Ich blicke nach vorne!

"Woher nimmst Du Deine Leichtigkeit, Marga? Ich blicke nach vorn, Veronika".
Gespräch zwischen Veronika Ferres und Marga Spiegel bei den Vorbereitungen zum Film "Unter Bauern".

Marga Spiegel strahlt trotz ihrer schmerzhaften Erlebnisse so viel Güte, Zuversicht und Lebensfreude aus. Sie gibt niemals auf. Hält auch im hohen Alter inne, wenn sie glaubt, etwas noch besser machen zu können. Sie kämpft unermüdlich für Gerechtigkeit, Vergebung und Frieden. Mit ihrer Gelassenheit und ihrer Geduld gibt sie Jedem eine Chance. Im Interview mit Hanne Tügel-GEO Redakteurin aus Hamburg sagt sie: "Mein Leben, 100 Jahre kommen mir - je nach Stimmung- lang oder kurz vor. Eigentlich habe ich vier Mal gelebt. Vielleicht trifft es ein biblisches Wort am Besten. Manchmal geht mir durch den Kopf, was über Abraham geschrieben steht: "Er war satt an Jahren".

Vor wenigen Wochen ist Marga Spiegel, die Protagonistin der GEO-Foto-Ausstellung "Von 0 auf 100 in elf Leben" in Münster verstorben. Sie wurde 102 Jahre alt. Ein wahrhaft biblisches Alter. Ihr Buch "100 Jahre - 4 Leben" finden Sie unter der ISBN-Nummer: 978-3-643-11767-0. Sehr zu empfehlen!

Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet dieses Buch in der Deutschen Nationalbibliographie, Detaillierte biografische Daten sind im Internet abrufbar über die Webseite: htttp://dnb.d-nb.de

Marga Spiegels Portrait des Fotografen Olaf Martens im Eingangsbereich des Kloster Wedinghausen in Arnsberg fasziniert die Gäste.

424 Meschen haben die Ausstellung im Juli 2014 besucht! Eine stolze Bilanz. Viele haben ihre Eindrücke im Gästebuch hinterlassen. Einige Auszüge stelle ich Ihnen hier gerne vor:

"Mit 19 dache ich: `27 Jahre` , so alt werde ich nie. Das ist ja schon kurz vor der Geratrie. Heute bin ich im 51 igsten Lebensjahr. Ich habe mehr Fältchen und Falten. Die Haare werden grau und ich brauche eine Brille. Ich habe Erfahrungen dazu gewonnen, bin ruhiger geworden. Aber manchmal, wenn ich nicht daran denke, bin ich immer noch 19 im Kopf und freu mich an meiner Jugend im Kopf!" Johannes - 30.Juli 2014

"Jedes Jahr ist ein Geschenktes... Man muss wahrscheinlich etwas älter werden, um zu dieser Einstellung zu kommen. Das Leben ist schön!" S.J.- 21.Juli 2014

"Alt werden ist nicht schlimm - nicht alt werden, ist schlimm. Wir möchten gerne alt werden - oder sind wir es schon?" Hildegard und Hanni - 17.Juli 2014

"Ob Jung oder alt - wir sind alle Menschen mit einem kleinen oder großen Päckchen". Regina - 9.Jul i2014

"Die Ausstellung gibt mir viel Hoffnung, das älter werden positiv zus sehen." B.K. Hattingen 9.Juli 2014

Auf vielfachen Wunsch von Kindergärten, Schulen, Jugendzentren, Familien und anderen kunstinteressierten Menschen aus allen Generationen, die wegen der Sommerferien nicht die Gelegenheit nutzen konnten, diese eindrucksvollen Fotos anzuschauen, haben wir uns entschieden, die Ausstellung ein zweites Mal zu zeigen. Ab 15. September 2014 wird sie bis zum Jahresende im Sauerlandtheater, Feauxweg in Arnsberg zu sehen sein.

Führungen mit Annemarie Günther bietet die Fachstelle Zukunfft Alter nach Terminabsprache an. Kontakt: Stadt Arnsberg- Zukunftsagentur- Fachstelle Zukunft Alter, Clemens-August-Str. 120, 59821 Arnsberg. Tel.Nr. 02932 201- 2207 oder 2204

Danke an die Körber-Stiftung und GEO-Redaktion in Hamburg für die freudliche Leihgabe der Ausstellung.

Autor:

Marita Gerwin aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen