Bochumer Lehrerin hat Leukämie - Schule startet Typisierungsaktion
Stammzellenspender gesucht!

Die 33-jährige Lehrerin und Mutter eines zweijährigen Sohnes ist an Leukämie erkrankt und braucht dringend eine Stammzellenspende.
  • Die 33-jährige Lehrerin und Mutter eines zweijährigen Sohnes ist an Leukämie erkrankt und braucht dringend eine Stammzellenspende.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Patricia Porwol

Das Ottilie-Schoenewald-Weiterbildungskolleg in Bochum steht unter Schock: Die beliebte Lehrerin Sarah Hedergott (33) hat Blutkrebs. Sie ist an akuter myeloischer Leukämie (AML) erkrankt. Die Mutter eines Zweijährigen braucht dringend eine Stammzellenspende.

Ihre Schule ruft dazu auf, sich bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) zu registrieren. Geplant ist eine freiwillige Typisierungsaktion unter Beachtung der geltenden Corona Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen für Lehrerinnen und Lehrer sowie Studierende in der Schule. "Helfen kann aber jeder, indem er sich ein Registrierungsset bestellt", sagt Meike Schmalenbach, Mitglied der erweiterten Schulleitung.

Registrierungsset bestellen und helfen

Das kann jeder gesunde Mensch, der zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kostenlos auf der Homepage der DKMS oder telefonisch unter Tel.: 0221/ 940 58 20 machen.

Autor:

Patricia Porwol aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.