Großer BTK-Verdienstorden wurde Lore de Vries verliehen

Große Ehre für eine große Karnevalistin: Lore de Vries wurde mit dem großen Verdienstorden des Bebdurg-Hauer-Tulpensonntags-Komitee ausgezeichnet.
  • Große Ehre für eine große Karnevalistin: Lore de Vries wurde mit dem großen Verdienstorden des Bebdurg-Hauer-Tulpensonntags-Komitee ausgezeichnet.
  • Foto: Heinz Holzbach
  • hochgeladen von Annette Henseler

Ein großer Tag für Lore de Vries: Am ersten Samstag im Januar 2014 wurde sie mit dem Großen Verdienstorden des Bedburg-Hauer-Tulpensonntags-Komitee ausgezeichnet.

Museum Schloss Moyland war auch in diesem Jahr wieder die schöne Kulisse, in der sich die angehende Ordensträgerin, Bürgermeister, Vertreter vieler Karnevalsvereine, Prinzen und Prinzessinnen zur Ordensüberreichung zusammenkamen. Sie habe sich nicht nur im Karneval um die Wahrung des Brauchtums verdient gemacht, sondern habe sich immer auch sozialen Projekten verpflichtet gefühlt, lobte der Ehrenvorsitzende des BTK, Hermann Seeger, in seiner Laudatio das Engagement der Ordensträgerin.

Zuvor hatte Johannes Look, Verwaltungsdirektor im Museum Schloss Moyland die zahlreichen Gäste aus Nah und Fern begrüßt. Er erinnerte an die niederländischen Wurzeln der amtierenden Bedburg-Hauer Tulpensonntagsprinzessin, Annika. Mit viel Humor nahm er die niederländischen Gäste aufs Korn, machte auf die in niederländischen Fabren gehaltenen Tulpen in Schloss und Park aufmerksam, die allerdings aus bester deutscher Eiche gefertigt wären. "Rot-Weiß-Blau - irgendwie habe ich bei Holland nur an orange gedacht. Wo kommen die Nationalfarben eigentlich her?", hatte Look sich gefragt und natürlich promt eine Antwort gefunden. Da kam Jesus ins Spiel - "Jesus macht Wasser zu Wein. Das haben sich die Holländer zum Vorbild genommen und machten Wasser zu Tomaten."

Nach diesem Ausflug in die vorgelagerten Provinzen Kleve und Holland, ging es dann ganz schnell zurück ins Zentrum des Universums: Zurück nach Bebdurg-Hau. Hier gab es Lore de Vries, die Frau, die so viel für den Bedburg-Hauer Karneval getan hat. Nachdem die frischgebackene Ordensträgerin Orden und Urkunde in Empfang genommen und Gratulatonen entgegengenommen hatte, bedankte sie sich für diese Auszeichnung: "Ich habe eigentlich nur meine Pflicht getan", sagte Lore de Vries. Sie verwies darauf, dass der Karneval eine Jahrunderte alte Tradition sei, die gefeiert werde. "Gemeinsam - damit man auch schwere Zeiten gemeinsam durchstehen kann", so de Vries. Auch wenn es nicht immer ganz einfach sei, aber in aller Regel gelänge dem Bedburg-Hauer Tulpenkomitee ein Konsens, egal ob es um Fragen der Vereine oder der Prinzessin gehe. Besonders schön findet sie: "Wenn Prinz oder Prinzessin mit ihrer Garde durch soziale Einrichtungen gehen - und man dann in die strahlenden Augen blickt."

Hier gibt es weitere Bilder:
http://www.lokalkompass.de/bedburg-hau/leute/orden-und-prinzessinnentreffen-d385900.html

Hier geht es zum Prinzessinnenfrühschoppen:
http://www.lokalkompass.de/bedburg-hau/leute/till-ist-der-nabel-von-bedburg-hau-d385911.html

Autor:

Annette Henseler aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen