wussten sie schon das Teil 2

Folge 2 .Sie weiß von nix.

Rollschuhlauf aller Pflaster Anfang ist?
Reihenhäuser meist in Häuserreihen stehen?
Ein Abendmahl kein Dinner ist?
Stubenhocker keine Einrichtungsgegenstände sind?
Rocksängerinnen auch Hosen tragen?
Nichts so alt macht wie ein weit zurück liegendes Geburtsdatum?
Es in Blitzehen oft eingeschlagen hat?
Scheinehen oft ohne Glanz sind?
Eine Alte Schraube eine neue Mutter haben kann?
Das niemand sich ständig waschen muss um glänzend aus zusehen ?
Bußgeld keine Währung ist?
Spät Burgunder auch am Morgen getrunken werden kann?
Brillenträger alles stets mit Fassung tragen?
Der schönste Fall der Beifall ist?
Ein Wasserhahn nicht kräht?
Vetternwirtschaft keine Gaststätte ist?
Klatschtanten selten Beifall spenden?
Für Etagenbetten keine zwei Wohnungen benötigt werden?
Ein Saftladen nichts mit Obst zu tun hat?
Manche Menschen nur deshalb nicht den Verstand verlieren weil sie keinen besitzen?

SOOOOOOO. Genug für Heute. Danke an alle die gewillt sind dies zu lesen

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

56 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.