Netzwerk

1 Bild

Schwellen der Selbstständigkeit - Vortrag beim Unternehmerinnennetzwerk GUT

Karin Budahn-Diallo
Karin Budahn-Diallo | Dinslaken | vor 4 Tagen

Die meisten Unternehmerinnen kennen die zwei Schwellen der Selbstständigkeit. Wachstum ist wichtig, schafft aber auch Probleme. Die erste Schwelle wird bei steigendem Umsatz überschritten, wenn dieser die Grenze der Kleinunternehmerin überschreitet. Die zweite Schwelle wird überschritten, wenn aus einer „One-Woman-Firma“ ein Firma mit Mitarbeitenden wird. Beide Situationen müssen gut vorbereitet und durchdacht werden, damit...

Bildergalerie zum Thema Netzwerk
13
8
7
7
1 Bild

Baustellenbesichtigung Messe Essen für Frauen

Silke Schöneberg
Silke Schöneberg | Essen-Süd | am 16.06.2017

Essen: Messe Essen | Einladung der Regionalgruppe Ruhrgebiet Baustellenbesichtigung Messe Essen für Frauen Am Dienstag, den 15.08.2017 Beginn: 18 Uhr Veranstaltungsort: Messe Essen, Norbertstr. 2, 45131 Essen – Treffpunkt Info-Container der Messe Essen (siehe Anfahrtskizze) Liebe Mitglieder, liebe Interessentinnen, nachfolgend laden wir Sie herzlich zu Führung über die Baustelle der Messe Essen (bitte festes Schuhwerk mitbringen!) Helme und...

2 Bilder

Styrumer Stadtteilkonferenz

Mülheim an der Ruhr: Aquarius Wassermuseum | Bei der Stadtteilkonferenz im Aquarius, am 31. Mai, trafen sich zahlreiche Styrumer Akteure – von der PIA, über das Netzwerk, die Sozialagentur, Vertreter von Styrumer Schulen, Kitas, Kirchen und Andere – zum Austausch. Zweimal im Jahr stattfindet die Stadtteilkonferenz in Styrum statt. Der nächste Termin wird der 10. Oktober sein. Durch den Abend moderierte Max Schürmann von der Feldmann-Stiftung. Frank Schellberg,...

1 Bild

WiM richtet Logistik-Zentrum ein

Nachdem die Annahmestelle von Sachspenden für geflüchtete Menschen an der Solinger Straße 9 zum Gemeinnützigen Logistik-Zentrum (GLZ im Pott) mutierte, verfügt das Lager unter Leitung von Reinhard Jehles endlich über Lagerkapazitäten, die das Arbeiten rund um die Flüchtlingshilfe erleichtert. Jehles von „Willkommen in Mülheim“, kurz WiM: „Denn - nach wie vor besteht ein großer Bedarf an Sachspenden.“ Damit appelliert er...

2 Bilder

Ruhrdax 2017 Wirtschaft trifft Ehrenamt: BPW Essen beim RUHRDAX

Silke Schöneberg
Silke Schöneberg | Essen-Werden | am 30.05.2017

Essen: Essen | Ruhrdax 2017 Wirtschaft trifft Ehrenamt: BPW Essen beim RUHRDAX Am 17. Mai waren auch wir beim RUHRDAX mit dabei. Wir freuen uns sehr, dass wir durch Silke Schöneberg gleich mehrere Unternehmen für unsere Unterstützung gewinnen konnten. Der RUHRDAX ist eine Kontaktplattform für Wirtschaft und Vereine. Unternehmer, die sich gerne gemeinnützig engagieren möchte, treffen hier auf Vereine, die sich professionelle...

1 Bild

„Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.“

Silke Schöneberg
Silke Schöneberg | Ennepetal | am 30.05.2017

Ennepetal: Ennepetal | „Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.“ Herzlich willkommen! Wir bieten engagierten, berufstätigen Frauen aus der Immobilienwirtschaft die Plattform zum Fach- und Erfahrungsaustausch und zur Erweiterung des persönlichen Netzwerks. Der Verein „Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.“ schafft eine öffentlichkeitswirkame Interessenvertretung mit dem Ziel, die Zahl der Entscheidungsträgerinnen in der Immobilienbranche...

2 Bilder

Wir sprechen Klartext

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Essen-Ruhr | am 30.05.2017

Netbox Building Experts aus Duisburg bringt Menschen der Bau- und Immobilienbranche auf Augenhöhe zusammen, um einen ehrlichen und fairen Dialog unter Fachkräften zu fördern. Doch auch das Engagement für wohltätige Projekte, die vor allem Kindern und Jugendlichen Perspektiven ermöglichen, stehen im Fokus des Experten-Netzwerks. Gründungsmitglied Andreas Selke, der staatlich geprüfter Techniker ist, nennt die Aufgabe der...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Von Homöopathie bis Kommunikationsberatung, von Industrie 4.0 bis Gender Issues – Unternehmerinnen zu Gast beim Weseler

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 08.05.2017

Es treffen sich: eine Pressesprecherin, eine Heilpraktikerin, eine Gleichstellungsbeauftrage, eine Event-Managerin und Trainerin, eine Beraterin für Personal- und Organisationsentwicklung, eine Inhaberin einer Internetagentur und eine PR-Beraterin. Und worüber reden sie? Über ihr Business, Unternehmensdarstellung, Industrie 4.0. Aber ganz bald auch über ihre Erfahrungen als weibliche! Selbständige und Führungskräfte....

1 Bild

PGU ist nun offiziell „Zukunftsschule"

Bereits seit 2014 arbeitet das Pestalozzi-Gymnasium Unna (PGU) aktiv im Netzwerk „Zukunftsschulen NRW – Netzwerk Lernkultur Individuelle Förderung“ mit und nun wurde das PGU auch offiziell von Frau Silke Hinz (Bezirksregierung Arnsberg) als „Zukunftsschule“ ausgezeichnet. Im Rahmen der Netzwerkarbeit arbeitete das PGU bislang gemeinsam mit anderen Schulen an der Entwicklung und Optimierung von Förderplänen, Maßnahmen zur...

1 Bild

Das Netzwerk Blumenkamp trifft sich in der Arche

Fee Kösters
Fee Kösters | Wesel | am 12.04.2017

Wesel: Arche Blumenkamp | Alle interessierten Blumenkamper Bürger sind recht herzlich zu dem nächsten Info- und Austauschtreffen des Netzwerk Blumenkamp eingeladen. Am Montag, den 24.04.2017 um 19:00 Uhr trifft sich das Netzwerk Blumenkamp in der Arche Blumenkamp um sich über die bisher gegründeten Gruppen (Infrastruktur, Nachbarschaftshilfe, Spielegruppe, Stammtisch, Tanzen und Radfahren) und geplante Aktionen auszutauschen. Weitere Informationen:...

3 Bilder

Greentech.Ruhr – die Metropole Ruhr startet ein neues Netzwerk

Mirjam Bauer
Mirjam Bauer | Essen-Ruhr | am 07.04.2017

Am 4. April trafen einander Experten der Umweltwirtschaft zur Auftaktveranstaltung greentech.Ruhr in der Kraftwerksschule auf dem Energie-Campus Deilbachtal in Essen-Kupferdreh. Die Metropole Ruhr soll ein herausragender Standort für die Umweltwirtschaft werden – die Vernetzung der Akteure und Unternehmen ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg. Der amtierende Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Gäste mit einem...

3 Bilder

Duisburg spinnt | Der Ball der Solidarität

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 21.03.2017

Duisburg: Alte Feuerwache Duisburg | Duisburg spinnt | Der Ball der Solidarität Dienstag, 28. März für freundliches Zusammenleben & gegen soziale Kälte mit vielen Duisburger Menschen & Initiativen & Kochkraft durch KMA Alte Feuerwache Friedensstr. 5, 47053 Duisburg (Hochfeld) Einlass: 17:30 Beginn: 18:00 Eintritt: 1 EUR plus X Veranstalter: Cooperative Duisburg https://www.facebook.com/Cooperative-Duisburg-106531049879516/

5 Bilder

Wieder eine Auszeichnung für die Stadt Kamp-Lintfort 2

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 18.03.2017

Kamp-Lintfort: Kloster Kamp | Auf welchem Wege ist wohl die Stadt Kamp-Lintfort. Mit dem Geschick der Bewohner und speziell der Verwaltung ist doch so manche Wurf schon gelungen. Mal ein Großer und mal ein Kleiner. Ein besonders großer Wurf war wohl der Zuschlag für die Landesgartenschau 2020. Aber heute war es wieder mal eine Sache, worum man sich bemühen muss. Denn heute wurde die Stadt als "Fair-Trade Town" ausgezeichnet. In der passenden...

Vortrag zu Pflegestärkungsgesetz

Die Beratungsstelle der Netzwerk Diakonie lädt am Mittwoch, 22. März, von 16.30 bis 18.00 Uhr am Kurt-Schumacher-Ring 14 zu einem Vortrag ein. Thema: Die Leistungen der Pflegekassen und das Pflegestärkungsgesetz. Menschen mit Behinderung haben oft Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung. Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein? Welche Leistungen werden...

1 Bild

Polizei musizierte für das Netzwerk

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 10.03.2017

Heiligenhaus: Immanuel-Kant-Gymnasium | Das Landespolizeiorchester begeisterte mit seinem Benefizkonzert die Besucher in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums und das Netzwerk Heiligenhaus. Die Integrationshilfe, die Kindern in der Schule und im alltäglichen Leben die gleichen Chancen bieten möchte, freute sich über eine Spende von 1.127 Euro. Dirigent Scott Lawton (von links) übereichte den symbolischen Scheck an Kathinka Schneider und Manuel Gärtner vom Netzwerk...

1 Bild

5. Hagener Einergiespartage mit dem Sonderthema Einbruchschutz

Claudia Maiworm-Kuster
Claudia Maiworm-Kuster | Hagen | am 06.03.2017

Hagen: Sparkassenkarree | Geben Sie Einbrechern keine Change und schützen Sie Ihr Zuhause. Wie sinnvolle Sicherheitsmaßnahmen für Häuser und Wohnungen aussehen, erfahren Sie bei der Tischlerei Kuster GmbH und Tischlerei Woesner und der Schutzgemeinschaft Hagen bei den 5. Hagener Energiespartagen. Termin: Freitag, 10.03.2017 14 bis 18.30 Uhr und Samstag, 11.03.2017, 10 bis 14.00 Uhr Ort: Sparkasse HagenHerdecke, Sparkassen-Karree1, Hagen Wie...

1 Bild

Aktive Bürger gesucht!

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 27.02.2017

"Bürgerschaftliches Engagement wird immer wichtiger", sagt Axel Bleck (58), Habinghorster Urgestein und Vorsitzender des Bürgervereins "Habinghorst! e.V." Nur so könnten die im Ortsteil geschaffenen Strukturen aufrechterhalten und weiter ausgebaut werden. Bisher hilft das Programm "Soziale Stadt Habinghorst" dabei. Doch es läuft Ende des Jahres aus. Quo vadis, Habinghorst? "Für uns war es sehr wichtig, dass wir die 'Soziale...

1 Bild

Netzwerktreffen in Blumenkamp

Manfred Krüger
Manfred Krüger | Wesel | am 21.02.2017

Wesel: Arche Blumenkamp | Das Netzwerktreffen Blumenkamp am 30.01.2017 in der Arche war wieder gut besucht! Da das Netzwerktreffen vorab durch die Presse und die Verteilung von Plakaten angekündigt wurde, konnten ein paar neue Interessierte beim Treffen willkommen geheißen werden. Vertreter der verschiedenen Gruppen, die sich im vergangenen Jahr zusammengefunden haben berichteten über ihre Aktivitäten: Radfahrer - Spielegruppe - Stammtisch -...

1 Bild

Sofagespräche - Kreatives Wesel!

Günter Wormann
Günter Wormann | Wesel | am 20.02.2017

Wesel: Scala Kulturspielhaus | Liebe SCALA-Freunde, wir freuen uns Euch die "Sofagespräche - Kreatives Wesel" vorzustellen. Inhalt: Ein gemütliches Beisammensein soll es sein, ohne Programm. Wir selbst geben vor, was wir einbringen können und möchten. Wer Lust hat kommt vorbei und denkt mit uns, abseits der offiziellen Wege, über kreative Potenziale, Möglichkeiten und das, was wir umsetzen können nach. Wir freuen uns auf einen kreativen...

3 Bilder

Naturbelassene Lebensmittel direkt vom Erzeuger

Voerde (Niederrhein): Tinthof | Solidarische Landwirtschaft: "Wir nehmen den Lebensmitteln ihren Preis und geben ihnen ihren Wert zurück." Unter diesem Motto hat sich am Niederrhein eine Solidarische Landwirtschaft gegründet. Der Verein „SoLaWi Niederrhein“ wird am Samstag, 18. Februar von 10 bis 14 Uhr sein Konzept im Rahmen eines Tages der Offenen Tür auf dem Tinthof, Weseler Str. 7 in Voerde-Spellen allen Interessierten vorstellen. Die SoLaWi wird...

2 Bilder

Unternehmernetzwerk "Oboe" seit drei Jahren aktiv

Lokalkompass Langenfeld
Lokalkompass Langenfeld | Hilden | am 07.02.2017

Hilden: Em Päädsstall | Langenfeld/Hilden. Jeden Mittwochmorgen treffen sich die aktuell rund 20 Mitglieder des Hildener Unternehmernetzwerkes „Oboe“ zum Unternehmertreffen im eigens dafür angemieteten Gastronomiebetrieb „Em Päädsstall“. Struktur ist wichtig Der Grund: Sie alle nutzen das Netzwerk, um neue Kunden und Aufträge zu gewinnen. Da schrecken auch die Uhrzeit und die stramme Agenda der wöchentlichen Sitzung nicht ab. „Um sieben Uhr...

1 Bild

Netzwerk „Haus der kleinen Forscher“ am Märkischen Berufskolleg kooperiert mit „zdi-Netzwerk Perspektive Technik“

Das Märkische Berufskolleg und das bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) angesiedelte zdi-Netzwerk Perspektive Technik werden 2017 enger zusammenarbeiten. Dies vereinbarten beide Partner mit Vertreterinnen des Regionalen Bildungsbüros und der Stiftung „Haus der kleinen Forscher" aus Berlin bei einem Arbeitstreffen in den Räumen des Märkischen Berufskollegs. Gemeinsames Ziel der Kooperationspartner ist es, mehr...

1 Bild

Allein Erziehend , aber nicht Allein,

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Bergkamen | am 20.01.2017

Bergkamen: Zentrumsplatz | so titelt die neue Broschüre, die das Bergkamener Frauen-und Mädchennetzwerk mit Unterstützung des Lion-Club Bergkamen jetzt herausgegeben hat. Knackig kurz aber sehr informativ ist der Leitfaden ausgefallen, den die Macherinnen entworfen haben. In diesem Leitfaden, der neben allgemeinen Fragen auch eine Checkliste enthält an was man denken sollte, wenn sich die, in der Regel plötzlich eintretende Situation „Alleinerziehend“...

1 Bild

Neue Infobroschüre zum Thema „Häusliche Gewalt in Marl“

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 03.01.2017

Marl./Dorsten. Sandra ist seit Jahren in einer glücklichen Beziehung. Denken zumindest alle. Doch die Freunde und Verwandten sehen nicht die blauen Flecken auf dem Rücken, die davon kommen, dass ihr Mann sie schlägt. Wenn Robert von der Arbeit kommt, weiß er nie genau, was ihn erwartet. Manchmal versteht er sich gut mit seiner Frau, dann geht sie wieder mit Fäusten auf ihn los. Frauen und auch Männer können Opfer...

1 Bild

Einzigartiges Netzwerk für frühkindliche MINT-Bildung in Dortmund begrüßt neue Mitglieder zum jährlich stattfindenden Netzwerktreffen bei KITZ.do

Janine Neumann
Janine Neumann | Dortmund-City | am 22.12.2016

Dortmund: KITZ.do Kinder- und Jugendtechnologiezentrum | Am 28. November 2016, sind rund 30 Mitglieder aus Kindergärten, Grundschulen, Initiativen, Verbänden und Unternehmen der Einladung von KITZ.do gefolgt und haben sich zum dritten Vernetzungstreffen des in Dortmund einzigartigen Netzwerks für frühkindliche MINT-Bildung bei KITZ.do getroffen. Im Rahmen des informativen Treffens wurde den neuen Mitgliedern die KITZ.do-Partnerplakette von der Dortmunder Wilo-Foundation, vertreten...