15 neue Azubis für die Stadt Arnsberg

Anlässlich der diesjährigen Einführungsveranstaltung zum Ausbildungsstart 2019 lernten die neuen Auszubildenden der Verwaltung den ganzen Tag über ihren neuen Arbeitgeber kennen – und natürlich ihre Mitauszubildenden.
  • Anlässlich der diesjährigen Einführungsveranstaltung zum Ausbildungsstart 2019 lernten die neuen Auszubildenden der Verwaltung den ganzen Tag über ihren neuen Arbeitgeber kennen – und natürlich ihre Mitauszubildenden.
  • Foto: Foto: Stadt Arnsberg
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Viele neue Gesichter im Rathaus der Stadt Arnsberg: Anlässlich der diesjährigen Einführungsveranstaltung zum Ausbildungsstart 2019 lernten die neuen Auszubildenden der Verwaltung den ganzen Tag über ihren neuen Arbeitgeber kennen – und natürlich ihre Mitauszubildenden.
Ein spannender Tag für die jungen Menschen, die  den ersten Schritt in ihr neues Berufsleben setzten: Neue Gesichter, neue Räumlichkeiten, neue Infos. Was macht die Stadtverwaltung eigentlich alles, welche Gebäude gehören dazu, welche Leistungen erbringt welcher Fachdienst und welche Strukturen sollte man noch kennen – Fragen wie diese wurden  beantwortet, zudem ging es darum, im lockeren Rahmen Vertreter des Personalbüros, des Personalrates sowie natürlich den städtischen Bürgermeister Ralf Paul Bittner näher kennen zu lernen. Insgesamt 15 neue Kolleginnen und Kollegen fingen zum 1. August an oder starten am 1. September bei der Stadt Arnsberg, ihre Ausbildungsberufe sind so vielfältig, wie die Arbeit der Stadtverwaltung eben ist: Vom Bachelor of Laws über die Ausbildung zur/zum V erwaltungsfachangestellte/n, zur/zum Verwaltungsfachangestellten für den Ordnungsdienst, die Ausbildung zur/zum Forstwirt/in, zum/r Kfz-Mechatroniker/in, Notfallsanitäter/in bis hin zur Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste ist alles dabei.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.