Guten Tag
Dicker Kopf bei Königs

Jetzt ist er da, der royale Spross von Prinz Harry und seiner Meghan. "It's a babyboy", hat der glückliche Papa strahlend vor den Kameras der Weltpresse verkündet. Zu sehen gibt es den adeligen Zwerg erst heute. Dann soll auch der Name des kleinen Jungen verraten werden. Erfahrungsgemäß haben Königskinder ja immer eine ellenlange Reihe von Vornamen, da alle möglichen Großväter, Uronkel und verblichenen gekrönten Häupter der Familie bedacht werden wollen.
Ich weiß ja nicht wie die Engländer das machen, aber hier wäre das für Papa Harry nicht nur teuer, sondern auch mit ziemlich fiesen Spätfolgen am nächsten Tag verbunden. ich sage nur: Baby pinkeln lassen. Und je mehr Namen, desto mehr Kurze. Oder in England vielleicht Bierchen ohne Schaum. Brrrr...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen