Zwischen Arbeit und Ruhestand Ressourcen nutzen
ZWAR - die etwas andere Gruppe für Menschen ab 55

Unternehmenslustige Menschen zwischen Arbeit und Ruhestand treffen sich dank des ZWAR-Netzwerkes
4Bilder
  • Unternehmenslustige Menschen zwischen Arbeit und Ruhestand treffen sich dank des ZWAR-Netzwerkes
  • Foto: S.Arend
  • hochgeladen von Carmen Dluzewski

Jeder hat schon einmal davon gehört: sobald ein Mensch, der jahrelang im Berufsleben stand, sich plötzlich im Ruhestand befindet, macht das etwas mit ihm oder ihr. Die viele Zeit, die sonst das Arbeitsleben ausfüllte, steht nun zur freien Verfügung. Viele gute Ideen zur Freizeitgestaltung machen alleine keinen Spaß und so führt der neue Alltag schnell zu Unzufriedenheit und Langeweile. Doch zum Glück gibt es seit März diesen Jahres auch in Essen-Bergerhausen eine Gruppe, die sich mit dem ZWAR-Netzwerk verbunden hat.
Sinnvolle Freizeitgestaltung fördert das Wohlbefinden
So erging es auch dem Bergerhauser Heinz Wiegers: „Ich bin schon mein ganzes Leben ein aktiver Mensch. Als ich dann vor einigen Jahren aus dem aktiven Berufsleben ausschied, freute ich mich auf die viele Freizeit, die mir bevorstand“. Von Anfang an war klar, dass er nicht zuhause auf seinem Sofa sitzen wollte, denn dafür ist er zu gerne unter Menschen.
Runter vom Sofa – Lebensqualität verbessern
Da wurde Heinz Wiegers auf das ZWAR-Netzwerk aufmerksam. In NRW gibt es bereits in rund 70 Kommunen Menschen ab 55, die sich treffen, um gemeinsam und in Eigenregie ihre Freizeit sinnvoll gestalten. Überparteiliche und konfessionell ungebundene Interessenkreise sind so entstanden.
Nun auch in Essen-Bergerhausen. Das lokale Netzwerk findet mittlerweile rund 50 Anhänger, die von der Sache begeistert sind. Eine von ihnen ist Gerda Wissing, die vor 13 Jahren in Borken auf eine ZWAR-Gruppe getroffen ist. „Seitdem ließ mich der Gedanke nicht los, auch hier in Essen-Bergerhausen solche eine Gruppe ins Leben zu rufen“ erzählt Gerda Wissing.
Wie funktioniert ein ZWAR-Netzwerk?
ZWAR ist kein Verein und es gibt keine vorgegebene Struktur oder Hierarchie und auch keine Kosten.
Das einzige, was wichtig ist, ist der Wille sich mit Ideen, Vorschlägen etc., an denen man Interesse hat, einzubringen. Die Teilnehmenden des ZWAR-Netzwerkes treffen sich zweimal im Monat zum Basisgruppentreffen bei der AWO Essen, Ortsverein Bergerhausen, an der Weserstr. 82. Hier wird basisdemokratisch und selbstorganisiert geplant und über Aktivitäten diskutiert.
Chancen des demografischen Wandels nutzen
Die zukünftige „ältere“ Generation mit Hilfe des ZWAR-Netzwerkes zu bürgerlichem Engagement anzuregen ist das Ziel. Darum geht es dem für das ZWAR-Netzwerk Essen-Bergerhausen verantwortlichen Karlheinz Freudenberg, AWO Kreisverband Essen. „Es hat sich gezeigt, dass die zukünftigen älteren Menschen offen gegenüber moderneren Strukturen sind“ erzählt er. „Toll, dass wir mit dem lokalen Netzwerk die Zielgruppe offensiv ansprechen können.“
Alles, was Spaß macht
Auf eine beachtliche Reihe von Gruppen können die Bergerhauser stolz sein: Kultur, Garten, Wandern, Walken und Spazieren gehen, Diskussion, Spielen, Radfahren, Heimat Essen, Skat, Café, Stammtisch – für Aktivitäten aller Art sind die Menschen offen und freuen sich über die Angebote.
Jeder ab 55 ist willkommen
Alle Interessierten sind herzlich zu den Basistreffen jeden 1. und 3. Montag im Monat von 18.00 bis 20.00 Uhr ins AWO-Haus, Weserstr. 82, eingeladen. Um sich als Mitglied in das ZWAR-Netzwerk Bergerhausen einzuloggen, wird auch gerne fachliche Unterstützung angeboten.
Auf der Homepage sind alle Aktivitäten im Kalender zu finden und jeder kann mitmachen.
Weitere Infos gibt es unter www.zwar-essen-bergerhausen.de

Autor:

Carmen Dluzewski aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.