Vier Neue für acht Alte

Fregatte F 222 BADEN- WÜRTTEMBERG. Im Hintergrund: Fregatte F 215 BRANDENBURG / Foto: Bundeswehr
2Bilder
  • Fregatte F 222 BADEN- WÜRTTEMBERG. Im Hintergrund: Fregatte F 215 BRANDENBURG / Foto: Bundeswehr
  • hochgeladen von Peter Gross

Marine freut sich auf neue Fregatten

Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan. Darf man das überhaupt noch sagen oder ist man da schon Rassist? Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass DIE LINKE die Berliner Mohrenstraße umbenennen möchte, weil ihr der Name zu neokolonialistisch sei. Nicht, dass ich den Text also später umschreiben muss. Deshalb beginne ich besser gleich noch mal neu:

Die Tage sind gezählt. Und zwar die der zwischen 1979 und 1990 gebauten Fregattenklasse 122 ( auch "Köln- Klasse" genannt ). Von den einst acht U- Jagd- Spezialisten sind heute nur noch drei im Einsatz ( darunter die Fregatte AUGSBURG im Kampf gegen Daesh als Begleitschutz eines französischen Flugzeugträgers ). Diese drei letzten Vertreter der Klasse 122 werden bis 2019 sukzessive außer Dienst gestellt.

Ersetzt werden sie durch die neue Fregattenklasse 125 ( "Baden- Württemberg- Klasse"), die aus vier Schiffen bestehen wird: F 222 BADEN- WÜRTTEMBERG, F 223 NORDRHEIN- WESTFALEN, F 224 SACHSEN- ANHALT und F 225 RHEINLAND- PFALZ.

Es gäbe an dieser Stelle viel interessantes über die neue Schiffsklasse zu berichten, aber mit Rücksicht auf die weniger technisch interessierten Leser beschränke ich mich einfach darauf, auf das Video der letzten Probefahrt der F 222 BADEN- WÜRTTEMBERG zu verweisen, das einen kleinen Eindruck verschafft, worüber hier geschrieben wurde.

Näheres gerne via Kommentarfunktion.

Fregatte F 222 BADEN- WÜRTTEMBERG. Im Hintergrund: Fregatte F 215 BRANDENBURG / Foto: Bundeswehr
Fregatte BRANDENBURG ( Klasse 123, links ), Fregatte BADEN- WÜRTTEMBERG ( Klasse 125, Mitte ), Fregatte SCHLESWIG- HOLSTEIN ( Klasse 123, rechts ) / Foto: Bundeswehr
Autor:

Peter Gross aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen