Tango Nuevo im Kulturzentrum Bottrop

Es verspricht ein perfekter Sommerabend zu werden - heiße, urbane Rhythmen und Leidenschaft pur: Am 29.6.14 um 18 Uhr gastiert Rolf Donner mit seinem Tangoensemble Hora Zero im Kulturzentrum Bottrop.
„Mit Bottrop verbinde ich viel,“ sagt Rolf Donner, der als Tangomusiker die ganze Welt bespielt hat, „hier habe ich vor 17 Jahren die Oper Maria de Buenos Aires von Astor Piazzolla uraufgeführt.“ „Tango ist ein Lebensgefühl.“ Oksana Popsuy, eine der besten Geigerinnen der Ukraine, ist ein Glücksgriff für Donner, dessen Akkordeonspiel klingt wie ein Bandoneon. Als Stargast reist Sopranistin Prof. Andrea Trauboth an, die seit Jahren als Primadonna an international renommierten Opernhäusern tätig ist, wie z.B. der Mailänder Scala, der Bayerischen und Hamburgischen Staatsoper, der Semperoper Dresden und der Volksoper Wien. Neben der Musik Astor Piazzollas stehen auch Kompositionen von Prof. Ortwin Benninghoff und Mareike Lenz auf dem Programm. Benninghoffs Tango „Diez y Diez“ entführt den Hörer in eine Bar in Buenos Aires: Ein geniales Stück, das Benninghoff extra für dieses Ensemble komponierte. „Wir profitieren sehr von einer solch gestandenen Künstlerpersönlichkeit“, sagt Donner. Benninghoff weiß, was es heißt, eins mit sich und seinem Werk zu sein und ist dadurch als ganzer Mensch eine kulturelle und persönliche Bereicherung. Mit seinem fachlichen Rat steht er dem Ensemble stets zur Seite und stellt dem Ensemble sein Studio für Proben und Aufnahmen zur Verfügung.
Neben Donners langjähriger Bassistin Anke Göntgen ist Mareike Lenz, Master of Music (Composition) am Klavier zu hören. Die Musik der international erfolgreichen Komponistin gibt der Band die Möglichkeit, sich mit starken Eigenkompositionen zu positionieren.
Hora Zero, am 29.6.14 um 18 Uhr im Kammerkonzertsaal des Kulturzentrums Bottrop, Blumenstraße 12-14. Karten zum Preis von 15 € (8€ ermäßigt) gibt es noch an der Abendkasse.

Autor:

Mareike Lenz aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.