SV Neptun in Winterberg, Dortmund und Bremen

Der erfolgreiche Nachwuchs des SV Neptun beim Wettkampf in Winterberg
2Bilder
  • Der erfolgreiche Nachwuchs des SV Neptun beim Wettkampf in Winterberg
  • hochgeladen von Klaus Höckel

- Tim-Fabian Augustini doppelter Südwestfalenmeister -

Die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Neptun waren zeitgleich bei Wettkämpfen in Winterberg (29. Nachwuchsschwimmfest des SC Neuastenberg-Langewiese), Dortmund (Südwestfalenmeisterschaften 2011 über Lang- und Mittelstrecken) sowie in Bremen vertreten.

In Winterberg waren 22 Neptuner vertreten die zusammen 61 Starts zu absolvieren hatten.
Dabei ergatterten sie 23 Medaillen (6 x Gold, 7 x Silber und 10 x Bronze) sowie 41 neue pers. Rekorde und 5 neue Saisonbestzeiten.
Zu den Goldmedaillengewinnern gehörten 3 x Julian Hankiewicz, Jg. 02, über 50 m Brust, Frei und Rücken, Christin Hübner, Jg. 01, über 50 m Brust, Lissy König, Jg. 02, über 50 m Brust sowie Mareen Schauerte, Jg. 01, über 50 m Rücken.
In der abschließenden Mannschaftswertung belegte sowohl die Männer- als auch die Frauenmannschaft jeweils einen beachtlichen 4. Platz von insgesamt 14 Mannschaften.

Bei den Südwestfälischen Meisterschaften über die Lang- und Mittelstrecken, die in diesem Jahr in Dortmund stattfanden, vertraten die Brüder Tim-Fabian (Jg. 94) und Kai-Oliver Augustini (Jg. 93) die Vereinsfarben des SV Neptun.
Beide starteten je 3 Mal und erzielten dabei sensationelle Erfolge.
Tim-Fabian wurde über 400 m und 1500 m Freistil Südwestfalenmeister (gleichzeitig zwei neue Saisonbestzeiten) und Dritter über 400 m Lagen.
Sein 1 Jahr älterer Bruder Kai-Oliver wurde in einer Zeit von 18:32,19 Min. Dritter über 1500 m Freistil und stellte damit gleichzeitig einen neuen Vereinsrekord auf.

Die Leistungsmannschaft nahm derweil an einem 2-tägigen Wettkampf in der Hansestadt Bremen teil.
8 Aktive hatten sich, zusammen mit ihrem Trainer Uli Diese, auf den langen Weg nach Bremen gemacht.
Die Neptuner mussten 53 Mal ins Wasser und erschwammen sich dabei 8 Gold-, 6 Silber- und 6 Bronzemedaillen.
Alleine Leonard Stratmann (Jg. 91) unterstrich seine derzeit sehr gute Form mit 4 Gold-, 1 Silber- und 1 Bronzemedaille bei 7 Starts.
Moritz Kemper (Jg. 97) konnte sich bei über zwei 1. Plätze (50 und 100 m Brust) sowie zwei 2. Plätze (200 m Brust und 200 m Lagen) freuen.
Finn Domke (Jg. 97) und Alexandra Maiworm (Jg. 95) standen jeweils einmal auf dem obersten Siegertreppchen.
Die Neptuner erreichten hier 28 neue Saisonbestzeiten und 25 neue pers. Rekorde.
In der Endabrechnung belegte die Neptun-Equipe einen hervorragenden 7. Platz von insgesamt 18 teilnehmenden Mannschaften.

Der erfolgreiche Nachwuchs des SV Neptun beim Wettkampf in Winterberg
Kai-Oliver und Tim-Fabian Augustini mit ihren Medaillen bei den SVSW in Dortmund
Autor:

Klaus Höckel aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen