Volkspark Batenbrock: Pumptrack-Woche mit zahlreichen Aktionen

Mit dem Bäume-Umhäkeln im letzten Herbst haben sich die Batenbrocker Frauen eingebracht. Jetzt können sich auch die Jugendlichen einbringen und Nistkästen bauen.
  • Mit dem Bäume-Umhäkeln im letzten Herbst haben sich die Batenbrocker Frauen eingebracht. Jetzt können sich auch die Jugendlichen einbringen und Nistkästen bauen.
  • Foto: Michael Kaprol
  • hochgeladen von Bettina Meirose

Vom 4. bis 9. August lädt das Stadtteilbüro Batenbrock zur Pumptrack-Woche in den Volkspark Batenbrock ein. Vom Landschaftsarchitekten Markus Kaufmann bekommt es 30 Bausätze für Nistkästen geschenkt. Die werden in der Pumptrack-Woche in einem Workshop am Montag, 4. August, mit Jugendlichen zusammengebaut und bemalt.
"Somit können auch die Jugendlichen bunte Spuren im Park hinterlassen", freut sich die Batenbrocker Quartiersmanagerin Barbara Josfeld. "Mit dem Bäume-Umhäkeln im letzten Herbst haben Batenbrocker Frauen sich eingebracht. Das große, bunte Insektenhotel und die Windspiele wurde von Kindern mit dem Spielbus gebaut." 
Anmelden muss man sich für diesen Workshop und die anderen Programmpunkte, die bis Samstag stattfinden, nicht. Los geht es an allen Tagen um 13 Uhr. Neben dem Nistkastenbau steht am Montag auch Baumklettern auf dem Programm. Am 5. August gibt es ein Picknick am Pumptrack und einen Graffiti-Workshop, am Mittwoch einem Slackline-Worshop und Upcycling aus Dosen, am Donnerstag werden Paletten-Liegen gebaut, außerdem heißt es "Pimp your Bike. Am Freitag, 8. August, ist Geo-Caching und Upcycling aus Tetrapack angesagt. Der Samstag, letzter Veranstaltungstag in der Pumptrack-Woche, ist ein Kindertag mit Bobby Car Rennen, Schatzsuche und Kreativangeboten.

Autor:

Bettina Meirose aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen