Diakonie baut Angebot weiter aus
„Wir können noch mehr Menschen mit Unterstützungsbedarf erreichen“

Nicole Jones (links) und Christina Böhm freuen sich über den neuen Standort in Arnsberg.
  • Nicole Jones (links) und Christina Böhm freuen sich über den neuen Standort in Arnsberg.
  • Foto: drh/Kathrin Risken
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Die Diakonie Ruhr-Hellweg hat ihre Angebote für Menschen mit Unterstützungsbedarf weiter ausgebaut: Seit einigen Wochen gibt es in Arnsberg Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Der neue Standort ergänzt die bisherigen Angebote in Meschede, Schmallenberg und Soest.
Das Ambulant Betreute Wohnen begleitet Menschen mit psychischen Erkrankungen wie Depression, Psychosen und Persönlichkeitsstörungen auf ihrem individuellen Weg zu einem möglichst selbstbestimmten Leben. „Stress, Vereinsamung oder bröckelnde soziale Bindungen sind nur einige Ursachen dafür, dass der Hilfebedarf in den vergangenen Jahren immer weiter angestiegen ist“, erklärt Nicole Jones, Leiterin des Arbeitsbereiches bei der Diakonie. „Mit dem zusätzlichen Standort können wir nun noch mehr Menschen mit psychischen Erkrankungen erreichen“, ergänzt Mitarbeiterin Christina Böhm.

Alltag in eigenen vier Wänden meistern

Die Mitarbeitenden des Ambulant Betreuten Wohnens ermöglichen es Betroffenen, den Alltag in den eigenen vier Wänden zu meistern. Sie begleiten sie in ihrem gewohnten sozialen Umfeld und unterstützen unter anderem bei dem Aufbau einer guten medizinischen und psychiatrischen Versorgung, in Krisensituationen und bei allen alltäglichen Dingen, die aufgrund der Erkrankung schwer fallen und nicht allein zu bewältigen sind. Außerdem vermittelt das Team bei Bedarf Kontakte zu Vereinen und Freizeitangeboten, damit die Klientinnen und Klienten in ihrem Quartier weiter Fuß fassen können. „Wir helfen Menschen mit einer psychischen Erkrankung dabei, ihr seelisches Gleichgewicht zu finden und zu stabilisieren, die Nachfrage ist groß“, fassen Nicole Jones und Christina Böhm zusammen. 

Kontakt

Das Ambulant Betreute Wohnen für psychisch Erkrankte ist nach vorheriger telefonischer Absprache bei der Diakonie in der Clemens August-Straße 10 erreichbar. Ansprechpartnerin ist Christina Böhm unter Tel. 0151/ 14627093 oder per E-Mail cboehm@diakonie-ruhr-hellweg.de sowie Nicole Jones unter Tel. 0151/28416106 oder per E-Mail njones@diakonie-ruhr-hellweg.de. Mehr Infos unter www.diakonie-ruhr-hellweg.de.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.