Tragischer Verkehrsunfall in Bochum
Motorradfahrer (19) und Sozius (22) tot

Unterhalb der Brücke an der Wuppertaler Straße prallte das Motorrad gegen eine Straßenlaterne. Zum Unfallhergang sind noch viele Fragen offen. Die Polizei Bochum bittet um Zeugenhinweise.
  • Unterhalb der Brücke an der Wuppertaler Straße prallte das Motorrad gegen eine Straßenlaterne. Zum Unfallhergang sind noch viele Fragen offen. Die Polizei Bochum bittet um Zeugenhinweise.
  • Foto: Polizei Bochum
  • hochgeladen von Patricia Porwol

Es ist einer der schwersten Unfälle auf Bochumer Stadtgebiet seit Jahren: Am Pfingstsonntag, 31. Mai, verloren dabei zwei junge Männer ihr Leben.

Der folgenschwere Unfall ereignete sich auf der Straße Donnerbecke in Linden, unterhalb der Brücke an der Wuppertaler Straße. Nach bisherigem Ermittlungsstand prallte ein Kleinkraftrad gegen 0.20 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit gegen eine Straßenlaterne, nachdem es zuvor offensichtlich ins Schleudern geraten war.

Beide Personen nicht ansprechbar

Der 19-jährige Fahrer aus Hattingen sowie sein 22-jähriger Sozius aus Bochum wurden bei dem Unfall schwer verletzt und waren nicht mehr ansprechbar.
Der Fahrer musste vor Ort durch Rettungskräfte der Bochumer Feuerwehr reanimiert werden und wurde er mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus in Hattingen transportiert, wo er kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag. Der 22-Jährige wurde in ein Bochumer Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er wenige Stunden nach dem schweren Verkehrsunfall.

Die jungen Männer trugen keine Helme

Bei der Unfallaufnahme, die bis 3.20 Uhr andauerte, konnte festgestellt werden, dass die beiden jungen Männer zum Zeitpunkt der Kollision keinen Schutzhelm getragen haben.
Viele Fragen sind noch offen. Deshalb bittet das ermittelnde Bochumer Verkehrskommissariat zu seinen Bürozeiten unter der Rufnummer: 909-5206 um Hinweise von Zeugen.

Autor:

Patricia Porwol aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen