Kinderkleidermarkt in Schule Vonderort hinterlässt glückliche Gesichter

Bei schönstem Wetter fand die Premiere des Kinderkleidermarktes in der Schule Vonderort statt.
4Bilder
  • Bei schönstem Wetter fand die Premiere des Kinderkleidermarktes in der Schule Vonderort statt.
  • hochgeladen von Markus Gorsky

|
Die Premiere ist geglückt! Der erste Kinderkleider- und Fahrzeugmarkt in der Grundschule Vonderort war für Aussteller, Besucher und die ausrichtende Schulpflegschaft ein voller Erfolg. Dementsprechend glücklich waren am Ende Organisatoren und Schulleitung.
Denn, so zeigte der erste Blick in die Kasse nach Abschluss des Marktes, die Erlöse aus Standgebühren, Cafeteriaeinnahmen und Verkaufsprovisionen des Fahrzeugmarktes brachten eine ordentliche Summe ein, die in die Ausrichtung eines großen Sommerfestes fließen soll. Kein Wunder also, dass sich das Organisationsteam rund um die Schulpflegschaft nach getaner Arbeit ein Glas Sekt gönnte.
Lob für gute Organisation
Der prickelnde Abschluss war verdient, durfte sich die Organisatoren doch schon während des Kleidermarktes viel Lob für die geleistete Arbeit von allen Seiten abholen. Denn viele Käufer und Verkäufer wollten gar nicht glauben, dass dies der erste Kleidermarkt gewesen sein sollte, der auf die Beine gestellt wurde. Doch nicht nur die Ausrichter durften zufrieden sein. Auch die Verkäufer an den insgesamt 40 Ständen - zum Großteil Eltern Vonderorter Schüler - freuten sich über gute Geschäfte und leichtere Kartons am Ende des Tages. Über den Fahrzeugmarkt wurden zudem nicht mehr benötigte Fahr- und Laufräder, Roller und Trikes an den Mann gebracht. Wer sich im Anschluss an getätigte Geschäfte dann nach Erfrischung sehnte wurde in der Cafeteria im Speiseraum der OGS fündig. Eine Auswahl von rund 25 Torten, Kuchen und Muffinkreationen konnte jeden Geschmack bedienen und wurde vom Duft frischen Kaffees begleitet.
Nach dem Kleidermarkt ist vor dem Kleidermarkt
Indes richtet sich der Blick in Vonderort schon wieder nach vorn. Denn die Organisatoren mussten sich schon mit einer Frage beschäftigen, die aus den Reihen der Verkäufer gestellt wurde: "Macht ihr im Herbst wieder einen Kleidermarkt?" Man wäre nicht abgeneigt, doch erstmal richtet sich der Fokus an der Schule Vonderort auf das Sommerfest am 14.06. Wieder viel Organisationsarbeit, doch der Kleidermarkt hat gezeigt: Es lohnt sich!

Autor:

Markus Gorsky aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen