Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” regt Parken auf dem Dach an.
Supermärkte künftig mit Wohnen kombinieren.

“Warum muss eigentlich beim Bau von Supermärkten so viel Raum vergeudet werden? Anstatt ebenerdige Gebäude kann man in zentralen Lagen in den höheren Geschossen Wohnen unterbringen. Zumindest die Stellplätze könnten aber aufs Dach”, sagt Dr. Volker Steude, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER”. Diesen Aspekt brachte seine Fraktion in die Debatte.

“In Wohngebieten sollen neue Supermärkte und Discounter künftig nicht mehr nur eingeschossig entstehen. Der Raum oberhalb des Ladenlokals eignet sich in solchen Lagen perfekt für die Schaffung von neuem Wohnraum”, sagt Dr. Steude.

Dr. Steude weiter: “Auch die Parkplätze, die bislang meist ebenerdig neben dem Gebäude entstehen verschwenden Raum, den man als Freifläche erhalten oder anderweitig besser nutzen könnte. Stellplätze könnte man auf das Dach packen.” Dies hat die Fraktion „FDP & DIE STADTGESTALTER“ beantragt und soll nun gemäß der am 19.03.2019 im Ausschuss für Planung und Grundstücke beschlossenen Vorlage berücksichtigt werden. “Wir sehen es als Erfolg, dass wir das auf den Weg bringen konnten. Jeder Quadratmeter ist Gold wert”, kommentiert Dr. Steude.

“Alle reden aktuell davon, dass wir dringend mehr Wohnraum benötigen. Gleichzeitig weisen Bürger zu Recht darauf hin, dass man auch nicht jede Freifläche bebauen kann. Das bedeutet, wir müssen mit unseren Flächen effizienter umgehen”, so Dr. Steude abschließend.

Autor:

Léon Beck aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.