Landesweiter Warntag
Donnerstag heulen um 10 Uhr die Sirenen

Nicht erschrecken, wenn am Donnerstag, 5. September, die Sirenen heulen. Denn dann findet der landesweite Warntag statt. In ganz Nordrhein-Westfalen werden an diesem Tag die einzelnen Warnelemente getestet. Das Warnkonzept der Stadt Bottrop beruht auf den drei Säulen: Sirenen/Lautsprecherdurchsagen, der WarnApp "Nina" sowie Infos über Medien und soziale Medien.
Um 10 Uhr wird in der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop ein Probealarm aller Sirenen im Stadtgebiet ausgelöst. Das Sirenensignal für den Probealarm ist eine Kombination aus den Tönen Entwarnung (Dauerton) - Warnung (Heulton) - Entwarnung (Dauerton).Im Einklang mit den Empfehlungen des Landes NRW wird es zwischen den Tönen eine Pause von 5 Minuten geben, so dass der Probealarm insgesamt 13 Minuten dauert. Die WarnApp "Nina" wird zentral vom Innenministerium ausgelöst. Auch hier wird es um 10 Uhr einen Probealarm geben. Die WarnApp "Nina" kann kostenlos im App Store oder im Google Play Store heruntergeladen werden. Die Feuerwehr Bottrop wird auf ihrer Facebookseite  über den Beginn und das Ende des Probealarms berichten. Hier sind auch die wichtigsten Maßnahmen bei einem Sirenenalarm zusammengefasst. 
Auch zur WarnApp "Nina" gibt es dort alle relevanten Informationen. Das Innenministerium des Landes NRW hat eine Website mit weiteren Informationen zum Warntag geschaltet. Sie ist unter www.warnung.nrw zu erreichen.
Eine Rückmeldung über die Wahrnehmung des Sirenenalarms durch die Bevölkerung ist bei diesem Probealarm nicht nötig. Die Feuerwehr bittet, von Nachfragen bei der Leitstelle abzusehen.

Autor:

Bettina Meirose aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.