbereitschaft und Solidarität haben Tradition in Wattenscheid. Das gilt nicht zuletzt für das Engagement für Flüchtlinge, die derzeit aus aller Welt in die Stadt kommen. 2 388 Flüchtlinge lebten Ende September in Bochum, 1784 wurden 2015 aufgenommen. Viele Menschen erhielten davon in Wattenscheid, Höntrop, Günnigfeld oder Eppendorf ein schützendes Dach über dem Kopf. Organisationen, Vereine und...

2 Bilder

Social Media - Aufbruch in neue Arbeitswelten?

Sabine Nickel
Sabine Nickel | Dortmund-West | am 15.10.2015

Dortmund: Accenture GmbH | Am 13.10.2015 hatte die regionale Ambassadorgruppe XING Dortmund-Unna ihren "ask the expert" Abend in den Räumen der Accenture GmbH in Dortmund. Gruppenmitglied und Social Media Expertin Eva Ihnenfeldt gab interessante Einblicke in die veränderte Arbeitswelt durch Social Media. Mit dabei waren (von links nach rechts): Elisabeth Orlowski, ASEA Partnerin; Josef Hüvelmeyer, TU Dortmund; Jeanette Peters, media PResence; Eva...

1 Bild

Soziale Netzwerke Hilden

Stefan Drah
Stefan Drah | Hilden | am 11.10.2015

Die Sozialen Netzwerke Hilden sind ein Verbundnetz aus Gruppen und Seiten rund um das Thema Hilden. Die SoNeHi verteilen sich auf mehrere Socialmedia Dienste. Es geht in den SoNeHi darum Menschen über aktuelle Themen zu informieren und zu zur Kommunikation anzuregen. Schaut doch mal herein Soziale Netzwerke Hilden

1 Bild

Überlebenschance bei Herzinfarkt ist im Kreis Kleve besser als im Landesdurchschnitt

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 07.10.2015

Kleverland. Seit zehn Jahren besteht im Jahr 2015 das Herzinfarkt-Netzwerk-Niederrhein, mit dem das Katholische Karl-Leisner-Klinikum und der Rettungsdienst des Kreises Kleve die bestmögliche Versorgung von Notfall-Patienten ermöglichen. Durch die gute Vernetzung von Rettungsdienst und Klinikum ist die Hilfe bei Herzinfarkten besonders schnell und effektiv: Vom Eintreffen des Notarztes beim Patienten bis zur Wiedereröffnung...

1 Bild

Nächster Treff der WIR-Unternehmerinnen

Sabine Nickel
Sabine Nickel | Schwerte | am 06.10.2015

Schwerte: Technologiezentrum | Am 19. Oktober trifft sich das Netzwerk „WIR Unternehmerinnen aus Schwerte und Umgebung“ im Technologiezentrum in Schwerte zum Austausch und zur Planung neuer Aktivitäten. Ab 19.00 Uhr ist Zeit für Gespräche, um 19.30 Uhr beginnt der offizielle Teil des Treffs. WIR freuen uns über interessierte Unternehmerinnen als Gäste. Treffpunkt: Technologiezentrum, Lohbachstraße 12, Raum Alpha. Weitere Infos und...

41 Bilder

Jubiläum in der Pelmke

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen-Vorhalle | am 26.09.2015

Hagen: Pelmke Kulturzentrum | Dr. Fischer eröffnet das 10 jährige Jubiläum der Netzwerk Demenz in der Pelmke. Claudine Scharfenberg von der Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen, führt durch das Programm. Viele Angehörige und Betroffene der Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen – die immerhin im 22 Jahr besteht – sind gekommen um den großen Tag zu feiern. Die anwesenden Gäste unterhält ein Clown, der kleine Kunstwerke aus Luftballons...

2 Bilder

Social Media - Aufbruch in neue Arbeitswelten? 3

Sabine Nickel
Sabine Nickel | Dortmund-West | am 10.09.2015

Dortmund: Accenture GmbH | Wohl kaum etwas verändert die Arbeitswelt so nachhaltig wie das Internet und Social Web. Auf der einen Seite erfahren Arbeitnehmer durch soziale Netzwerke, Social Media Eigenmarketing und Bewertungsplattformen einen Zuwachs an Einfluss und Selbstbestimmung, auf der anderen Seite führt die digitale Transparenz und Datenspeicherung zu einer "automatisierten Überwachung", die zu Recht beunruhigt. Werden in Zukunft Karrierewege...

1 Bild

Bürgermeisterin gratuliert Hildener Unternehmern zum großen Erfolg

Sonja Scholl
Sonja Scholl | Hilden | am 03.09.2015

Wer gibt, gewinnt – und das will gefeiert werden. Heutzutage ist es für Unternehmer eine große Herausforderung, sich im starken Wettbewerb zu platzieren. Das Angebot an Werbemaßnahmen wird immer größer. Die Auswahl fällt schwer. Umso einfacher, wenn man sich als Unternehmer darauf besinnt, was schon seit Jahrhunderten erfolgreich ist: „Du brauchst? Ich kenne da einen!“ Empfehlungsmarketing auf professionellster Basis...

1 Bild

Bürgermeisterin gratuliert Hildener Unternehmern zum großen Erfolg

Wer gibt, gewinnt – und das will gefeiert werden. Heutzutage ist es für Unternehmer eine große Herausforderung, sich im starken Wettbewerb zu platzieren. Das Angebot an Werbemaßnahmen wird immer größer. Die Auswahl fällt schwer. Umso einfacher, wenn man sich als Unternehmer darauf besinnt, was schon seit Jahrhunderten erfolgreich ist: „Du brauchst? Ich kenne da einen!“ Empfehlungsmarketing auf professionellster Basis bietet...

3 Bilder

Netzwerken kann jeder – Buchparty klärt auf

Corina Höhn
Corina Höhn | Dortmund-City | am 23.08.2015

Expertin Petra Polk live im Frage- und Antwortgespräch in Dortmund Unternehmer/innen, Führungskräfte und Netzwerken-Interessierte trafen sich am Donnerstag Abend in den stilvollen Räumlichkeiten des Gesundheitsstudio My Health Club in der Dortmunder City. Sie alle folgten der Einladung von Brigitte Jülich, Inhaberin des Coaching-Unternehmens Erfolg Orange und ausgewiesene Spezialistin für Klosterreisen, die an diesem Abend...

1 Bild

radiant network

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 23.08.2015

Schnappschuss

1 Bild

After Work der Regionalgruppe MK - Altena

Maria Ossenberg
Maria Ossenberg | Iserlohn | am 05.08.2015

Altena: Lennekai | After Work der Regionalgruppe MK - Altena Wir kommen nach Altena.....mit unserem After-Work... Denn nach Dienstschluss geht das Leben weiter, und darum bieten wir wieder die Möglichkeit, mit der Regionalgruppe MK Ihr/Dein Netzwerk zu erweitern. Wieder unter dem Motto „PERSÖNLICHES zählt – GESCHÄFTLICHES ergibt sich“ werden wir uns am 19. August 2015 im Bistro "Lennekai" ab 19:00 Uhr in Altena zum After-Work...

3 Bilder

Professionelle Pflegefamilie als Alternative zu Job und Heimunterbringung

Dennis Lange
Dennis Lange | Kleve | am 22.06.2015

Die Nachfrage für Erziehungsstellen (professionelle Pflegefamilien) wächst. Und der Bedarf der Kinder und Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr in ihrem Elternhaus leben können steigt. Im Heim werden sie in Gruppen, zusammen mit weiteren Kindern untergebracht. Die Stellen der Erzieher und somit Bezugspersonen dort werden nach und nach gekürzt. Eine Erziehungsstelle in...

1 Bild

Einfach nur Hobby ?

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 20.06.2015

Schützenverein, ein Hobby? Nein, ich glaube es ist eine human geprägte Lebenseinstellung und Schützen sind ein starkes Stück unserer modernen Gesellschaft Die Bilker Schützen: der größte Verein des Stadtteils - zugleich mit bald 600 Jahren einer der ältesten. Doch was ist es, was Alt und Jung seit hunderten von Jahren in diese Gemeinschaft zieht? Warum opfern erwachsene Menschen viel Freizeit, dazu noch Geld für die...

1 Bild

"Tag der kleinen Forscher" am 16. Juni im Sauerlandpark

Diana Ranke
Diana Ranke | Iserlohn | am 11.06.2015

Am Dienstag, 16. Juni, wird experimentiert: Dann findet von 9 bis 13 Uhr der „Tag der kleinen Forscher“ auf dem Gelände des Sauerlandparks statt. 43 Einrichtungen aus Iserlohn, Hemer, Menden und Balve beteiligen sich. 730 Kinder werden auf eine aufregende Entdeckungsreise zum Thema „Lebensräume“ gehen und gemeinsam an verschiedenen Experimentierstationen forschen. „Kinder erkunden ihre Lebensräume und machen die Welt zu...

1 Bild

Perfektes Burgaltendorfer Netzwerk – Großes Lob an „unseren“ Polizisten

Mirjam Bauer
Mirjam Bauer | Essen-Ruhr | am 03.06.2015

Essen: Burgaltendorf | Und plötzlich ist es weg ... Ich liebe mein Fahrrad, und ich fahre gern Rad. In Burgaltendorf ist es zwar ein wenig hügelig, aber mir macht es trotzdem Spaß. Am Montagabend radelte ich, wie üblich, zum Sport. Als ich nach Step und Yoga zurück an den Platz kam, an dem ich mein Rad vor eineinhalb Stunden abgestellt hatte, staunte ich nicht schlecht: Leere. Nichts! Ich lief ein wenig ungläubig herum, schaute noch links und...

1 Bild

1. Schwerter-After-Work Dance-Party 1

Sabine Nickel
Sabine Nickel | Schwerte | am 28.05.2015

Schwerte: Rohrmeisterei | Feiern für den guten Zweck! Schwerte hat ein neues Event: die 1. Schwerter After Work Dance Party! Alle Tanzwütigen und Tanzmuffel, Männer und Frauen, Netzwerker und Partypeople sind herzlich zum Feierabend in die Rohrmeisterei eingeladen. Es wird ab 18 Uhr mit Live-Musik von Sängerin Hannah Nicole Hubert gestartet. Sie übergibt gegen 19.00 Uhr an DJ Nightdancer für eure Musikwünsche, Charts, Schlager und Hits von...