Polizei Bochum
Abendlicher Spaziergang endet für Schildkröte auf Polizeiwache

Eine Schildkröte wanderte am Samstagabend (13. Juli) fast unbeobachtet in Bochum umher. An der Königsallee, nahe der Kemnader Straße, wurde eine Bochumerin (29) auf das Tier aufmerksam. Behutsam kümmerte sie sich, legte die Landschildkröte in ihren Einkaufskorb und brachte sie zur Polizeiwache an der Universitätsstraße.
Mit der unfreiwilligen Unterbrechung des abendlichen Spaziergangs war die Schildkröte wohl nicht ganz einverstanden. Aus einer Kiste fauchte sie einem Polizisten entgegen und wollte auf diese Weise wohl ihren Unmut kundtun.
Rührend wurde das unterarmgroße Tier von den Beamten versorgt.
Wassermelone gehörte aber nicht zu ihrer Lieblingsspeise. Der stille Zeitgenosse wurde am Abend noch von der Tierrettung abgeholt und in das Tierheim Bochum gebracht.
Ob die Schildkröte nun ausgebüxt oder ausgesetzt wurde, wissen wir noch nicht.

Autor:

Sabine Beisken-Hengge aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.