Runners Point Staffellauf 2012 – Fast 90 Adleraner am Start

2Bilder
Wo: Veltins Arena, Gelsenkirchen auf Karte anzeigen

Bereits zum vierten Mal fand der Runners Point Staffellauf in der Schalker Veltins Arena unter dem Motto „Fünf Freunde sollt ihr sein“ statt. Von den Bambinis bis hin zu den Profiläufern fanden sich rund 720 Staffeln zum Läufer-Event „Auf Schalke“ ein. Mit von der Partie waren die Leichtathleten des DJK Adler 07 Bottrop. Insgesamt rund 90 Adleraner gingen mit 17 Staffeln und 4 Mini-Adlern in diesem Jahr an den Start (5 Staffeln mehr als im letzten Jahr). Neben der sportlichen Herausforderung stand der gemeinsame Spaß in der Mannschaft natürlich wieder an erster Stelle – Dabei sein und mitmachen ist halt alles!

Los ging es am frühen Sonntagmorgen mit dem Bambinilauf. Auf der 400 m – Strecke konnten die jungen Nachwuchsläufer im Alter von 3- bis 6-Jahren ihren Ehrgeiz unter Beweis stellen. Auch die Bottroper Jonas Lorenz, Josephine Jansen, Ida Kochanski und Fenja Gallus zeigten vollen Einsatz und gingen mit an die Spitze des Läuferfeldes rund um die Showbühne im Innenraum der Arena. Im anschließenden Staffellauf der Schüler über 5 x 1 km starteten insgesamt 11 gemischte Adler-Staffeln der D-, C-, und B-Schülern/ -innen. Das Ergebnis am Ende des Laufes spricht für sich: Zweimal Platz 2! Die Mädchen-Staffel „One more than 4“ mit Hanna Lüger, Lisa Pahl, Lisa Jandewerth, Svenja Luggenhölscher und Lena Metzler sowie in der Mixed-Wertung die „Red „B“-Eagles mit Hannes Jüsten, Alexander Biskup, Nele Krajnc, Jonas Herzog und Christian Stammkötter. Als Auszeichnung gab es jeweils einen großen Pokal, Medaillen und Gutscheine für den nächsten Laufschuh.

Doch nicht nur die beiden zweitplatzierten Mannschaften überzeugten mit tollen Ergebnissen. Auch alle 9 weiteren Staffeln haben sich mit guten Leistungen und sehr guten Platzierungen weit im ersten Drittel behaupten können In der Wertung –Schüler Mixed- belegten „Die flinken Flitzer“ mit Lavinia Brune, Lauritz Biermann, Lea Sadlowski, Philipp Lewald und Paul Kuhlmann Platz 4, „Adler Sturzflug“ mit Robin Schaefer, Thomas Müller, Amira Evers, Jona Jandewerth und Antonia Bräu Platz 5, „Die 5 schnellen Adler“ mit Maxine Kolbe, Niklas Tkaczik, Benedikt Raßmann, Sophie Fockenberg und Carolin Ehring Platz 16 und „Die rasenden Rennschnecken“ mit Stefan Bender, Pauline Jansen, Filippa Fingerhut, Dustin Büchel und Kim Bischoff Platz 18.

In der Wertung –Schüler männlich- belegten die „Wild Eagles“ mit Severin Jansen, Hendrik Schneider, Noah Herzog, Leo Niebisch und Gerrit Tüchthüsen Platz 12. In der Wertung –Schüler weiblich- belegten „GLoMMK“ mit Malin Stenbrock, Marjolie Beckfeld, Kim Lucy Gomoll, Greta Baum und Lea Richterich Platz 6, „Adler Girls“ mit Saskia Vienken, Hannah Wozniczak, Pauline Schnitter, Annika Hasebrink und Kim Leonie Witzel Platz 9, „Die 5 schnellen Freunde“ mit Hannah Tkaczik, Pia Kochanski, Franziska Pilz, Isabelle Tytko und Joline Schubert Platz 10 und „Die 5 schnellen Mädchen“ mit Lea Biskup, Hannah Michalke, Josina Müller, Enya Brune und Mailin Lorenz Platz 14.

Mit knapp 600 Staffeln startete dann nach den Schülern der 5 x 5 km Hauptlauf des diesjährigen Runners Point Staffellaufs. Neben vielen Profiläufern und einigen Promi-Läufern wie z.B. Olaf Thon, Rosi Mittermaier und Christian Neureuther waren auch 6 Bottroper Staffeln im Läuferfeld unterwegs. Die Erwachsenen-Staffeln setzten sich fast in der Besetzung des letzten Jahres aus Eltern und Trainern der jungen Adler-Athleten zusammen. Erstmalig aus Bottroper Sicht machten sich auch 2 Jugend-Staffeln auf die insgesamt 25 km lange Strecke. Nach dem üblichen, kurzen Gedränge am Start in der Arena kämpften sich die Eltern, Trainer und Jugendlichen durch den kalten Stadiontunnel ins Freie, wo sie bei sehr kühlen Temperaturen die hügelige Strecke rund um die Arena meisterten. Als erste Bottroper Staffel liefen „Men at Work“ mit Michael Gallus, Lars Henning, Jörg Herzog, Christian Jandewerth und Heinz Plöger in den Zielkanal ein. Sie belegten in der Wertung –Erwachsene Männer- Platz 27. „Die Gummibärenbande“ mit Erik Lüger, Yannik Gallus, Luis Lüger, Steffen Kinzel und Johannes Plöger folgten auf Platz 12 in der Wertung -Jugend männlich- „Eagles @ Mauser“ mit Thomas Kuhlmann, Elisabeth Jüsten, Hans-Peter Jüsten, Martin Richterich und Dirk Lewald belegten den Platz 57 in der Wertung –Erwachsene Mixed- Danach liefen fast zeitgleich die „Red Eagles“ mit Anna Lisa Müller, Maike König, Louis Tyralla, Lea Marie Manka und Marius Lewald und die „Red Sox“ mit Markus Jansen, Boris Kochanski, Malte (Beatrix) Luggenhölscher, Dirk Luggenhölscher und Bernd Tyralla über die Ziellinie. Die „Red Eagles“ belegten dabei Platz 12 in der Wertung –Jugend männlich- und die „Red Sox“ kamen auf Platz 75 in der Wertung –Erwachsene Mixed- Mit einem sehr guten 11. Platz platzierten sich die „Red Cheeks“ mit Anke Plöger, Sandra Kochanski, Simone Lewald, Susanne Gallus und Christel Manka in der Wertung –Erwachsene Frauen-

Erneutes Fazit des Staffellaufes aus Sicht der Bottroper Leichtathleten: Es hat wieder einmal richtig viel Spaß gemacht! Wir freuen uns schon auf den 5. Runners Point Staffellauf 2013.

Weiter Informationen über die Leichtathletikabteilung, die Trainer und die Trainingszeiten können unter www.leichtathletik-bottrop.de nachgelesen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen