„Tatort Jazz“-Konzert im Bahnhof Langendreer
News from Amsterdam

Iman Spaargaren erkundet im Bahnhof Langendreer den "Tatort Jazz".
  • Iman Spaargaren erkundet im Bahnhof Langendreer den "Tatort Jazz".
  • Foto: Marek Dorczik
  • hochgeladen von Nathalie Memmer

Das nächste „Tatort Jazz“-Konzert im Bahnhof Langendreer am 1. Juni steht unter dem Motto „News from Amsterdam“. Gastsolist Iman Spaargaren (Saxophon) wird dabei von Matthias Dymke (Piano), Alex Morsey (Bass) und Uwe Kellerhoff (Schlagzeug) begleitet. 

Iman Spaargaren aus Amsterdam spielt mehrere Saxophone und ist Arrangeur und Komponist. Er hat einen sehr persönlichen Ton und seine besondere Art zu spielen, hat ihn zu einem der gefragtesten Saxophonisten Amsterdams gemacht.

Termin und Infos
- Das nächste „Tatort Jazz“-Konzert im Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, findet am Mittwoch, 1. Juni, um 20 Uhr unter dem Motto „News from Amsterdam“ statt. Einlass ist um 19.30 Uhr.
- Es gilt die 2G-Regel.
- Reservierungen können per E-Mail an: milli-haeuser@gmx.de erfolgen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.tatort-jazz.de. Der Eintritt ist frei.

Autor:

Nathalie Memmer aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.