dkms

Beiträge zum Thema dkms

Ratgeber
Mama Jennifer mit ihren beiden Jungs: Dwayne hat in der Zwischenzeit einen kleinen Bruder bekommen, er heißt Liam (6). Papa Christian fehlt auf dem Foto.
  2 Bilder

Blutkrebs: Fremder rettete sein Leben

Der Wuschelkopf mit den braunen Locken hat sicher das Zeug, um Mädchenherzen zu erobern und mit dreizehn Jahren ist der junge Mann, der in T-Shirt und kurzer Hose auf der Terrasse sitzt, auch bald im passenden Alter. Kein Vergleich zu dem blassen Kind auf den acht Jahre alten Fotos. Bilder aus einer schlimmen Zeit.  Dwayne aus Bergkamen war damals sechs Jahre alt, da warf der schreckliche Befund die Familie aus der Bahn: Leukämie! Blutkrebs! Das Schicksal des Sechsjährigen bewegte die...

  • Lünen
  • 11.06.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Christiane Stützer aus Bergkamen (2. von rechts) und ihre Familie hoffen auf einen Lebensretter. Foto: dkms

Christiane aus Bergkamen hat Blutkrebs und sucht ihren Lebensretter
„Aufgeben ist keine Option!“

Die 53-jährige Christiane Stützer aus Bergkamen hat Blutkrebs und benötigt eine Stammzellspende, um zu überleben. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann helfen und sich über www.dkms.de/christiane-braucht-dich ein Registrierungsset nach Hause bestellen, um so vielleicht zum Helden zu werden und Christiane oder anderen Patienten das Leben zu retten. Christiane liebt es mit ihren zwei Hunden und ihrer Familie lange Spaziergänge zu machen und viel Zeit in der Natur zu verbringen....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.05.20
  •  6
  •  3
Ratgeber
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Chance auf Leben

Fremde sind oft ihre einzige Chance auf Leben, doch jeder zehnte Leukämie-Patient wartet vergeblich auf einen Stammzellspender. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Blutkrebs! Schicksale wie das von Christiane wecken Erinnerungen, katapultieren mich zurück in den November vor vier Jahren. Ein Brief der Deutschen Knochenmarkspenderdatei war der Beginn einer besonderen Zeit, von einem Moment auf den anderen war ich nicht mehr einer von vielen potenziellen Stammzellspender, sondern für einen...

  • Lünen
  • 21.05.20
Ratgeber
Christiane aus Bergkamen, ihr Mann, ihre Kinder und auch die beiden Hunde hoffen auf ein Happy End.

Blutkrebs: Mutter sucht Lebensretter

Christiane liebt es, mit ihrer Familie und den Hunden die Natur zu entdecken, doch nun kämpft die Mutter um ihr Leben. Christiane hat Blutkrebs. Die Krankheit stellte das Leben der Frau aus Bergkamen vollkommen auf den Kopf. Wochen zuvor war ihre Welt noch in Ordnung, dann kam die Schockdiagnose: Christiane hat eine aggressive Form der Leukämie, überleben kann sie nur mit einer Stammzellspende. Im Kreise der Familie wurde bereits getestet, hier kommt niemand als Spender in Frage und so ist...

  • Lünen
  • 18.05.20
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Fünf Minuten Aufwand können ein Leben retten: Anette aus Unna-Lünern benötigt dringend eine Stammzellenspende. Lassen Sie sich als Spender registrieren!

52-Jährige aus Unna-Lünern benötigt eine Stammzellspende
Annette will leben!

Annette aus Unna-Lünern hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann ihr und anderen suchenden Patienten helfen und sich am Samstag, den 14. Dezember in Unna-Lünern als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Auch Geldspenden werden dringend benötigt, da der gemeinnützigen Gesellschaft allein für die Registrierung eines jeden neuen Spenders Kosten in Höhe von 35 Euro entstehen. Annette...

  • Unna
  • 02.12.19
Vereine + Ehrenamt
Patrizia Calcagno mit ihrem Mann und ihren Kindern. Die 38-Jährige ist auf eine Stammzellspende angewiesen.

Typisierungsaktion am 6. Oktober in Neheim
"Ich will meine Kinder aufwachsen sehen"

 Am Sonntag, 6. Oktober, findet in der Zeit von 12 bis 17 Uhr eine Typisierungsaktion der DKMS im Kunstwerk an der Möhnestraße in Neheim statt. Freunde und Familie von Patrizia Calcagno haben die Aktion initiiert. Denn nur eine Stammzellenspende kann der jungen Frau helfen. Im November 2018 war Patrizia Calcagno an Blutkrebs erkrankt. Nach sechs langen Monaten und einer harten Zeit war sie als geheilt aus dem Krankenhaus entlassen worden. Jetzt wurde erneut Blutkrebs bei der jungen Frau...

  • Arnsberg-Neheim
  • 03.10.19
  •  1
Sport

Gemeinsam laufen, gemeinsam Ziele erreichen und gemeinsam feiern
Aggreko Dorsten unterstützt mit 10 Läufern die DKMS im Kampf gegen Blutkrebs

Am 29.08.2019 waren über 3.500 Teilnehmer aus rund 185 Unternehmen auf Schalke, die zusammen den einzigartigen Zieleinlauf in die VELTINS-Arena erlebten. Gemeinsam laufen, gemeinsam Ziele erreichen und gemeinsam feiern, das ist B2Run. Aggreko war mit 10 Läufern am Start, die die 5km Strecke meisterten. Mit speziellen Charity-Tickets unterstützten wir damit die DKMS im Kampf gegen Blutkrebs.

  • Dorsten
  • 30.08.19
Sport
  50 Bilder

auf Schalke sind die Läufer los
B2Run in der Veltins Arena 2019

Am 29.08.2019 waren über 3.500 Teilnehmer aus rund 185 Unternehmen auf Schalke, die zusammen den einzigartigen Zieleinlauf in die VELTINS-Arena erlebten. Gemeinsam laufen, gemeinsam Ziele erreichen und gemeinsam feiern, das ist B2Run. Die Läufer haben sich viel einfallen lassen sie kamen in spannender Verkleidung waren in großen und kleinen Team unterwegs Feuerwehrleute in kompletter Ausrüstung und sogar ein Vater mit seinem Kind im Kinderwagen. Nach dem Rennen gab es Obst und Wasser...

  • Gelsenkirchen
  • 29.08.19
LK-Gemeinschaft
Volker (58) aus Herne leidet an Blutkrebs.

Typisierungsaktion am 25. August
Lebensretter für Volker aus Herne gesucht

Der 58-jährige Volker aus Herne leidet an Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Bislang ist die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ erfolglos, so die gemeinnützige Gesellschaft DKMS. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am Sonntag, den 25. August, von 11 bis 15 Uhr in der Gaststätte Zille im Kulturzentrum am Willi-Pohlmann-Platz 1 in Herne als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Auch...

  • Herne
  • 22.08.19
Kultur
134 Nachwuchsartisten zeigten bei der "Lilalu-Gala-Show" im Big Tipi in Lindenhorst ihr wahrlich zirkusreifes Können.

Suche nach Stammzellenspendern während der Lilalu-Gala-Show
134 Nachwuchsartisten präsentierten atemberaubende Show im Big Tipi

„Vorhang auf“ hieß es wieder für 134 Nachwuchs-Artisten bei der Lilalu-Gala-Show im Big Tipi in Lindenhorst: Ein Kind hängt freihändig am Trapez unterm Dach des Riesen-Indianerzelts, das andere zeigt seine tollen Künste bei der Zauberei. Die Eltern, Geschwister und viele Gäste sind sehr erstaunt und besonders stolz auf die Trainingserfolge der Nachwuchs-Artisten. „Es ist wirklich beeindruckend, was die Kinder in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben“, staunt eine Besucherin mit Tränen...

  • Dortmund-Nord
  • 22.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die 16-jährige Ramona ist an Blutkrebs erkrankt. Ein passender Stammzellspender ist vielleicht ihre einzige Überlebenschance.

Datteln: Ramona braucht einen Spender - Registrierungsaktion während des Dattelner Schleusenlaufs

Die 16-jährige Ramona aus Attendorn hat Blutkrebs. Ein passender Stammzellspender ist vielleicht ihre einzige Überlebenschance. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am Sonntag, 30. Juni, während des Schleusenlaufs im Vereinsheim des TV Datteln 09 als potenzieller Stammzellspender bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren lassen. Anfang Februar verspürt Ramona allseits bekannte Erkältungssymptome. Ein Blutbild zeigt leicht veränderte...

  • Datteln
  • 23.06.19
Vereine + Ehrenamt
Anlässlich des Weltblutkrebstages am 28. Mai führte der Verteilnetzbetreiber Westnetz am Standort Wesel eine Registrierungsaktion in Kooperation mit der DKMS durch. Über 50 Mitarbeiter beteiligten sich an dieser Aktion.

Über 50 Mitarbeiter beteiligten sich an der vom Unternehmen initiierten Aktion
Weseler Verteilnetzbetreiber führte DKMS-Registrierungsaktion durch

Alle 15 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose Blutkrebs, jeder zehnte Patient sucht jedoch vergeblich nach einem Stammzellenspender. Um als passender Spender identifiziert werden zu können, ist eine Registrierung bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) unausweichlich. Aus diesem Grund und anlässlich des Weltblutkrebstages am 28. Mai führte der Verteilnetzbetreiber Westnetz am Standort Wesel eine Registrierungsaktion in Kooperation mit der DKMS durch. Die 35 Euro...

  • Wesel
  • 04.06.19
Sport

23. Jugend-Pfingstturnier 2019

Der Countdown läuft! Liebe Sportsfreunde, in der Zeit vom 07. – 10. Juni findet unser alljährliches Jugend-Pfingstturnier auf der Lohwiese statt. Das Turnier startet am Freitag, den 07.06.2019 um 18 Uhr mit einem Blitzturnier der A-Junioren. Parallel findet ein Spiel unserer Alten Herren Mannschaft statt. Hierzu dürfen wir als Gegner die Traditionsmannschaft von Rot-Weiss Essen recht herzlich auf unserer Sportanlage begrüßen. Weiter geht es dann am Samstag, den 08.06.2019 ab 10...

  • Essen-Nord
  • 22.05.19
Vereine + Ehrenamt
Durch ihre Stammzellenspende für immer verbunden: Chad Serpless und Sina Hünervogt.

Unnaerin spendete Stammzellen an kranken Australier
Eine Freundschaft fürs Leben

Leben retten liegt Sina Hünervogt im Blut: Seit frühester Kindheit ist sie Mitglied der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft), und seit 2008 im Spenderverzeichnis der DKMS, ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei, registriert. 2009 rettete sie mit ihrer Spende Chad Serpless aus Australien das Leben. Nun besuchte sie seine Hochzeit. Chad Serpless hatte Leukämie. In seiner Familie gab es leider keinen passenden Spender, deshalb wurde für ihn weltweit gesucht. Glücklicherweise fand man...

  • Unna
  • 20.05.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
v.l.n.r. Christina Lakaw (Mitglied des Jugendvorstandes des FC Karnap 07/27 e.V., Andreas Pazdzior (Jugendleiter des FC Karnap 07/27 e.V.), Wolfgang Jokschies (1. Vorsitzender des FC Karnap 07/27 e.V.)
  2 Bilder

Der FC Karnap 07/27 e.V. veranstaltet gemeinsam mit der DKMS im Zuge des Jugend Pfingstturnier eine große Registrierungsaktion.

Wir alle wissen, was es bedeutet sich gemeinsam mit der Mannschaft für ein Ziel einzusetzen und Zusammenhalt zu zeigen. Gemeinsam möchten wir nun abseits des Rasens etwas bewegen. Aus diesem Grund veranstaltet der FC Karnap 07/27 e.V. gemeinsam mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) im Zuge des Jugend Pfingstturnier am 08. Juni 2019 eine große Registrierungsaktion im Vereinsheim der Sportanlage. Wer ist die DKMS? Seit 1991 arbeitet die DKMS daran, für Patienten weltweit den...

  • Essen-Nord
  • 18.05.19
LK-Gemeinschaft
Marco Füllenbach hat einen möglichen Spender in Aussicht. Foto: Magalski

Rünthe: Typisierungsaktion der DKMS war erfolgreich
"Marco hat einen Spender gefunden!"

Knapp zwei Wochen nach der Typisierungsaktion für Marco ist nun ein Spender gefunden, bei dem 90 Prozent der benötigten Merkmale für eine Transplantation der Stammzellen übereinstimmen. "Die Ärzte sagen, dass eine Transplantation in Frage kommt, wenn die Übereinstimmung zwischen 90 und 100 Prozent liegen", erklärt Dietmar Wurst, Vorsitzender der SuS Rünthe. Er hatte gemeinsam mit Vereinskollegen und Freunden die Aktion in Rünthe ins Leben gerufen, bei der sich vor zwei Wochen 599 Bürger...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.04.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Bei der Blutspendeaktion im Forum der Gesamtschule Wulfen herrschte reger Andrang. Auch GSW-Lehrerin Rahel Steinbeck (links) beteiligte sich an dieser Maßnahme.
  2 Bilder

Ein kleiner Pieks kann Leben retten
Große Blutspendeaktion in der Gesamtschule Wulfen

„Mit einem ‚Pieks‘ Leben zu retten, das ist mit einer Blutspende möglich“, sagt der Leiter der Gesamtschule Wulfen, Hermann Twittenhoff. Daher hatten seine Schule, das Deutsche Rote Kreuz und die DKMS gemeinnützige GmbH (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) zu einer großen Blutspende­aktion und einer Stammzellen-Bestimmung eingeladen. „43 Blutkonserven konnten entnommen werden, 33 der Spender waren Erstspender. Die Typisierung der Stammzellen war mit 87 Personen auch super besucht“,...

  • Dorsten
  • 29.03.19
Ratgeber
Rivalitäten spielen an einem Tag wie Samstag keine Rolle. Emma und Erwin schrieben viele Autogramme.
  11 Bilder

Stammzellspender gesucht
Typisierung: Hunderte helfen Papa Marco

Bratwurst-Duft liegt in der Luft. Kinder toben über den Hof. Die Szene wirkt wie ein fröhliches Fest - hat aber einen ernsten Hintergrund. In Bergkamen unterstützten Samstag Hunderte die Suche nach einem Lebensretter. Marco Füllenbach schüttelt an diesem Nachmittag viele Hände. Der Trubel um seine Person ist dem Familienvater sichtlich unangenehm, aber klar, er freut sich über alle Besucher. Die Nachbarin, der Freund aus dem Fußballverein oder einer von den vielen Unbekannten - jeder könnte...

  • Lünen
  • 23.03.19
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Marco hat Krebs und will die Krankheit besiegen. Foto: Daniel Magalski
  2 Bilder

Helft Marco und kommt am Samstag zur Regenbogenschule nach Rünthe!
"Ich habe noch viel vor und will meine Kinder aufwachsen sehen"

"Morgen ist einer der wichtigsten Termine des Jahres für unseren Verein. Am Samstag, 23. März, findet nämlich die Typisierung für Marco statt", erklärt Dietmar Wurst, erster Vorsitzender der SuS Rünthe. Seit Wochen gibt es in der SuS Rünthe fast kein anderes Thema mehr, als Hilfe für den schwerkranken Bergkamener zu finden. Marco Füllenbach ist das mediale Interesse etwas unangenehm, da er nicht gerne im Mittelpunkt steht. Er ist vielmehr der Typ, der mit anpackt. Daher wird er am morgigen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
v.l.n.r. Dietmar Wurst (1.Vorsitzender SuS Rünthe 08),
Monika Wernau (Schirmherrin und stellv. Bürgermeisterin von Bergkamen), Markus Frank (2. Geschäftsführer SuS Rünthe 08), Marco Füllenbach, Mona Zimmermann (DKMS)

DKMS Registrierungsaktion am Samstag in der Regebogenschule in Bergkamen
Emma und Erwin die Maskottchen vom BvB 09 und S 04 sind mit dabei.

Samstag, 23. März 2019, 11.00 bis 16.00 Uhr in der Regenbogenschule, Rünther Straße 80 in 59192 Bergkamen-Rünthe Die Familie, Freunde und der SuS Rünthe 08 e.V. gemeinsam mit der DKMS haben hervorragende Arbeit geleistet. Der Hintergrund: Marco (45 Jahre) leidet an einer schweren Erkrankung des blutbildenden Systems. Ohne einen passenden Spender ist sein Schicksal besiegelt. Um einen Spender (nicht nur für Marco) zu finden, organisierten Freunde und Verein eine Registrierungsaktion, an der...

  • Kamen
  • 15.03.19
Vereine + Ehrenamt

Kampf gegen Blutkrebs
Stammzellspende durch Borussia-Mitarbeiter

Am 27. Januar organisiert die Sportstadt Düsseldorf gemeinsam mit den Düsseldorfer Profi-Vereinen, der DKMS und mit der Unterstützung der ARAG eine Registrierungsaktion gegen Blutkrebs. Im Vorfeld des Bundesliga-Spitzenspiels zwischen Borussia Düsseldorf und Schwalbe Bergneustadt können sich die Bürgerinnen und Bürger der Landeshauptstadt und alle Interessierten im Deutschen Tischtennis-Zentrum (DTTZ, 11-14 Uhr) registrieren lassen. Thilo Bruhn hat die Aufnahme in eine Spenderdatei längst...

  • Düsseldorf
  • 18.01.19
Überregionales
Angst vor einer Blutentnahme muss am Samstag niemand haben, zur Typisierung reicht ein Abstrich mit einem Wattestäbchen.

Blutkrebs: Spende ist für Alex letzte Chance

Alex hat Blutkrebs - eine Stammzellspende ist seine letzte Chance! Samstag gibt es in Lünen eine Typisierungs-Aktion für den jungen Mann. Im Oktober letzten Jahres bekommt Alex, der in Landau in der Pfalz wohnt, die schlimme Diagnose: Blutkrebs, noch dazu eine sehr aggressive Form. Ärzte versetzten ihn schon kurze Zeit später aufgrund von Organversagen in ein künstliches Koma. Lichtblick in dieser schweren Zeit ist sein Bruder! Gabriel, der beim BV Lünen 05 an der Moltkestraße Fußball...

  • Lünen
  • 05.09.18
Überregionales
Je mehr Menschen sich  Typisieren lassen desto Größer ist die Wahrscheinlichkeit den passenden Spender für Tom zu finden.
  2 Bilder

Lebensretter gesucht - Tom ist an Leukämie erkrankt

Um Toms Leben zu retten, muss der Spender noch gefunden werden Vier Tage vor dem Hochzeitstermin seiner Eltern erhielt Tom die Diagnose: Die Leukämie ist zurück. Statt zum Standesamt ging es für die Familie ins Krankenhaus. Seit April wird der Sechsjährige im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke behandelt, erhält Chemotherapie und wird auf eine mögliche Knochenmarktransplantation in Essen vorbereitet.  Typisierungsaktion Verwandte und Freunde nehmen Anteil an dem Schicksal der Familie,...

  • Herdecke
  • 06.06.18
  •  1
Ratgeber
Ohne großen Aufwand kann man sich typisieren lassen und so möglicherweise Leben retten.

Nächste Möglichkeit zur Typisierung - Jeder Typisierte erhöht die Chance zu helfen

Brauck. Am Montag, 23. April findet in der Südparkschule erneut eine Typisierung durch die DKMS Düsseldorf statt. Das ganze in der Zeit von 11 bis 18 Uhr. Melden können sich alle Menschen im Alter von 18 bis 55 Jahren. Wenig Aufwand, große Hilfe! Dies geschieht durch einen Abstrich von der Mundschleimhaut. Kosten fallen für diese Aktion auch an, welche aber durch Spenden getragen werden. Somit ist das Testen für jeden am Montag kostenlos. Diese Aktion hat der Förderverein der...

  • Gladbeck
  • 19.04.18
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.