Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

Vereine + Ehrenamt
Unternehmenslustige Menschen zwischen Arbeit und Ruhestand treffen sich dank des ZWAR-Netzwerkes
4 Bilder

Zwischen Arbeit und Ruhestand Ressourcen nutzen
ZWAR - die etwas andere Gruppe für Menschen ab 55

Jeder hat schon einmal davon gehört: sobald ein Mensch, der jahrelang im Berufsleben stand, sich plötzlich im Ruhestand befindet, macht das etwas mit ihm oder ihr. Die viele Zeit, die sonst das Arbeitsleben ausfüllte, steht nun zur freien Verfügung. Viele gute Ideen zur Freizeitgestaltung machen alleine keinen Spaß und so führt der neue Alltag schnell zu Unzufriedenheit und Langeweile. Doch zum Glück gibt es seit März diesen Jahres auch in Essen-Bergerhausen eine Gruppe, die sich mit dem...

  • Essen-Süd
  • 26.11.19
  • 3
  • 2
Kultur
Das Kuratorium und die neuen Mitglieder des Essener Bündnisses für Familie tauschten sich beim Unternehmensfrühstück aus.

Modernes Management mit Blick auf Familie
Das Netzwerk "Essener Bündnis für Familie" begrüßt neue Bündnispartner

"Das Netzwerk Essener Bündnis für Familie hat eine wichtige Bedeutung für die Stadt Essen als Lebensort für Kinder und Familien", betont Oberbürgermeister Thomas Kufen den Einsatz des Bündnisses für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf beim Gastgeber NOWEDA: "Die Begleitung gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Veränderungsprozesse braucht starke Partner. Da sind wir in Essen auf einem guten Weg." Auch Muchtar Al Ghusain, Essens Beigeordneter für Jugend, Bildung und Kultur,...

  • Essen-Süd
  • 22.05.19
  • 1
Politik
Die Unternehmerinnen vom BPW Club Essen e.V.
2 Bilder

Ruhrdax 2017 Wirtschaft trifft Ehrenamt: BPW Essen beim RUHRDAX

Ruhrdax 2017 Wirtschaft trifft Ehrenamt: BPW Essen beim RUHRDAX Am 17. Mai waren auch wir beim RUHRDAX mit dabei. Wir freuen uns sehr, dass wir durch Silke Schöneberg gleich mehrere Unternehmen für unsere Unterstützung gewinnen konnten. Der RUHRDAX ist eine Kontaktplattform für Wirtschaft und Vereine. Unternehmer, die sich gerne gemeinnützig engagieren möchte, treffen hier auf Vereine, die sich professionelle Unterstützung durch direkte Leistungen (ohne Geldspenden) wünschen. Auch unsere...

  • Essen-Werden
  • 30.05.17
Vereine + Ehrenamt

„Selbstständigkeit ist weiblich!“: Infotreffen zum BPW-Gründerinnenseminar am Samstag, 29. März 2014

Die kostenfreien Infotreffen zum BPW-Gründerinnenseminar finden am Samstag, 29. März 2014, um 11 und um 14 Uhr im Schloss Schellenberg, Renteilichtung 1, 45134 Essen, im Haus der von Buddenbrock-Gruppe statt. Seminarstart: 11. Mai 2014 Am 11. Mai 2014 startet dann die Seminarreihe des BPW-Clubs Essen (BPW=Business and Professional Women). Nach einem erfolgreichen Auftakt in 2013 findet sie nun zum zweiten Mal in Essen statt. „Selbstständigkeit ist weiblich!“ wendet sich an Frauen, die...

  • Essen-Süd
  • 24.03.14
  • 1
LK-Gemeinschaft
plug and play...
28 Bilder

Foto der Woche 30: Systemadministration

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche ist etwas speziell und könnte eine Herausforderung an all jene sein, die für ihre Fotos gern auch mal ein wenig inszenieren. Es lautet Systemadministration Wer den Tag der Community-Manager verrückt fand, könnte hieran ebenfalls Freude haben: der 20. Juli ist ein Feiertag für ganz besondere Nerds: eine einzelne,...

  • Essen-Süd
  • 22.07.13
  • 9
Überregionales
Hanni Borzel im Porträt
6 Bilder

Bürger-Reporterin des Monats Mai: Hanni Borzel

Ob Arnsberg, Düsseldorf oder Hattingen: wenn Mitglieder der Lokalkompass-Community sich im realen Leben treffen, ist Hanni Borzel oft nicht weit: Manchmal ist sie sogar selbst diejenige, die die "LK-Treffen" mit organisiert. So wurden aus rein virtuellen Bekanntschaften mitunter handfeste Freundschaften. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Ich bin in wenigen Tagen 71 Jahre alt....puuuh, ich glaube es selbst nicht!! Lebe seit 5 Jahren in meiner Wahlheimatstadt Arnsberg, bin...

  • Essen-Süd
  • 01.05.13
  • 162
  • 1
Kultur

Amen oder Hell no!

Wieder macht ein neues Netzwerk von sich reden. Nach "Diaspora" folgt nun auch "Amen". Ashton Kutcher ist nicht nur der Neue bei Two and a half Man, sondern auch Geldgeber des Berliner Start-Ups. Über Amen kann man der Welt die Tops and Flops mitteilen. Ich finde es erst mal etwas langweilig und sage entweder "Amen" oder "No Hell". Mehr nicht, vorerst. Wer gibt Amen seinen Segen? Top oder Flop? https://getamen.com/

  • Essen-Süd
  • 15.09.11
Ratgeber
So sehen die Kreise aus
2 Bilder

"Plust" Du schon, oder "Facebookst" Du noch?? - Google + macht Dampf

Sind Sie auch schon dabei? "Google plus" ist momentan in aller Munde und wer Glück hat, ist bereits dabei und darf dem Facebook-Konkurrenten beiwohnen. Seit gestern mache ich mit, vernetze mich, probiere aus und habe meine Online-Freunde in Kreise gesteckt. So wie man bei Facebook Gruppen bilden kann, sind es die Kreise bei Google +. Das geht ganz rasch und man hat eine Komplettübersicht über diese Kreise. Jemanden vom einen in den anderen Kreis schieben ist ganz leicht. Das Hochladen...

  • Essen-Süd
  • 01.07.11
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.