Impulse für den Sport im Revier?
Breites Podium aus Sport, Politik und Presse rückt die Olympiabewerbung Rhein Ruhr City 2032 in den Mittelpunkt

2Bilder

Seit den 1980er-Jahren gibt es verschiedene Anläufe zu einer Bewerbung um die Ausrichtung olympischer Sommerspiele  im Ruhrgebiet. Mit diesen verband sich stets die Erwartung, dass das internationale Mega-Event Olympia der regionalen Entwicklung eine enorme Schubkraft gibt. Mit der Erwartung an die aktuelle Initiative Rhein Ruhr City 2032 verhält es sich ähnlich.

Sportpolitische Podiumsdiskussion
Ob die Olympiabewerbung Rhein Ruhr City 2032 für die Region und regionale Sportpolitik neue Perspektiven eröffnet, diskutieren Freitagabend, 24. Januar 2020 ab 18 Uhr im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets die Sportwissenschaftler Alexander Brand (Hochschule Rhein-Waal) und Manfred Lämmer (Deutsche Olympische Akademie) mit Bernd Tönjes (Vorstandsvorsitzender RAG-Stiftung), Fritz Pleitgen (ehem. Intendant WDR), Michael Mronz (Initiator und Organisator der Rhein Ruhr City 2032-Initiative), Christoph Fischer (Generalsekretär des Allgemeinen Deutschen Hochschulbundes) sowie Josefine Paul (sportpolitische Sprecherin der Grünen Fraktion im Landtag NRW). Die Veranstaltung moderiert Bastian Rudde vom Deutschlandfunk/WDR.

Um eine Anmeldung wird gebeten an: iesf@dshs-koeln.de

Olympia an Rhein-Ruhr
Die Podiumsdiskussion ist in ein gemeinsam von der Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets und der Deutschen Sporthochschule Köln ausgerichtetes, wissenschaftliches Symposion eingebettet, das die Etappen und Akteur*innen des Sports im Ruhrgebiet und in der Region NRW untersucht und grundlegende Strukturen der regionalen Sportentwicklung aufarbeitet.

Thea Struchtemeier

Über die Sportpolitik im Revier diskutieren angeregt (vrnl) Fritz Pleitgen (ehem. WDR-Intendant), Bernd Tönjes (RAG-Stiftung), Josefine Paul (Bündnis 90/Die Grünen), Michael Mronz (Rhein Ruhr City 2032-Initiator), Christoph Fischer (Allgemeiner Hochschulsportverband) sowie der Moderator Bastian Rudde (DLF/WDR).
Autor:

Thea Struchtemeier aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.