Frau Dr. Ottilie Scholz zur Präsidentin des DRK Bochum gewählt
Im Zeichen des Wandels: Zum ersten Mal steht eine Frau an der Spitze des DRK Kreisverbandes Bochum

Dr. Ottilie Scholz (DRK Präsidentin)
13Bilder

Die gestrige Kreisversammlung des DRK Bochum stand ganz im Zeiten des Umbruchs. Nach der Vorstellung der Geschäfts- und Tätigkeitsberichte aus den verschiedenen Fachabteilungen, wurde der Vorstand und das Präsidium einstimmig von der Kreisversammlung entlastet.
Bevor die Mitglieder zur Neuwahl des Präsidiums aufgerufen wurden, standen noch die Ehrungen für langjährige Mitglieder auf dem Programm, so wurden mit Herrn Markus Schulte-Dück für 35 Jahre Mitgliedschaft im DRK, Frau Giesela Büsse für 40 Jahre Mitgliedschaft und Frau Petra Waldberg für 45 Jahre Mitgliedschaft vom scheidenden Kreisrotkreuzleiter, Jörg Balzer geehrt.
Nach den Ehrungen, wurde es dann sehr emotional. Hieß es doch an diesem Abend auch Abschied, von langjährigen Mitgliedern des Vorstandes und Präsidiums zu nehmen. Ein gut vorbereiteter und gewollter Wechsel in diversen Ämtern des DRK konnte mit großer Zustimmung und Unterstützung des Kreisversammlung auf den Weg gebracht werden.
So verabschiedete sich Carl G. Rohm, der nach über 15 Jahren als hauptamtlicher Vorstand des Kreisverbandes das Amt an Herrn Holger Boehnert übergab mit großen Beifall. Auch für den langjährigen Präsidenten Kay-Uwe Präfke und den ebenfalls langjährigen Kreisrotkreuzleiter Jörg Balzer war es die letzte Kreisversammlung in dieser Position. Während Kay Präfke dem Kreisverband auch zukünftig noch als Vizepräsident zur Verfügung steht, hieß es für Herrn Balzer sich komplett aus dem Präsidium zu verabschieden. Auch Frau Trampe schied, nach einer Amtszeit, als Kreisrotkreuzleiterin aus. So standen an diesem Abend sehr viele Wahlen und viele emotionale Verabschiedungen auf dem Programm.
Als Nachfolger im höchsten Amt des Präsidiums folgte die ehemalige Oberbürgermeisterin von Bochum, Frau Dr. Ottilie Scholz. Ihr Vorgänger, Kay-Uwe Präfke, wird zukünftig als Vizepräsident das DRK unterstützen. Somit leitet, mit Frau Dr. Scholz, zum ersten Male eine Frau die Geschicke des Kreisverbandes Bochum als Präsidentin. Herr Peter Scheffler, bleibt weiterhin dem Präsidium erhalten, nun allerdings als Schatzmeister. Der Kreisverbandsarzt Sharif Atta wurde im Amt bestätigt und erhält ab sofort Unterstützung von seiner neu gewählten Stellvertreterin Frau Dr. Katharina Schlang. Der Justitiar Wolfgang Tings und Frau Stefanie Rahner als Leitung des Jugendverbandes wurden in Ihren Ämtern wiedergewählt. Die Präsidiumssitzungen werden auch weiterhin vom Schriftführer Markus Schulte-Dück dokumentiert. Neu ist hingegen die Besetzung der Kreisrotkreuzleitung, die die Geschicke unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter leitet. Als Kreisrotkreuzleiter wurde der bisherige Stellvertreter Sebastian Oestreich ins Amt gewählt. Als Stellvertreter stehen ihm Janek Scholz und Jürgen Semler zur Seite. Den weiblichen Part der Kreisrotkreuzleitung hat nun Frau Clara Cirkel inne. Ihre Zwillingsschwester Sophia Cirkel bekleidet zukünftig das Amt der stellvertretenden Kreisrotkreuzleiterin.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen