Bis Aschermittwoch bewerben
"Lokal-Runde": Bandcontest am 9. Mai in Arnsberg

Bei der ersten Auflage der "Loakl-Runde" machte die Band "Crash Tape" aus Sundern das Rennen.
  • Bei der ersten Auflage der "Loakl-Runde" machte die Band "Crash Tape" aus Sundern das Rennen.
  • Foto: Tobias Baier
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Nach der erfolgreichen ersten Auflage findet der Bandwettbewerb "Lokalrunde" auch in diesem Jahr wieder statt. Das Musikernetzwerk Arnsberg und die Eventagentur Lokal-Runde, als Mitveranstalter des Open Arnsberg Festivals, haben ein durchweg positives Resümee der beiden letzten Abende im „Herrn Nilsson“ gezogen.

„Wir haben auch im Nachgang noch viele Bewerbungen heimischer Künstler bekommen. Deshalb wird es definitiv weiter gehen und wir freuen uns jetzt schon wieder auf die Sauerländer Talente“ beschreibt Peter Hoffe vom Netzwerk die Ausgangslage. In diesem Jahr ändern sich die Location und der Tag. „Wir haben gemerkt, dass der Freitag für viele Künstler und Gäste nicht ganz einfach zu handeln ist. Deshalb werden wir am Samstag, 9. Mai, in der Schützenhalle Muffrika zur 2. Lokal-Runde einladen“, erklärt Christoph Griesenbrock.

Plattform für Sauerländer Künstler

„Ziel des Wettbewerbs ist in erster Linie nicht den oder die Besten zu küren, weil Musik zum Glück immer noch Geschmackssache ist, sondern Sauerländer Künstlern eine Plattform zu bieten. Raus aus dem Proberaum - rauf auf die Bühne ist das Motto!“ Für fast alle Teilnehmer aus 2019 habe sich der Schritt gelohnt. Viele der Acts hätten neben mehr Aufmerksamkeit auch einige Gigs an Land gezogen. „Darüber freuen wir uns besonders. Denn dies ist das vorrangige Ziel des Musikernetzwerk Arnsberg - unsere Künstler untereinander und mit verschiedenen Veranstaltern zu vernetzen und damit helfen, den nächsten Schritt zu machen, “ betont Hoffe.

Gewinner spielt bei Musikfestival "Open Arnsberg"

Für die beiden Gewinner 2019 fand das Finale auf der Bühne des Open Arnsberg Festivals statt. Dort hatten "Portneveo" und "Crash Tape" noch einmal die Möglichkeit, vor großem Publikum alles zu geben. Bei den Fans hatte sich am Ende "Crash Tape" durchgesetzt und so eine Album-Aufnahme in einem Neheimer Tonstudio gewonnen. Im Herbst letzten Jahres haben die drei Sunderner dann zehn Songs aufgenommen und mit dem Album auch schon eine Release-Party gefeiert. Zu hören gibt es das Ergebnis auch verschiedenen Streamingdiensten. Wer sich ebenfalls ins Rampenlicht spielen möchte, hat also am 9. Mai die Chance dazu. Die fünf ausgewählten Solokünstler oder Gruppen werden am Ende durch das Publikum und erstmalig auch durch eine Fachjury bewertet. Der Sieger wird am 29. August 30 Minuten lang beim Musikfestival Open Arnsberg auf der Bühne stehen. Anschließend wird dann im Backstage Bereich hautnah zu den Shows von Furyhouse (Fury in the Slaughterhouse Cover) , MY’TALLICA (Metallica Tribute)und den anderen Bands gefeiert.

Bis 26. Februar bewerben

Die Bewerbungsfrist startet jetzt und endet am Aschermittwoch. Anschließend werden die Bewerbungen vom Musikernetzwerk gesichtet und die fünf Finalisten ausgesucht. Alle, die mitmachen möchten, schicken die Band-/ Musikerinfos, Audio und Foto bzw. Videomaterial per Mail an info@lokal-runde.de. Informationen gibt´s auch unter www.lokal-runde.de.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen