Intensives Leichtathletik-Trainingslager des LC-Adler Bottrop

Die erwachsenen Athleten des LC-Adler Bottrop brachen zum zweiten Mal zwecks Saisonvorbereitung und Förderung des Teamgedankens in ein dreitägiges Trainingslager auf. Ziel sollte diesmal das DJK-Sportzentrum in Münster sein, welches sich mit den vorhandenen Trainingsstätten als idealer Ort für die sportlichen Aktivitäten herauskristallisierte. Doch ein Wermutstropfen blieb: Leider musste kurzfristig die Trainerin Mareike Ressing verletzungsbedingt absagen. Sie arbeitete jedoch für die Trainingsgruppe im Vorfeld einen detaillierten Trainingsplan aus, so dass dennoch die Fahrt – sportlich wie geplant – stattfinden konnte.

Mit mehreren Trainingseinheiten sowohl auf der nahegelegenen Tartanbahn als auch auf profilierten Wegen in der Umgebung kamen für die Teilnehmer viele intensive Laufkilometer bei teils eisigen Temperaturen zusammen. Abgerundet wurde dieses Programm durch eine tägliche Halleneinheit. Hierbei standen die Kräftigung und Regeneration der Muskulatur im Vordergrund. Alles in allem ist der Trainingsgruppe ein erfolgreiches Trainingslager gelungen. Mit viel Spaß sowie wohlig müden Muskeln und Knochen im Gepäck sagten die Athleten schließlich Münster Lebewohl. Sie haben bereits den nächsten Wettkampf fest im Blick: die Regionscrossmeisterschaften in Sonsbeck.

Autor:

Dirk Lewald aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.