Artoll-Ausstellung: Anouk Mastenbroek

4Bilder

.
.
Irgendwann hat die Kunstwelt angefangen Gemälden und Statuen einen Namen zu geben. So sind viele Benennungen rückwirkend erfunden und ebenso viele Einschränkungen entstanden. Bewusst wählen Künstler Titel wie „Ohne Titel“ als Titel, damit der Betrachter nicht am Kunstwerk vorbeiläuft und das Gesehene abhakt. Dass Anouk Mastenbroek ihren Beitrag zur Gruppenausstellung „Ontwerp van een park“ genannt hat bedeutet also etwas: „Entwurf eines Parks“.

Alte und verschlissene Linoleumfliesen des Ausstellungsraumes bilden die Linien auf denen streckenweise dunkelrote Perlen aufgereiht sind. Auf allen Kreuzungen befinden sie sich auch. Eine Fliese in der Mitte bildet die Umgrenzung für eine rote Fläche aus feinem Sand. Im roten Quadrat eine dichte Anhäufung von Perlen. Von dieser Mitte aus einige nicht genau umgrenzte Streifen in einem anderen, dunkleren Rot. Weißer Sand ist gradlinig entlang einiger Fliesengrenzen gestreut, aber auch in einem schmalen Bogen. Über dies alles pendelt eine Zitrone die an einem Faden von der Decke hängt. Die Darstellungen in Negativfarben geben vielleicht die Strukturen am besten wieder.

Besucher nehmen das Wort „Park“ als öffentlichen Raum zum Spazieren wörtlich und laufen vorsichtig und respektvoll durch den Raum, der gar kein Durchgangsraum ist und von zwei Türöffnungen aus gut zu betrachten wäre. Andere Räume des ArToll-Gebäudes und andere Objekte rufen eine gewisse Berührungsscheu in den Menschen wach. Hier ist davon nichts zu erkennen.

Wenn in ein paar Jahren ein Museumswächter argwöhnisch zuschaut wenn Betrachter zu nah an eine Arbeit van Anouk Mastenbroek kommen, dann können manchen sagen, damals sind wir noch durch ihren Park geschritten.

Damals, in Bedburg-Hau!
Weitere Beiträge über ArToll...

Autor:

Jan Kellendonk aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.