USA haben den Ebola-Virus 2009 patentiert

Die USA haben den Ebola-Virus am 26. Oktober 2009 patentieren lassen. Siehe Patentanmeldung Nr. US20120251502.

In der Patentanmeldung steht, das US-Gesundheitsministerium hat den isolierten menschlichen Ebola-Virus genannt Bundibugyo bei der CDC, Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention, in Atlanta am 26. November 2007 deponiert.

Ist dass der Grund warum Kent Brantly, ein Arzt, der sich bei seiner Arbeit in Liberia mit Ebola angesteckt hatte, in die USA geflogen und in die Universitätsklinik von Atlanta eingeliefert wurde?

Barack Obama hat am 31. Juli eine Abänderung zu einem bestehenden Exekutivbefehl unterschrieben, die ihm die Einsammlung und Internierung von Amerikanern erlaubt, welche Anzeichen von "Atemwegerkrankungen" aufweisen.
Influenza oder Grippe wird im Text ausdrücklich ausgenommen.

Der Exekutivbefehl Nr. 13295 seines Vorgängers George W. Bush vom April 2003 ermöglicht die "Einsammlung, Internierung oder bedingte Freilassung von Individuen, um die Einführung, Übertragung oder Verbreitung von ansteckenden Krankheiten zu verhindern." Obama hat jetzt die Liste der Sympthome die zu einer Quarantäne führen erweitert.

Aus: Alles Schall und Rauch: USA haben den Ebola-Virus 2009 patentiert http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2014/08/usa-haben-den-ebola-virus-2009.html#ixzz39PBkHP4V

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen