Mit Lara durch die Narrenzeit - Märchen werden Wirklichkeit!

47Bilder

Die Bedburg-Hauer Tulpensonntagsprinzessin der Session 2017/2018 stellt sich vor.

Bevor am Freitag, dem 10.11. um 20.11 Uhr die offizielle Proklamation der Tulpenprinzessin Lara I. im Gesellschaftshaus stattfindet, stellte sie sich am 3. November der Presse und den Vereinen des Bedburg-Hauer Tulpensonntags Komitees vor und hatte somit ihren ersten großen Auftritt in dem vollbesetzten Cafe von Schloss Moyland.
Nach der Begrüßungsrede durch den Präsidenten Wolfgang Heimings verabschiedete sich Prinzessin Isabell I. und dankte allen für die tolle Unterstützung während der Session. Dann wurde es spannend für Lara, als Bürgermeister Peter Driessen sie als Prinzessin der neuen Session 2018/2019 vorstellte. Mit bürgerlichem Namen ist die 26 jährige Heilerziehungspflegerin dem Bedburg-Hauer Narrenvolk als Lara Dressler bekannt. Schon im Alter von sechs Jahren wurde sie Mitglied der KG Funkturm Hau und machte begeistert im Kinderelferrat und als Zeremonienmeisterin mit. Von Anfang an schlug ihr Herz für das Tanzen und seit der Session 1999/2000 schwingt sie für den Funkturm Hau das Tanzbein und gibt seit einigen Jahren auch ihr Können und ihre Begeisterung als Trainerin weiter. Nachdem sie sowohl Prinzessin Kira wie auch Prinzessin Steffi als Teil der Funkturm Garde durch ihre närrischen Sessionen begleitet hat, träumte sie davon auch einmal Tulpensonntagsprinzessin des BTK zu sein und mit viel Frohsinn und Charme ihr Zepter zu schwingen. Und dieser Traum wurde wie im Märchen nun Wirklichkeit.
Doch wie wurde sie als zukünftige Prinzessin gefunden? Darüber gab ein witzig gemachtes Video Auskunft....."von der Suche nach neuen Prinzessin", das den Zuschauer zuerst zu einer Wahrsagerin und schließlich in den Märchenwald führte.
Zum Abschluss sorgten die Musikfreunde Priga03 für Stimmung, die Lara I. und ihren Adjutanten Marcel durch die närrische Session begleiten werden.



Autor:

Birgit Merfeld aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen