Wir brauchen weiterhin Regen - Regen - Regen
Wie sieht es mit dem Grundwasser in unserer Region aus?

2Bilder

In NRW: Nach dem Dürresommer 2018 lag der Niederschlag im Frühjahr 2019 bereits bei 80 Liter/qm unter dem vieljährigen Mittel von rd. 220 L/qm. Dann kam der Dürresommer 2019. Erst der Oktober brachte den dringenden (S)Regen, er lag sogar mit rd. 40 L/qm über dem Mittelwert. November und Dezember lagen fast genau beim Mittelwert um die 80 L/qm.
Das reicht natürlich nicht aus um das Defizit von zwei Dürresommern auszugleichen. Bereits jetzt im Januar liegen wir knapp unter dem Mittelwert.
Der Dürremonitor vom Helmholzinstitut  (Zentrum für Umweltforschung) bestätigt, dass wir noch immer einen großen Nachholbedarf haben. Zwar ist der Oberboden, bis 25 cm Tiefe (für Pflanzen verfügbares Wasser) gut durchnässt, hier am Unteren Niederrhein zu 80 – 90 %. In der Tiefe bei 180 cm herrscht immer noch, mit Datum heute, eine moderate Dürre, teilweise schwere Dürre und punktuell sogar eine extreme Dürre, im Mittel nur eine Sättigung um die 20 %.

Ich war in den letzten Tagen in der glücklichen Lage die Angaben des Helmholzinstitutes zu „prüfen“, da ich derzeit an einer archäologischen Grabung teilnehme. Hier bei uns in der Niederung sollte das Grundwasser zu dieser Jahreszeit eigentlich bei rd.150 cm anstehen. Bis zu einer Tiefe von 50 cm ist der Boden sehr gut durchnässt. Darunter wird es immer trockener. Erst ab 150 cm wird es wieder etwas feuchter, aber durchnässt ist anders. Ab einer Tiefe von 180 – 190 cm wird’s richtig nass und darunter sammelt sich das Grundwasser. Wohlgemerkt, in der Niederung!
Wir brauchen weiterhin Regen - Regen - Regen und möglichst keinen dritten Dürresommer!

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.