Netzwerk

1 Bild

20 Jahre WIR Unternehmerinnen aus Schwerte und Umgebung

Sabine Nickel
Sabine Nickel | Dortmund-City | am 18.10.2017

Am 07.10.2017 feierten die WIR Unternehmerinnen aus Schwerte und Umgebung ihr 20-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum kamen auch einige Ehemalige und die Freude über ein Wiedersehen war groß. Die Entwicklung der Selbständigkeit im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte, aktuelle wie berufliche Themen aber auch persönliche Erlebnisse sorgten für ausreichend Gesprächsstoff. Zudem wurde in einem Vortrag die Zeitspanne vom Gründungsjahr...

Bildergalerie zum Thema Netzwerk
13
9
8
8
1 Bild

Festgottesdienst zum 25-jährigen Jubiläum des Frauenreferates im Evangelischen Kirchenkreis Unna

Mit reichlich Netzen war der Festgottesdienst in der Evangelischen Stadtkirche Unna gespickt, denn Frauenarbeit sei auch eine Art Netzwerkarbeit, wie Dr. Gisela Matthiae verkündete. Zum Festgottesdienst anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Frauenreferates im Evangelischen Kirchenkreis Unna waren die Gäste aus Nah und Fern zusammen gekommen. Da ging es nicht nur im Wort um die vielen Netze, die die Menschen im Leben...

1 Bild

Quartiersentwicklung Blumenkamp: Netzwerk Blumenkamp feiert 1jähriges

Manfred Krüger
Manfred Krüger | Wesel | am 11.10.2017

Wesel: Gaststätte Pollmann | Das Netzwerk Blumenkamp feiert 1jähriges. Aus diesem Anlass findet am 12. Oktober 2017 um 19.00Uhr in der Gaststätte Pollmann wieder eine Bürgerversammlung statt. Blumenkamper aller Altersgruppen sind herzlich willkommen. Frau Christiane Grabe (Dipl. Ing. Raumplanerin) moderiert einen Workshop mit dem Thema "Neue Wohnformen"

1 Bild

Unternehmer gründen Netzwerk

Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen Ein Frühstücksbuffet, mehr als 50 Unternehmer aus Arnsberg und Umgebung, viele kleine Zettel und Firmenpräsentationen von je 45 Sekunden Länge. Was wie eine gemütliche Frühstücksrunde aussah, folgte einem ganz straffen Plan. Von 7 bis 8.30 Uhr kamen Unternehmer des Netzwerkes Business Network International (BNI) zusammen, um sich gegenseitig zu neuen Kontakten und...

Hilfe bei Trauma im Alter

Arnsberg. Was ist ein Trauma? Warum kann es im Alter „plötzlich“ auftreten? Waskann ich tun? Was muss ich beachten? Mit diesen Fragen setzen sich all jene auseinander, die in ihrem Arbeitsalltag als Fachleute, Angehörige oder ehrenamtlich Engagierte mit alten Menschen zu tun haben, deren Verhaltensweisen oder Reaktionen möglicherweise auf ein vergangenes oder aktuelles Trauma schließen lassen. Die Landesfachstelle...

Marlies Wetzel wünscht sich mehr Dynamik für das Speldorfer Netzwerk der Generationen

„Gerade viele ältere Menschen leben sehr isoliert. Aber es ist schwierig, sie zu motivieren etwas Neues aufzubauen“, sagt Marlies Wetzel. Bis zur Pensionierung arbeitete die 66-jährige Speldorferin als Sozialarbeiterin. Sie betreute Menschen, die sich selbst nicht helfen können. Als allein-stehend lebende Frau weiß Wetzel, wie wichtig es ist, aktiv auf andere Menschen zu-zugehen, um sich soziale Kontakte zu schaffen, um...

Netzwerktreffen und Diabetes-Sprechstunde

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 16.08.2017

Bochum: Caritas-Gästehaus St. Franziskus | Termine für Senioren in Bochum-Riemke Seniorenbüro Bochum-Mitte und Seniorennetzwerk Riemke laden zum Netzwerktreffen ein. Alle Bürger und Akteure sind am Dienstag, 22. August, ab 13.30 Uhr in der Cafeteria des St.-Franziskus-Seniorenzentrums Riemke, Tippelsberger Straße 2-12, herzlich willkommen. Nach der erfolgreichen Erstellung eines Seniorenwegweisers für den Stadtteil geht es jetzt darum, neue Aktivitäten zu planen,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Seilgarten an der Bergmühlenschule top in Schuss

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 28.07.2017

Die Kinder der Bergmühlenschule in Borbeck haben allen Grund zu strahlen. Sie dürfen sich Dank des tatkräftigen Engagements von „Die Netzwerkpartner“ über frisch gestrichene Bänke, Spielgelegenheiten und einen renovierten Seilgarten freuen. Über 40 Engagierte tauschten für einen Tag ihr Büro gegen den Schulhof, um die Grundschule auf Vordermann zu bringen. „Bei der Planung unseres Teamtages mussten wir nicht lange...

2 Bilder

Premiere für Fast Monday: Am 21. August wird in Borbeck der schnellste Gastronom des Ruhrgebiets gesucht

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 28.07.2017

1.600 Meter lang ist die Rennstecke, der sich die Teams stellen müssen. Zwei Stunden lang geht es nach dem freien Training und der Qualifikation im Rennen um den Titel "Schnellster Gastronom des Ruhrgebiets". Die Teamleistung ist es, die am Ende den Ausschlag geben wird. Und natürlich die richtige Renntaktik. Am Montag, 21. August, feiert das Teamrennen "Fastmonday" seine Premiere. Ausgeschrieben für Gastronomen. Als...

1 Bild

Neues Netzwerk: „Schulgarten und Schulumfeld als vielfältiger Lebensraum“ 1

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 30.06.2017

Velbert: hixholz | Der Schulgarten des Geschwister-Scholl-Gymnasiums wurde vor zwei Jahren komplett neu angelegt. Ein alter Bauwagen wurde zu einem AG-Raum umfunktioniert, aus Mörtelkästen wurden Hochbeete gebaut, drei Obstbäume wurden eingepflanzt und auch eine Kräuterspirale ist hier zu finden. Für die Schüler ist der Garten nicht nur ein schöner Ort für Pausen, sondern zeitgleich auch ein Lernumfeld in dem praktisch Themen rund um die...

1 Bild

Quartalstreffen des Netzwerks Blumenkamp

Fee Kösters
Fee Kösters | Wesel | am 30.06.2017

Wesel: Arche Blumenkamp | Die Teilnehmer des Netzwerks Blumenkamp treffen sich zu einem Quartalstreffen: 10.07.2017 – Alle interessierten Blumenkamper Bürger sind recht herzlich zu dem nächsten Info- und Austauschtreffen des Netzwerk Blumenkamp eingeladen. Am Montag, den 10.07.2017 um 19:00 Uhr trifft sich das Netzwerk Blumenkamp in der Arche Blumenkamp um sich über die bisher gegründeten Gruppen (Infrastruktur, Nachbarschaftshilfe, Spielegruppe,...

4 Bilder

10 Jahre WUZ: austauschen, informieren, netzwerken

Denise Brücker
Denise Brücker | Wesel | am 24.06.2017

Angefangen hat es mit acht Unternehmerinnen, die in Wesel eine Bürogemeinschaft gründen und untereinander Synergien nutzen wollten. Die gemeinsame Büroetage gibt es nicht mehr. Aber sechs der acht Gründungsmitglieder sind noch immer mit dabei, beim WUZ, dem Weseler UnternehmerInnen-Zentrum, und es geht wie vor zehn Jahren ums Kontakte knüpfen, um Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch. „Kennengelernt hatten wir uns...

1 Bild

Schwellen der Selbstständigkeit - Vortrag beim Unternehmerinnennetzwerk GUT

Karin Budahn-Diallo
Karin Budahn-Diallo | Dinslaken | am 19.06.2017

Die meisten Unternehmerinnen kennen die zwei Schwellen der Selbstständigkeit. Wachstum ist wichtig, schafft aber auch Probleme. Die erste Schwelle wird bei steigendem Umsatz überschritten, wenn dieser die Grenze der Kleinunternehmerin überschreitet. Die zweite Schwelle wird überschritten, wenn aus einer „One-Woman-Firma“ ein Firma mit Mitarbeitenden wird. Beide Situationen müssen gut vorbereitet und durchdacht werden, damit...

1 Bild

Baustellenbesichtigung Messe Essen für Frauen

Silke Schöneberg
Silke Schöneberg | Essen-Süd | am 16.06.2017

Essen: Messe Essen | Einladung der Regionalgruppe Ruhrgebiet Baustellenbesichtigung Messe Essen für Frauen Am Dienstag, den 15.08.2017 Beginn: 18 Uhr Veranstaltungsort: Messe Essen, Norbertstr. 2, 45131 Essen – Treffpunkt Info-Container der Messe Essen (siehe Anfahrtskizze) Liebe Mitglieder, liebe Interessentinnen, nachfolgend laden wir Sie herzlich zu Führung über die Baustelle der Messe Essen (bitte festes Schuhwerk mitbringen!) Helme und...

2 Bilder

Styrumer Stadtteilkonferenz

Mülheim an der Ruhr: Aquarius Wassermuseum | Bei der Stadtteilkonferenz im Aquarius, am 31. Mai, trafen sich zahlreiche Styrumer Akteure – von der PIA, über das Netzwerk, die Sozialagentur, Vertreter von Styrumer Schulen, Kitas, Kirchen und Andere – zum Austausch. Zweimal im Jahr stattfindet die Stadtteilkonferenz in Styrum statt. Der nächste Termin wird der 10. Oktober sein. Durch den Abend moderierte Max Schürmann von der Feldmann-Stiftung. Frank Schellberg,...

1 Bild

WiM richtet Logistik-Zentrum ein

Nachdem die Annahmestelle von Sachspenden für geflüchtete Menschen an der Solinger Straße 9 zum Gemeinnützigen Logistik-Zentrum (GLZ im Pott) mutierte, verfügt das Lager unter Leitung von Reinhard Jehles endlich über Lagerkapazitäten, die das Arbeiten rund um die Flüchtlingshilfe erleichtert. Jehles von „Willkommen in Mülheim“, kurz WiM: „Denn - nach wie vor besteht ein großer Bedarf an Sachspenden.“ Damit appelliert er...

2 Bilder

Ruhrdax 2017 Wirtschaft trifft Ehrenamt: BPW Essen beim RUHRDAX

Silke Schöneberg
Silke Schöneberg | Essen-Werden | am 30.05.2017

Essen: Essen | Ruhrdax 2017 Wirtschaft trifft Ehrenamt: BPW Essen beim RUHRDAX Am 17. Mai waren auch wir beim RUHRDAX mit dabei. Wir freuen uns sehr, dass wir durch Silke Schöneberg gleich mehrere Unternehmen für unsere Unterstützung gewinnen konnten. Der RUHRDAX ist eine Kontaktplattform für Wirtschaft und Vereine. Unternehmer, die sich gerne gemeinnützig engagieren möchte, treffen hier auf Vereine, die sich professionelle...

1 Bild

„Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.“

Silke Schöneberg
Silke Schöneberg | Ennepetal | am 30.05.2017

Ennepetal: Ennepetal | „Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.“ Herzlich willkommen! Wir bieten engagierten, berufstätigen Frauen aus der Immobilienwirtschaft die Plattform zum Fach- und Erfahrungsaustausch und zur Erweiterung des persönlichen Netzwerks. Der Verein „Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.“ schafft eine öffentlichkeitswirkame Interessenvertretung mit dem Ziel, die Zahl der Entscheidungsträgerinnen in der Immobilienbranche...

2 Bilder

Von Homöopathie bis Kommunikationsberatung, von Industrie 4.0 bis Gender Issues – Unternehmerinnen zu Gast beim Weseler

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 08.05.2017

Es treffen sich: eine Pressesprecherin, eine Heilpraktikerin, eine Gleichstellungsbeauftrage, eine Event-Managerin und Trainerin, eine Beraterin für Personal- und Organisationsentwicklung, eine Inhaberin einer Internetagentur und eine PR-Beraterin. Und worüber reden sie? Über ihr Business, Unternehmensdarstellung, Industrie 4.0. Aber ganz bald auch über ihre Erfahrungen als weibliche! Selbständige und Führungskräfte....

1 Bild

PGU ist nun offiziell „Zukunftsschule"

Bereits seit 2014 arbeitet das Pestalozzi-Gymnasium Unna (PGU) aktiv im Netzwerk „Zukunftsschulen NRW – Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung“ mit und nun wurde das PGU auch offiziell von Frau Silke Hinz (Bezirksregierung Arnsberg) als „Zukunftsschule“ ausgezeichnet. Im Rahmen der Netzwerkarbeit arbeitete das PGU bislang gemeinsam mit anderen Schulen an der Entwicklung und Optimierung von Förderplänen, Maßnahmen zur...

1 Bild

Das Netzwerk Blumenkamp trifft sich in der Arche

Fee Kösters
Fee Kösters | Wesel | am 12.04.2017

Wesel: Arche Blumenkamp | Alle interessierten Blumenkamper Bürger sind recht herzlich zu dem nächsten Info- und Austauschtreffen des Netzwerk Blumenkamp eingeladen. Am Montag, den 24.04.2017 um 19:00 Uhr trifft sich das Netzwerk Blumenkamp in der Arche Blumenkamp um sich über die bisher gegründeten Gruppen (Infrastruktur, Nachbarschaftshilfe, Spielegruppe, Stammtisch, Tanzen und Radfahren) und geplante Aktionen auszutauschen. Weitere Informationen:...

3 Bilder

Greentech.Ruhr – die Metropole Ruhr startet ein neues Netzwerk

Mirjam Bauer
Mirjam Bauer | Essen-Ruhr | am 07.04.2017

Am 4. April trafen einander Experten der Umweltwirtschaft zur Auftaktveranstaltung greentech.Ruhr in der Kraftwerksschule auf dem Energie-Campus Deilbachtal in Essen-Kupferdreh. Die Metropole Ruhr soll ein herausragender Standort für die Umweltwirtschaft werden – die Vernetzung der Akteure und Unternehmen ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg. Der amtierende Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Gäste mit einem...

3 Bilder

Duisburg spinnt | Der Ball der Solidarität

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 21.03.2017

Duisburg: Alte Feuerwache Duisburg | Duisburg spinnt | Der Ball der Solidarität Dienstag, 28. März für freundliches Zusammenleben & gegen soziale Kälte mit vielen Duisburger Menschen & Initiativen & Kochkraft durch KMA Alte Feuerwache Friedensstr. 5, 47053 Duisburg (Hochfeld) Einlass: 17:30 Beginn: 18:00 Eintritt: 1 EUR plus X Veranstalter: Cooperative Duisburg https://www.facebook.com/Cooperative-Duisburg-106531049879516/

5 Bilder

Wieder eine Auszeichnung für die Stadt Kamp-Lintfort 2

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 18.03.2017

Kamp-Lintfort: Kloster Kamp | Auf welchem Wege ist wohl die Stadt Kamp-Lintfort. Mit dem Geschick der Bewohner und speziell der Verwaltung ist doch so manche Wurf schon gelungen. Mal ein Großer und mal ein Kleiner. Ein besonders großer Wurf war wohl der Zuschlag für die Landesgartenschau 2020. Aber heute war es wieder mal eine Sache, worum man sich bemühen muss. Denn heute wurde die Stadt als "Fair-Trade Town" ausgezeichnet. In der passenden...

Vortrag zu Pflegestärkungsgesetz

Die Beratungsstelle der Netzwerk Diakonie lädt am Mittwoch, 22. März, von 16.30 bis 18.00 Uhr am Kurt-Schumacher-Ring 14 zu einem Vortrag ein. Thema: Die Leistungen der Pflegekassen und das Pflegestärkungsgesetz. Menschen mit Behinderung haben oft Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung. Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein? Welche Leistungen werden...