Leukämie

Beiträge zum Thema Leukämie

Ratgeber

Krebsberatung in Duisburg
Weltblutkrebstag

Weltweit wird am 28. Mai auf Blutkrebs aufmerksam gemacht. Blutkrebs ist der Oberbegriff für bösartige Erkrankungen des Knochenmarks bzw. des blutbildenden Systems wie Leukämie. Hier geben wir einen Überblick der Leukämien sowie deren Symptome. Akute LeukämienViele Betroffene fühlten sich kurze Zeit zuvor weitgehend oder ganz gesund. Andere dagegen hatten schon einige Tage oder Wochen vor der Diagnosestellung bemerkt, dass sie sehr schnell müde wurden oder Infekte einfach nicht...

  • Duisburg
  • 28.05.20
  •  1
Ratgeber
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Chance auf Leben

Fremde sind oft ihre einzige Chance auf Leben, doch jeder zehnte Leukämie-Patient wartet vergeblich auf einen Stammzellspender. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Blutkrebs! Schicksale wie das von Christiane wecken Erinnerungen, katapultieren mich zurück in den November vor vier Jahren. Ein Brief der Deutschen Knochenmarkspenderdatei war der Beginn einer besonderen Zeit, von einem Moment auf den anderen war ich nicht mehr einer von vielen potenziellen Stammzellspender, sondern für einen...

  • Lünen
  • 21.05.20
Ratgeber
Christiane aus Bergkamen, ihr Mann, ihre Kinder und auch die beiden Hunde hoffen auf ein Happy End.

Blutkrebs: Mutter sucht Lebensretter

Christiane liebt es, mit ihrer Familie und den Hunden die Natur zu entdecken, doch nun kämpft die Mutter um ihr Leben. Christiane hat Blutkrebs. Die Krankheit stellte das Leben der Frau aus Bergkamen vollkommen auf den Kopf. Wochen zuvor war ihre Welt noch in Ordnung, dann kam die Schockdiagnose: Christiane hat eine aggressive Form der Leukämie, überleben kann sie nur mit einer Stammzellspende. Im Kreise der Familie wurde bereits getestet, hier kommt niemand als Spender in Frage und so ist...

  • Lünen
  • 18.05.20
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

50 Jahre SOS-Kinderdorffest im Mercator-Berufskolleg Moers
"Gutes tun ist leicht, wenn viele helfen"

Moerser Mercator-Berufskolleg feierte am 1. Dezember sein 50. SOS-Kinderdorffest Über eine Million Euro In diesem Jahr sollen die eingegangenen Spenden dem SOS-Kinderdorf Bethlehem zugute  kommen. In diesem Kinderdorf leben derzeit 80 Kinder, die entweder Waisen sind oder deren Eltern aus den unterschiedlichsten Gründen nicht für ihre Kinder sorgen und da sein können. Anett Lenzen, die Lehrerin am Mercator-Berufskolleg und die Hauptorganisatorin des Festes ist, sagt voller Stolz, dass in...

  • Moers
  • 02.12.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Bei Vivien (rechts) ist die Leukämie zurückgekehrt. Wer kann ihr mit einer Stammzellspende helfen? Foto: privat

Wer kann Vivien helfen? Stammzellspender dringend gesucht
Vivien (23 Jahre) aus Xanten kämpft zum zweiten Mal um ihr Leben

Xanten. Die 23-jährige Xantenerin Vivien ist erneut an Leukämie erkrankt. Nun werden Stammzellspender dringend gesucht. Bereits zum zweiten Mal ist der Krebs zurückgekehrt, hatte Vivien ihn doch vor 5 Jahren zum ersten Mal erfolgreich bekämpft und wieder neuen Lebensmut gefasst. Im Sommer kam dann die erschütternde Nachricht: der Krebs ist zurück. Freundin Chantal Christ betont: "Leider haben bisher alle Chemotherapien versagt, sodass eine erneute Stammzelltransplantation ihre einzige Chance...

  • Xanten
  • 22.11.19
  •  4
  •  2
Ratgeber
Der Mehrhooger Stammzellspender Sebastian Böcker und seine Familie freuen sich über gute Nachrichten von Payton aus den USA.

Zwei Jahre nach der Knochenmarkspende lernt Sebastian Böcker seine neunjährige Empfängerin in Amerika kennen
Familienvater aus Mehrhoog hilft leukämiekrankem Kind

Bei Familie Böcker aus Mehrhoog dreht sich alles um den zweijährigen Philipp und Baby Frieda. Zwischen Beruf, Familienalltag und Fußballtraining sorgt sich Papa Sebastian noch um ein drittes, fremdes Kind: die neunjährige Payton aus den USA. Zwei Jahre nach seiner Knochenmarkspende weiß er jetzt, dass er diesem fremden, leukämiekranken Mädchen das Leben gerettet hat. Sebastian Böcker arbeitet als Ingenieur bei einem Hersteller für Wärmetauscher in Bochum. Wenn er nach Feierabend die Haustür...

  • Hamminkeln
  • 13.11.19
Vereine + Ehrenamt

Gute Gespräche bei einem Latte Macchiato
Herzenswunsch Niederrhein hilft Ben

Der Erlös des Herzenswunsch-Sommerfests und eines Benefiz-Fußballturniers wird in diesem Jahr dem 3-jährigen Ben und seiner Familie zur Verfügung gestellt. Dem kleinen Mann, der schon so lange tapfer gegen seine schwere Krankheit Leukämie kämpft. Es kam der stolze Betrag von 3.987,94 Euro zusammen.  Heute morgen trafen wir uns zur Spendenübergabe im Cafe Samocca. Der erste Eindruck von Bens Mutter - was für eine positive Ausstrahlung sie sich trotz aller Schicksalsschläge bewahrt hat! Für...

  • Kleve
  • 17.08.19
  •  7
  •  2
Natur + Garten
Goonderrah mit einem ihrer Babys im Jahr 2010.

Trauer um Duisburger Koaladame Goonderrah
"Wir sind unendlich traurig"

Wie der Zoo Duisburg auf seiner Facebook-Seite am Donnerstag mitteilte, ist Koaladame Goonderrah gestorben: "Ihr Gesundheitszustand verschlechterte sich in den letzten Tagen immer mehr. Bereits vor einigen Wochen diagnostizieren die Veterinärmedizinerinnen des Zoos bei Goonderrah Leukämie. Tierpfleger und Tierärtzinnen betreuten sie seitdem sehr intensiv. Heute mussten wir uns schweren Herzens dazu entscheiden, Goonderrah einzuschläfern." Goonderrah wurde 2007 im Zoo Duisburg geboren. "Sie...

  • Duisburg
  • 15.08.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
61 Bilder

Herzenswunsch Niederrhein hilft Ben
Sommer, Sonne, Herzenswunsch!

In alter Tradition findet das große Herzenswunsch-Sommerfest am Samstag der Hauer Kirmes im Festzelt statt. Wie auch im letzten Jahr gaben nicht nur die Herzenswünscher sondern auch die Sonne alles, um diesen Tag zu einem ganz besonderen Erlebnis zu machen. Gerade deshalb, da alle Spenden aus diesem Tag der Aktion "Wir helfen Ben" zur Verfügung gestellt werden, Näheres über Ben erfahrt Ihr / erfahren Sie hier.  Tolle Künstler und verdiente Ehrung Als ich ankam, fing gerade die...

  • Kleve
  • 29.06.19
  •  8
  •  7
Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Wir helfen Ben!
Das große Sommerfest von Herzenswunsch Niederrhein am 29. Juni 2019

Eine Stadt kämpft für Ben  Und nicht nur eine Stadt. Seitdem das Schicksal des 3-jährigen Ben in Kleve und Umgebung bekannt geworden ist, ist eine erstaunliche und großartige Welle der Hilfsbereitschaft der Einwohner übergeschwappt. Wildfremde Menschen schreiben Ben und seiner Familie Briefe und schicken Glücksbringer. Supermärkte und Schulen organisieren Typisierungsaktionen und holen Publikumsmagneten wie die Sänger Willi Girmes und Lukas Kepser (DSDS) sowie GZSZ-Star Verena Pahde nach...

  • Kleve
  • 10.06.19
  •  11
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Durch ihre Stammzellenspende für immer verbunden: Chad Serpless und Sina Hünervogt.

Unnaerin spendete Stammzellen an kranken Australier
Eine Freundschaft fürs Leben

Leben retten liegt Sina Hünervogt im Blut: Seit frühester Kindheit ist sie Mitglied der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft), und seit 2008 im Spenderverzeichnis der DKMS, ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei, registriert. 2009 rettete sie mit ihrer Spende Chad Serpless aus Australien das Leben. Nun besuchte sie seine Hochzeit. Chad Serpless hatte Leukämie. In seiner Familie gab es leider keinen passenden Spender, deshalb wurde für ihn weltweit gesucht. Glücklicherweise fand man...

  • Unna
  • 20.05.19
  •  1
Kultur
Valentina Pahde

Valentina Pahde
Autogrammstunde für den an Leukämie erkrankten Ben

Sie spielt in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ seit über vier Jahren die Rolle der Sunny Richter. Parallel zu diesem schauspielerischen Erfolg wächst die Schar ihrer Fans kontinuierlich. Bei Instagram sind es bereits über 615.000 Abonnenten, die Valentina Pahde folgen. Am kommenden Samstag, 11. Mai, kommt der TV- und Social Media-Star nach Kleve – für eine Autogrammstunde und für den an Leukämie erkrankten Ben. Von 13 bis 14.30 Uhr stellt sich Valentina Pahde ihren zahlreich...

  • Kleve
  • 09.05.19
Vereine + Ehrenamt

Hilfe für den kleinen Ben
Radtour mit dem "Velociraptor" für den guten Zweck

Marcus Heubach und sein Team von Velo Ciraptor Goch wollen sich wieder auf ihre Zweiräder schwingen und helfen: Am Sonntag, 30. Mai, starten der Gocher und seine Freunde eine Hilfsaktion für den an Leukämie erkrankten, dreijährigen Ben aus Materborn. Geplant ist eine Fahrradtour für Jedermann. Los geht es um 10 Uhr am Markt in Goch. Marcus Heubach: "Es kann uns jeder begleiten, der sich die Strecke oder eine Teilstrecke zutraut, egal welches Fahrrad er fährt Das Alter spielt dabei auch keine...

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.05.19
Ratgeber
Der kleine Ben ist schwer erkrankt

Hilfsaktion
Der kleine Ben (3) aus Materborn ist an Leukämie erkrankt

Der dreijährige Ben aus Materborn leidet bereits seit über zwei Jahren an Leukämie. Am 28. Februar 2019 hieß es dann Aufatmen für Ben und seine Familie, denn die Chemotherapie konnte beendet werden. Doch bereits am 19. März kam der Schock für Ben und die Familie, denn der Blutkrebs war wieder zurück. Seit dieser Diagnose muss Ben in der Uniklinik Düsseldorf verbringen und ist dringend auf eine Knochenmarkspende angewiesen. Durch weitere Folgeerkrankungen, die insbesondere die Lunge...

  • Kleve
  • 29.04.19
  •  1
Ratgeber
Beim letzten Heimspiel der Saison vor den Play-offs der Düsseldorfer EG am Freitag, 1. März, findet im ISS Dome eine Typisierungsaktion der Knochenmarkspenderzentrale Düsseldorf (KMSZ) des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD) statt.
2 Bilder

Typisierungsaktion zur Knochenmarkspende
Ein Lolli, der Leben retten kann

Beim letzten Heimspiel der Saison vor den Play-offs der Düsseldorfer EG am Freitag, 1. März, findet im ISS Dome eine Typisierungsaktion der Knochenmarkspenderzentrale Düsseldorf (KMSZ) des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD) statt. Mit dabei ist auch der Life Lolli: Erst Lolli, dann Typisierungs-Wattestäbchen ist er der erste Lolli, mit dem man sich direkt als potentieller Stammzellenspender registrieren lassen kann und vielleicht zum Lebensretter für einen an Blutkrebs/ Leukämie erkrankten...

  • Düsseldorf
  • 26.02.19
LK-Gemeinschaft
Ben Heigl. Foto: privat

Sonntag Typisierungsaktion im Filmpalast Iserlohn

Die Suche nach dem "Genetischen Zwilling" Iserlohn. Am Sonntag, 28. Oktober, steht der Familientag im Filmpalast Iserlohn unter einem ganz besonderen Motto. Der Filmpalast bietet allen Kinobesuchern und natürlich auch Menschen, die nicht an diesem Sonntag ins Kino gehen, an, sich für eine Stammzellenspende typisieren zu lassen. Mit dieser Typisierung sucht man nach einem sogenannten "Genetischen Zwilling" für einen Menschen, der an Blutkrebs erkrankt ist, um die Krankheit zu heilen. Die...

  • Iserlohn
  • 26.10.18
Überregionales
Angst vor einer Blutentnahme muss am Samstag niemand haben, zur Typisierung reicht ein Abstrich mit einem Wattestäbchen.

Blutkrebs: Spende ist für Alex letzte Chance

Alex hat Blutkrebs - eine Stammzellspende ist seine letzte Chance! Samstag gibt es in Lünen eine Typisierungs-Aktion für den jungen Mann. Im Oktober letzten Jahres bekommt Alex, der in Landau in der Pfalz wohnt, die schlimme Diagnose: Blutkrebs, noch dazu eine sehr aggressive Form. Ärzte versetzten ihn schon kurze Zeit später aufgrund von Organversagen in ein künstliches Koma. Lichtblick in dieser schweren Zeit ist sein Bruder! Gabriel, der beim BV Lünen 05 an der Moltkestraße Fußball...

  • Lünen
  • 05.09.18
Kultur
Zu einem Musikfestival im Kampf gegen Blutkrebs lädt Samstag der Junkyard ein.

Benefiz-Aktion "Don't give up" gegen Leukämie im Junkyard

„Dortmunds bekannter DJ „Der Don“ alias Frank Hölscher und die DG med GmbH veranstalten ein Benefiz-Event am Samstag, 9. Juni, ab 18 Uhr im Junkyard an der Schlägelstraße 57, um Leukämiepatienten durch Spenden zu helfen. "„Don't give up Musikfestival" nennen sie den Benefiz-Abend. Frank Hölscher ist vor 16 Monaten unheilbar an Blutkrebs erkrankt. Das hält ihn jedoch nicht davon ab anderen zu helfen. Möglich ist das etwa durch eine Stammzellentherapie. Vorort kann sich jeder, der einen...

  • Dortmund-City
  • 08.06.18
Überregionales
Je mehr Menschen sich  Typisieren lassen desto Größer ist die Wahrscheinlichkeit den passenden Spender für Tom zu finden.
2 Bilder

Lebensretter gesucht - Tom ist an Leukämie erkrankt

Um Toms Leben zu retten, muss der Spender noch gefunden werden Vier Tage vor dem Hochzeitstermin seiner Eltern erhielt Tom die Diagnose: Die Leukämie ist zurück. Statt zum Standesamt ging es für die Familie ins Krankenhaus. Seit April wird der Sechsjährige im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke behandelt, erhält Chemotherapie und wird auf eine mögliche Knochenmarktransplantation in Essen vorbereitet.  Typisierungsaktion Verwandte und Freunde nehmen Anteil an dem Schicksal der Familie,...

  • Herdecke
  • 06.06.18
  •  1
Überregionales
Nach einer schweren Zeit geht es Hannah nun wieder sehr gut - auch Dank der Delfin-Therapie.
4 Bilder

Delfintherapie: Hannah und ihr Freund Kanoa

Die achtjährige Hannah schwimmt im blauen Wasser, um sie herum drei Delfine, alle mehr als doppelt so groß wie das kleine Mädchen. Festgehalten von einer Therapeutin wirft sie den Tieren einen Ball zu und legt einen gelben Ring auf ihre Schnauzen. Unter den Dreien ist auch Kanoa, Hannahs bester Freund unter den Meeressäugern. Sie wirkt neugierig, losgelöst und vor allem glücklich.  Dass das so ist, ist für Hannah und ihre Eltern Michaela und Christian Wille aus Horstmar keine...

  • Lünen
  • 18.05.18
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Vaness Krickhahn (Foto) spendete schon zum 10. Male Blut und ließ sich natürlich auch typisieren.

DRK Gladbeck freut sich bei Blutspendeaktion über neue Rekordzahlen

Gladbeck. Mehr als zufriedene Gesichter beim DRK-Kreisverband Gladbeck: Bei der jüngsten Blutspendeaktion in der Stadthalle konnten gleich mehrere Rekorde verzeichnet werden. Hintergrund hierfür sein dürfte auch die zeitgleich vor Ort stattfindende Stammzellen-Typisierung für den an Krebs erkrankten Rosenhügeler Holger Pawlicki. Mit insgesamt 195 Teilnehmern wurde das bisher höchste Ergebnis einer Blutspendeaktion in Gladbeck verbucht. Und 161 der registrierten Teilnehmer nahmen an der...

  • Gladbeck
  • 14.04.18
Überregionales

Stammzellenspende ist die letzte Chance für leukämiekranken Familienvater aus Gladbeck

Rosenhügel. Mit einem eindringlichen Aufruf wendet sich der Gladbecker SPD-Landtagsabgeordnete Michael Hübner an die Bevölkerung. Grund für den Aufruf ist das Schicksal von Holger Pawlicki: Der 42jährige Rosenhügeler ist verheiratet und Vater einer sechsjährigen Tochter. Pawlicki ist glücklich im Kreis seiner Familie und wünscht sich natürlich, dass dies so bleibt. Ob sein Wunsch in Erfüllung geht, ist aber ungewiss, denn Holger Pawlicki ist an Leukämie, also Blutkrebs, erkrankt.. Nach...

  • Gladbeck
  • 20.03.18
Überregionales
Einmal links, einmal rechts und zur Sicherheit noch einmal hinterher - mit drei Wattestäbchen und drei Abstrichen ist es bereits getan: Die Aufnahme in die Registrierungs-Kartei als potenzieller Stammzellenspender. Tut gar nicht weh.
4 Bilder

Stammzellenspende: So kann man Leukämie-Kranken das Leben retten!

Einmal links, einmal rechts und zur Sicherheit noch einmal hinterher - mit drei Wattestäbchen und drei Abstrichen ist es bereits getan: Die Aufnahme in die Registrierungs-Kartei als potenzieller Stammzellenspender. Tut gar nicht weh. So eine Registrierungsaktion fand jetzt am Ricarda-Huch-Gymnasium in Hagen statt. "Geboren, um zu leben" klingt aus den Lautsprechern der Aula an der Voswinckelstraße. Zum zweiten Mal hat Antje Gritzka die Oberstufe des Ricarda-Huch-Gymnasiums dazu eingeladen,...

  • Hagen
  • 13.03.18
  •  2
Überregionales

DKMS Information und Typisierung an der Städtischen Gesamtschule Iserlohn

Alle zwei Jahre findet an Iserlohner Schulen für die Jahrgänge Q1 und Q2 eine Informationsveranstaltung und freiwillige Typisierung für die Knochenmarkspendendatei statt. Am 6. März findet dieses an der Städtischen Gesamtschule Iserlohn am Nußberg statt. Bereits zwei Schüler der Schule haben aufgrund so einer Typisierung in der Schule schon Knochenmark gespendet und so Leben retten können. Dieses Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Gesamtschule einen ganz besonderen Grund...

  • Iserlohn
  • 02.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.