A 40: Früher fertig zwischen GE und Frillendorf

Anzeige

Endlich mal eine gute Nachricht: Die Baustelle auf der  A40 zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen und Essen-Frillendorf wird heute Nacht vom 9. auf den 10. August schon abgebaut!

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr hat auf der A40 zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen und Essen-Frillendorf in Fahrtrichtung Duisburg das Fundament für eine Verkehrszeichenbrücke im Mittelstreifen der Autobahn gebaut und dafür eine Fahrspur eingezogen.
Weil die Arbeiten schneller erledigt sind als geplant, läuft der Verkehr ab Freitag, 10. August, um 5 Uhr wieder auf drei Fahrspuren.
Heute Nacht wird die Baustellenverkehrsführung entsprechend zurückgebaut. Dabei kann es noch einmal zu Verkehrsbehinderungen kommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.